Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

News zu den Beschaffungsmärkten im Bauportal Deutschland

 

 

Trockenbau beim Museums- u. Kulturforum Südwestfalen in Arnsberg 43,5 % unter Kostenvoranschlag


Der Trockenbau für das Museums- u. Kulturforum Südwestfalen des Hochsauerlandkreises in Arnsberg wird deutlich günstiger als erwartet, denn statt der erwarteten Kosten von 148 000 EUR  wurde das günstigste Angebot unter 4 Bietern von der Klaus Zinfert Innenausbau in 44575 Castrop-Rauxel mit 83 605,20 EUR und damit um 43,5 % niedriger eingereicht. Deshalb wurde der Auftrag am 7.2.2017 an dieses Unternehmen vergeben.

22.2.2017

Lesen Sie jetzt mehr zum Thema Trockenbau beim Museums- u. Kulturforum Südwestfalen in Arnsberg 43,5 % unter Kostenvoranschlag .

 

 

 

Ostsee Monitoring des WSA Kiel-Holtenau 70 % teurer als erwartet !


Das war eine böse Überraschung bei der Angebotsöffnung für die Ausschreibung des Wasser-und Schifffahrtsamtes Kiel-Holtenau zum Monitoring der Nassbaggergutverbringung in Schutzbereichen der Kieler Bucht am 5.9.2016, denn es waren wohl 3 Angebote eingegangen, aber statt der ursprünglich erwarteten 2 207 084,99 EUR mußte das günstigste Angebot mit  3 755 712 EUR um 70,2 % teurer am 6.2.2017 an die DHI WASY GmbH in 20097 Hamburg vergeben werden.

22.2.2017

Lesen Sie jetzt mehr zum Thema Ostsee Monitoring des WSA Kiel-Holtenau 70 % teurer als erwartet !.

 

 

 

Angebote für Immobilienwertgutachten mit ungewöhnlicher Spreizungsspanne


Das Ergebnis der Ausschreibung von gutachterlichen Leistungen für Immobilienbewertungen der Investitionsbank Berlin erbrachte eine weite Spreizung der 4 eingegangenen Angebote  von 270 120.45 EUR bis zu 454 502.00 EUR , während der ursprünglich veranschlagte Gesamtwert bei  336 250.00 EUR lag. Und so wurde der Auftrag am 27.1.2017 an den günstigsten Bieter um ca. 20 % unter dieser Summe an die Persch Consult GmbH; Ingenieursozietät Rek, Wieck & Dr. Schwenk; Kaiser Baucontrol Ingenieurgesellschaft mbH; Value AG
Hamburg; Berlin; Dresden; Berlin vergeben.

21.2.2017

Lesen Sie jetzt mehr zum Thema Angebote für Immobilienwertgutachten mit ungewöhnlicher Spreizungsspanne.

 

 

 

Wartung der Netzwerkinfrastruktur beim Helmholtz-Zentrum Berlin 38,7 % günstiger als erwartet


Die Vergabe der Wartung der Netzwerk-Infrastruktur beim Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH (HZB) ergab ein sehr erfreuliches Ergebnis, denn statt der geschätzten 570 000 EUR erhielt die IBM Deutschland GmbH in 71139 Ehningen am 31.1.2017 den Auftrag für den 2 Jahresvertrag im Umfang von 349 270.56 EUR und damit 38,7 % unter der Kostenschätzung , welche unter 4 Bietern erfolgreich war.

21.2.2017

Lesen Sie jetzt mehr zum Thema Wartung der Netzwerkinfrastruktur beim Helmholtz-Zentrum Berlin 38,7 % günstiger als erwartet .

 

 

 

Trockenbauarbeiten für Portalklinik in München 31,5 % unter Kostenvoranschlag vergeben !g


Hier haben sich die Planer mit ihrem Kostenvoranschlag von 2 510 819.32 EUR für umfangreiche Trockenbauarbeiten einer Portalklinik in München aber kräftig verschätzt, oder aber wurde die örtliche Kostenbasis durch den aus Magdeburg stammenden günstigsten Bieter nur deutlich unterboten, denn mit 1 719 656.53 EUR lag die K + K Innenausbau GmbH aus 39116 Magdeburg um 31,5 % oder um 791 163 unter den Erwartungen und wurde folglich am 27.1.2017 unter den 10 Bietern mit dem Auftrag bedacht.

20.2.2017

Lesen Sie jetzt mehr zum Thema Trockenbauarbeiten für Portalklinik in München 31,5 % unter Kostenvoranschlag vergeben !g.

 

 

 

 

Photo Ulrich Knöll
Pressekontakt:
verantwortlicher Redakteur gemäß §55(2) RStV
Dipl.Volkswirt Ulrich Knöll
Erich Zeigner Allee 36
04229 Leipzig
Tel.: +49 341 2534791-11

Gutachten Universität Leipzig [PDF]

Beschluss VG Dresden vom 7.1.2015 5 L 1329/14 [PDF]

Urteil Verwaltungsgericht Schwerin [PDF]
Stichwort:
Branche:



Objekttyp:
Veröffentlichung:
Von:
Der Zeitraum muss mindestens 2 Tage betragen, wenn die Veröffentlichung mit berücksichtigt werden soll!
 
Bis: