Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Ausschreibung   Ausschreibung Region Köln (linksrheinisch plus Deutz), Frechen, Brühl, Bergheim für Horizontalspülbohrverfahren

Ausschreibung Los-ID 1073868

Jetzt diese Unternehmen kontaktieren >>
Jetzt potentielle Bieter einsehen >>
VS Soller Vettweiß
VS Soller Vettweiß
Rohrleitungsbau einschl. Erdarbeiten, Verbau, teilweise unter archäologischer Begleitung. Ca, 3600 m
Schmutzwasserkanal DA 315 PE 100, Typ 1 SDR 17,6, offene Verlegung
Ca. 3.000 m DA 355 PE 100, Typ 1 SDR 17,6, offene Verlegung
Ca. 310 m DA 355 PE 100 RC, Typ 3 SDR 17,6 im Spülbohrverfahren
Schmutzwasserdruckleitung: ca. 630 m DA 250 PE 100, Typ 1, SDR 17,6, offene Verlegung
Trinkwasserleitung: ca. 3.700 m DA 315 PW 100 RC, Typ 2, SDR 17,6, offene Verlegung
Schutzrohrvortrieb als Horizontalpreßverfahren,
DN 450: 2 Stück, l= 13-16 m
DN 400: 4 Stück, l= 12-21 m
DN 300: 1 Stück, l= 18 m
DN 200: 1 Stück, l= 16 m
Ca. 150 Kontrollschächte
1 Drosselschacht als Ortbetonbauwerk
1 Messschacht als Fertigteilbauwerk
Strassen- und Wegewiederherstellung
50 - Köln (linksrheinisch plus Deutz), Frechen, Brühl, Bergheim
Öffentlicher Auftraggeber
Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A
Ausführung von Bauleistungen
DE: Deutschland

 

 

Leistungsbeschreibung / Details

Um die Einzelpositionen einsehen zu können, klicken sie auf "Einzelpositionen öffnen >>"

Einzelpositionen öffnen >>

Um die Einzelpositionen zu schließen, klicken sie auf "Leistungsbeschreibung / Details"

 

 

Bautechnik Pumpwerk, Freigefällekanal und Druckleitung
Hinweis Fabrikatangaben
Hinweis archäologische Baubegleitung
Hinweis Homogenbereiche
Tabelle Homogenbereiche
Hinweis "Vor-Kopf"-Arbeiten
1 Allgemein, übergeordnete Leistungen
1. 1 BAUSTELLENEINRICHTUNG / BAUVORBEREITUNG
HINWEIS ZUR BAUSTELLENEINRICHTUNG
1. 1. 1 Baustellensicherung / Baustellenschutz
1. 1. 1. 10 Bauschild mit festen Pfählen 1 psch
1. 1. 1. 20 Grenzsteine freilegen 5 St
1. 1. 1. 30 Grenzmarkierungen,(Grenzsteine) schützen 25 St
1. 1. 1. 40 Grenzmarkierungen,(Grenzsteine) wieder herstellen 3 St
1. 1. 1. 50 Baumschutz, Höhe 3,0 m, 60 St
1. 1. 1. 60 Fahrzeug-Hilfsbrücke, Länge bis 3,0 m, Breite 3,5 m 3 St
1. 1. 1. 70 Stahlplatte als Abdeckplatte 20 m2
1. 1. 1. 80 Bauzaun, h = 2 m aufstellen, vorhalten, räumen 100 m
1. 1. 1. 90 Bauzaun, h = 2 m umsetzen 300 m
1. 1. 1. 100 Verkehrsgenehmigung einholen 1 psch
1. 1. 1. 110 Verkehrssicherung ausserhalb der Baustelle 1 psch
1. 1. 1. 120 Zusammenstellung der Dokumentation 1 psch
1. 1. 2 archäologische Baubegleitung
1. 1. 2. 10 Umsetzen der Maschinen/ Baustelleneinrichtung offene Bauweise 1 St
1. 1. 2. 20 Stillstand Kolonne offnene Bauweise 100 h
1. 1. 3 Erdarbeiten
1. 1. 3. 10 Zulage zur Bodenentsorgung, Boden n. schadstoffbelastet entsorg., Z 1.2 100 m3
1. 1. 3. 20 Zulage Bauschutt, bis einschl. Z 1.2 100 m3
1. 1. 3. 30 Zulage zur Bodenentsorgung, Boden n. schadstoffbelastet entsorg., Z 2 50 m3
1. 1. 3. 40 Zulage Bauschutt, Z 2 50 m3
1. 1. 3. 50 Analyse des Bodens nach LAGA 10 St
1. 1. 3. 60 Zulage Handaushub Homogenbreich A 30 m3
1. 1. 3. 70 Zulage Handaushub Homogenbreich B 50 m3
1. 1. 3. 80 Zulage Handaushub Homogenbreich C 30 m3
1. 1. 4 Baulager/ Baustelleneinrichtungsfläche herstellen
HINWEIS ZU BAUSTRASSEN
1. 1. 4. 10 Baustelleneinrichtungsfläche herstellen, vorhalten, beseitigen 2.000 m2
1. 1. 4. 20 Schotter zur Unterhaltung von Wirtschaftswegen liefern und einbauen 250 to
1. 1. 5 Prüfungen
1. 1. 5. 10 Verdichtungsprüfungen Fremd- und Eigenüberwachung 1 psch
1. 1. 6 Statik, Vermessung, Bestandspläne
1. 1. 6. 10 Nachweis Verformungsmessung 1 psch
1. 1. 6. 20 Bestandspläne/ Einmessung 1 psch
1. 1. 6. 30 Rohrstatik 1 psch
1. 2 ARBEITEN AUF NACHWEIS

1. 2. 1 ARBEITEN AUF NACHWEIS
1. 2. 1. 10 Schmutzwasserpumpe 20 l/s 5 h
1. 2. 1. 20 Schmutzwasserpumpe 50 l/s 5 h
1. 2. 1. 30 Verrechnungssatz Bauvorarbeiter 5 h
1. 2. 1. 40 Verrechnungssatz Spezialbaufacharbeiter 5 h
1. 2. 1. 50 Verrechnungssatz Gehobener Baufacharbeiter 5 h
1. 2. 1. 60 Verrechnungssatz Bauhelfer 5 h
1. 2. 1. 70 Verrechnungssatz Bagger 1,0 m3 5 h
1. 2. 1. 80 Verrechnungssatz Minibagger 5 h
1. 2. 1. 90 Verrechnungssatz LKW, 7,5 t 5 h
1. 2. 1. 100 Verrechnungssatz LKW, 8 - 12 t 5 h
1. 2. 1. 110 Verrechnungssatz Frosch 0,5 t 5 h
1. 2. 1. 120 Verrechnungssatz Flächenrüttler bis 0,75 t 5 h
1. 2. 1. 130 Verrechnungssatz Bohrhammer bis 20 kg 5 h
1. 2. 1. 140 Planier-und Laderaupe (ca.90 PS) 5 h
1. 2. 1. 150 Verrechnungssatz Kleingeräte 5 h
1. 2. 1. 160 Spül-/Saugwagen 5 h
1. 2. 1. 170 Stillstand Kolonne offnene Bauweise 5 h
1. 2. 1. 180 Kanalinspektion mit Neigungsmessung 5 h
1. 2. 1. 190 Pumpensumpf 1 St
1. 2. 1. 200 Wasserförderanlage bis 20 m3/h, ein- und ausbauen 1 St
1. 2. 1. 210 Wasserförderanlage bis 20 m3/h, vorhalten und überwachen 10 d
1. 2. 1. 220 Wasserförderanlage bis 20 m3/h, betreiben 60 h
2 Freispiegelkanal DA 315, Station 0+000 - 2+175
2. 1 BAUVORBEREITUNG
2. 1. 1 Baustraßen/ Unterhaltung von Wirtschaftswegen
HINWEIS ZU BAUSTRASSEN
2. 1. 1. 10 Baustraße herstellen, vorhalten, beseitigen 450 lfdm
2. 1. 2 Baufeld freimachen
2. 1. 2. 10 Baumreihe aufasten 325 m
2. 1. 2. 20 Einzelbäume aufasten 80 St
2. 1. 2. 30 Gelände abräumen, d = bis 10 cm, einschl. Wurzelwerk 100 m2
2. 1. 2. 40 Oberboden abtragen, eben, seitlich lagern 100 m2
2. 1. 2. 50 Oberboden abtragen, eben, abfahren, Bankette 100 m2
2. 1. 2. 60 Befestigten Fahrbahnrand freilegen 800 m
2. 1. 2. 70 Verbundsteinpflaster aufnehmen, abfahren, entsorgen 260 m2
2. 1. 2. 80 Bordsteine aufbrechen, aufnehmen, abfahren, entorgen 75 m
2. 1. 2. 90 Bit.Oberbau senkr.schneiden, über 10 bis 20 cm 20 m
2. 1. 2. 100 Bit. Fahrbahnaufbruch Dicke über 10 bis 20 cm 1.400 m2
2. 1. 2. 110 Unterbau aus Schotter oder Kies, aufbrechen, aufnehmen, abfahren 300 m3
