Feeds abonnieren Profi-Support Ihren XING-Kontakten zeigen

Adress-Center

Ob Planer oder Gutachter, Bauunternehmen und Baudienstleister, Baustoffhandel, Baustoff- und Baumaschinenhersteller, Verbände und Behörden, zehntausende gründlich recherchierte Kontaktdaten stehen hier für Sie zur kostenlosen Nutzung bereit. Kurz: Ihr Branchenführer für den gesamten Sektor der Bauwirtschaft!

Projekt-Center

Das Onlinemedium, welches das öffentliche Beschaffungswesen in Form öffentlicher Ausschreibungen nach VOB/VOL und VOF durch tägliches Monitoring dutzender Quellen dokumentiert und redaktionell für die individuellen Bedürfnisse potentieller Auftragnehmer nach diversen Kriterien aufbereitet. Nach Vergabe der Aufträge werden die Auftragnehmer durch Recherche bei den Vergabestellen publiziert, um die Transparenz der Verwendung öffentlicher Mittel zu verbessern und das öffentliche Interesse wer welchen Auftrag von wem erhalten hat, zu befriedigen.
Neue Infos auf www.Auftragsvergabemonitor.de

News zu den Beschaffungsmärkten im Bauportal Deutschland

Land Berlin schränkt Wettbewerb um öffentliche Aufträge drastisch ein !


Mit Datum vom 16.2.2015 bringt die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt unter VM15/V M16 ein Rundschreiben in Umlauf , welches die Wertgrenzen für Beschränkte Ausschreibungen und Freihändige Vergaben von Bauleistungen nach VOB/A drastisch gegenüber der bisherigen Regelung und den Wertgrenzen in anderen Bundesländern erhöht.
Danach gelten für beschränkte Ausschreibungen für "Hochbauleistungen" künftig 200 000  EUR als obere Wertgrenze, für "alle anderen Bauleistungen" 500 000 EUR, während freihändige Vergaben bis 20 000 EUR für "Hochbauleistungen" und 50 000 EUR "für alle anderen Bauleistungen"   gelten. Man muß sich dabei fragen, was diese Differenzierung in "Hochbauleistungen" und "alle anderen Bauleistungen"  bezwecken soll, denn definiert sind diese Leistungen im Rundschreiben nicht und öffnen damit die Türe für eine Vielzahl von Streitigkeiten. Auch vor dem Hintergrund der Ziffer 3 dieses Rundschreibens, der Pflicht öffentlicher Auftraggeber grundsätzlich die öffentliche Ausschreibung zu wählen und nur in Ausnahmefällen die beschränkte bzw. freihändige Vergabe zu wählen ist diese Erhöhung der Wertgrenzen nach ihrer Sinnhaftigkeit kritisch in Frage zu stellen, denn eines ist damit klar : Der Wettbewerb wird damit nicht gefördert, sondern der Behördenwillkür Tür und Tor geöffnet, weil Gründe für eine beschränkte oder freihändige Ausschreibung immer konstruiert werden können und eine demokratische Kontrolle für die erforderliche Dokumentation der Begründung des Vergabeverfahrens nicht gegeben ist.
Gerade das hoch verschuldete Bundesland Berlin , welches am Tropf  der übrigen Bundesländer und dem Bund hängt   , sollte sich bemühen, den Wettbewerb um die Vergabe öffentlicher Aufträge zu fördern und nicht sich durch dessen Einschränkung zu profilieren!

Lesen Sie jetzt mehr zum Thema Land Berlin schränkt Wettbewerb um öffentliche Aufträge drastisch ein !.

 

 

 

Alle News zu den Beschaffungsmärkten im Bauportal Deutschland

Neue Referenzen / Projekte

WC in Einfamilienhaus

DE: Deutschland

 

Fliesen+Naturstein Michael Knöll
Eisenbahnstrasse 3/1
72555 Metzingen
BW - Baden-Württemberg

WC in Einfamilienhaus

Kontakt

Badezimmer im Dachgechoss eines Einfamilienhauses

DE: Deutschland

 

Fliesen+Naturstein Michael Knöll
Eisenbahnstrasse 3/1
72555 Metzingen
BW - Baden-Württemberg

Badezimmer im Dachgechoss eines Einfamilienhauses

Kontakt

Küchenfliesen in Einfamilienhaus

DE: Deutschland

 

Fliesen+Naturstein Michael Knöll
Eisenbahnstrasse 3/1
72555 Metzingen
BW - Baden-Württemberg

Küchenfliesen in Einfamilienhaus

Kontakt

Weitere neue Referenzen / Projekte

Neue Firmen - Unternehmenseinträge

Grüner Service GmbH

Wendenkönigstr. 17
D-03096 Burg (Spreewald)

 

 

Kontakt

Mike Georgi Baugeschäft GmbH

August-Bebel-Str. 50
09579 Grünhainichen
SN - Sachsen

 

 

Kontakt

AM Stahl und Metallbau GmbH

Christian-Friedrich-Schwan-Str. 10
68167 Mannheim
BW - Baden-Württemberg

 

 

Kontakt

Weitere neue Firmen - Unternehmenseinträge

Neue beabsichtigte Projekte

Sanierung des Rathauses und der Caféhalle in 65388 Schlangenbad >>Leistungsbeschreibung: Gewerk Heizung: Demontage und Neumontage von 12 Radiatoren und 43 Plattenheizkörpern, einschl. Zubehör, ca. 480 m Heizungsleitung, einschl. Dämmung, ca. 80 m erdverlegtes Stahlmantelrohr, sowie 5 Pumpen und ca. 30 Armaturen.
Ausschreibung
Erneuerung von Gas- und Wasserleitungen Kaiser-Friedrich-Promenade BA 2 in 61350 Bad Homburg v.d. Höhe >>Leistungsbeschreibung: Tief- und Rohrbauarbeiten in offener Bauweise Umfang Rohrbau (Längenangbaen Trassenmetern): - Trinkwasserleitung d 225 PE, ca. 265 m - Hausanschlüsse TW Prüfen/Umhängen/ ggf. (Teil-)Erneuerung, ca. 14 Stück - Gas ND d 180 PE, ca. 265 m - Hausanschlüsse Gas Prüfen/Umhängen ggf. Erneuerung, ca. 11 Stück BG/LG herstellen ca. 500 m³, Aufbruch und Wiederherstellung von Oberflächen
Ausschreibung
Brandschutztechnische Sanierung Sporthalle Lüftungsarbeiten in 63505 Langenselbold >>Leistungsbeschreibung: Zu- u. Abluftgeräte mit WRG 17.000 m³/h Zu- u. Abluftgerät mit WRG 3.000 m³/h 450 m² Lüftungskanäle 150 m Wickelfalzrohr
Ausschreibung
Premium-Kontakt-Funktion
           Anzahl der Interessenten: 1

Weitere beabsichtigte Projekte

Neue Ausschreibungen

Projektinformationen Details
Ausschreibung: Schulzentrum Hückelhoven-Ratheim BA 4 (Malerarbeiten) in Hückelhoven-Ratheim >>Los: Malerarbeiten
Ort: PLZ 41 - Hückelhoven-Ratheim

Leistungen: Malerarbeiten. Wandbeschichtung: ca. 3 900 m2. Deckenbeschichtung: ca. 2 460 m2. Blechflächen: ca. 22 m2. Flachstahl als Umwehrung: ca. 610 lfdm. Stahl-Zargen: ca. 63 Stück.
Ausschreibung
Ausschreibung: Komplexmaßnahme Ausbau/Umgestaltung Salzmünder Straße (FB 66-B-08/ 2015) in Halle (Saale) >>Los: Stadt Halle (Saale), Komplexausschreibung Ausbau/ Umgestaltung Salzmünder Straße
Ort: PLZ 06 - Halle (Saale)

Leistungen: Art und Umfang der Leistung Allgemeine Merkmale der baulichen Anlage Art der Leistung Straßenbau, Regenwasserkanal, Straßenbeleuchtung, Landschaftsbau, Verkehrssicherung gemeinsame Ausschreibung Stadt Halle (Saale) mit HWS GmbH (Abwasser und Trinkwasser) Umfang der Leistung Straßenbau Salzmünder Straße Bauabschnitt A - Baustelleneinrichtung, Verkehrssicherung - ca. 2.500 m² bituminöser Aufbruch - ca. 1.600 m² Provisorische Fahrbahnverbreiterung Schwarzdecke - 443 m² ...
Ausschreibung
Ausschreibung: Innentüren Sanierung Besuchersaal in Düsseldorf >>Los: Innentüren Sanierung Besuchersaal
Ort: PLZ 40 - Düsseldorf

Leistungen: Innentüren
Ausschreibung

 

Weitere aktuelle Ausschreibungen

Neue Auftragsvergaben

Projektinformationen Details
Auftragsvergabe 14 D 0059 - 2. Bauabschnitt Hochschule Neu-Ulm - Tragwerksplanung nach §49 HOAI
Los: 14 D 0059 - 2. Bauabschnitt Hochschule Neu-Ulm - Tragwerksplanung nach §49 HOAI
Ort: 89231 Neu-Ulm
Tag der Zuschlagsentscheidung: 14.11.2014

Projektbeschreibung: Der Freistaat Bayern plant die Erweiterung der Hochschule Neu-Ulm auf dem angrenzenden Grundstück östlich des bestehenden Gebäudes. Die Planung erfolgt auf Grundlage einer bereits erstellten städtebaulichen Machbarkeitsstudie. Der Neubau des 2. BA soll in seiner Funktion als Büro- und Seminargebäude auch eine Cafeteria beinhalten. Das Raumprogramm wurde mit einer Hauptnutzfläche (NF1-6) von 3 849 m² genehmigt. KG 200-600 ca. 20 000 000 EUR, KG 300+400 ca. 16 000 000 EUR ...

Auftragsvergabe anzeigen
Ausschreibung

 

 

Auftragsvergabe Pflege und Weiterentwicklung forumSTAR (Los1) und eJustice-Basisdienste (eKP und eIP) (Los2).
Los: Pflege und Weiterentwicklung forumSTAR (Los1) und eJustice-Basisdienste (eKP und eIP) (Los2).
Ort: 80331 Bayern - München
Tag der Zuschlagsentscheidung: 06.10.2014

Projektbeschreibung: Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens Pflege (insbes. Analyse und Behebung von Fehlern) und Weiterentwicklung forumSTAR (Los1) und der eJustice-Basisdienste (eKP und eIP) (Los2). Die Individualsoftware wurde jeweils speziell für die Justiz entwickelt. Die Anwendungssoftware forumSTAR und Teile der eJustice-Basisdienste (eKP und eIP) werden derzeit im Bereich der Justiz in folgenden Bundesländern eingesetzt: — Baden-Württemberg; — Freistaat Bayern; — ...

Auftragsvergabe anzeigen
Ausschreibung

 

 

Auftragsvergabe Thermische Verwertung von Klärschlamm
Los: Thermische Verwertung von Klärschlamm
Ort: 78459 Konstanz
Tag der Zuschlagsentscheidung: 04.02.2015

Projektbeschreibung: Thermische Verwertung inkl. Transport (ab 200 Entfernungskilometer mit der Bahn) des entwässerten Klärschlamms (TS > 25 %) der Kläranlage ; Dienstleistungsvertrag über 2 Jahre mit Fixpreis inkl. aller Nebenkosten frei ab Kläranlage. Gesamtmenge bzw. -umfang: 2-Jahresmenge Kläranlage...ca. 15 000 to.

Auftragsvergabe anzeigen
Ausschreibung

 

 

 

Weitere Auftragsvergaben

Aktuelle Projekte

Projektinformationen Details
Baustelle: Landschaftsbauarbeiten in Essen >>Los: Landschaftsbauarbeiten - Pflanzen

Projektlaufzeit: 31.03.2015 bis 01.04.2013

Leistungen: Gärtnerische Pflegearbeiten 2013-2015 Es handelt sich um die Pflege von Grünanlagen/-flächen sowie die Reinigung von Verkehrsflächen auf Kläranlagen, Pumpwerken, Schlammbehandlungsanlagen und Regenüberlaufbecken. Los 1 Einzugsgebiet: Lünen, Kamen, Dortmund, Bönen, Werne, Unna und Fröndenberg Los 2 Einzugsgebiet: Hamm und Ahlen Los 3 Einzugsgebiet: Soest, Werl, Welver, Möhnesee, Ense und Bad Sassendorf Los 4 Einzugsgebiet: Dortmund, Unna, Kamen, Bergkamen und Lünen
Kegel
Premium-Kontakt-Funktion
           Anzahl der Interessenten: 31
Baustelle: Neubau Veterinärinstitut Oldenburg (LAVES) in Oldenburg >>Los: Gebäudeautomation

Projektlaufzeit: 31.03.2015 bis 31.05.2016

Leistungen: Installation einer Gebäudeautomation für ein Laborgebäude (Neubau Veterinäristitut) mit 9 800 m² NGF.
Kegel
Auftragsvergabe anzeigen
Premium-Kontakt-Funktion
           Anzahl der Interessenten: 29
Baustelle: Neubau Veterinärinstitut Oldenburg (LAVES), Labor-Medienversorgung mit Gasen in Oldenburg >>Los: Labor-Medienversorgung mit Gasen

Projektlaufzeit: 31.03.2015 bis 15.04.2016

Leistungen: Errichtung eines Laborgebäudes mit Anbindung an einen vorhandenen Bestandsbau durch einen Verbindungsgang. Die Nettogrundfläche liegt bei ca. 9 800 m² auf insgesamt 5 Geschossen (einschließlich Keller- und Technikgeschoss). Geplant ist ein in teilweise massiver Stahlbeton-(Skelett-)bau mit Mauerwerk und vorgehangenen Metallfassaden. II.2.1)Gesamtmenge bzw. -umfang: Labor-Medienversorgung mit Gasen: ca. 3 020 m Edelstahlrohr für Zentrale-Laborgase. Eine Druckluft-Kompressoranlage 15 bar, ...
Kegel
Auftragsvergabe anzeigen
Premium-Kontakt-Funktion
           Anzahl der Interessenten: 28

 

Weitere aktuelle Projekte