2. 1. 2. 120 Leitungsschutz SLW60 herstellen, vorhalten, beseitigen 10 m2
2. 1. 2. 130 Weidezaun aufnehmen, abfahren 20 m
2. 1. 2. 140 Maschendrahtzaun aufnehmen, abfahren 50 m
2. 1. 2. 150 Straßenschilder aufnehmen, lagern, aufstellen 3 St
2. 1. 2. 160 Schieberkappe und Hydrantenkappe freilegen, 5 St
2. 1. 2. 170 Rasengittersteine aufnehmen, abfahren 50 m2
2. 1. 2. 180 Boden für Suchgräben ausheben, einschl. Handarbeit und Kleingerät, Aushubtiefe bis 1,25 m, 10 m3
2. 1. 2. 190 Boden für Suchgräben ausheben, einschl. Handarbeit und Kleingerät, Aushubtiefe über 1,25 m bis 1,75 m, 10 m3
2. 1. 2. 200 Boden für Suchgräben ausheben, einschl. Handarbeit und Kleingerät, Aushubtiefe über 1,75 m bis 2,50 m, 10 m3
2. 1. 2. 210 Suchgraben lagenweise verfüllen 15 m3
2. 1. 2. 220 Sandbettung / Einsandung 15 m3
2. 1. 3 Einbauten sichern
Hinweis mitlaufende und kreuzende Leitungen
2. 1. 3. 10 Kabel sichern, Durchmesser über 20 bis 50mm 5 m
2. 1. 3. 20 Versorgungsleitung sichern, D über 100mm bis 300mm 5 m
2. 1. 3. 30 Kabelkreuzung, Durchmesser bis 20 mm 15 St
2. 1. 3. 40 Kabelkreuzung, Durchmesser über 20 bis 50 mm 10 St
2. 1. 3. 50 Leitungskreuzung, Durchmesser bis 100mm 15 St
2. 1. 3. 60 Leitungskreuzung, Durchmesser über 100 bis 400mm 2 St
2. 1. 3. 70 Leitungskreuzung, Durchmesser über 400 bis 800mm 1 St
2. 1. 3. 80 Mitlaufendes Kabel, d bis 20 mm 50 m
2. 2 ABBRUCHARBEITEN
Hinweis:
2. 2. 1 Stahlbeton / Beton / Mauerwerk als Teilabbruch
2. 2. 1. 10 Stahlbeton-Konstruktionen im Boden abbrechen, entsorgen 10 m3
2. 2. 1. 20 Beton-Konstruktionen im Boden abbrechen, entsorgen 5 m3
2. 2. 1. 30 Mauerwerks-Konstruktionen im Boden abbrechen, entsorgen 1 m3
2. 2. 1. 40 Kanalleitung Asbestzement aufnehmen 30 m
2. 3 ROHRVORTRIEB
2. 3. 1 Rohrvortrieb K 28
Hinweis Vortriebsmaschinentechnik
Hinweis Baustelleneinrichtung
Press- und Zielbaugruben – Verbau
2. 3. 1. 10 Stillstandszeiten mit anteiligen Personalkosten, Baustelleneinrichtung Rohrdurchpressung Da 406 vorhalten 4 h
2. 3. 1. 20 Stillstandszeiten ohne anteilige Personalkosten, Baustelleneinrichtung Rohrvortrieb Da 406 vorhalten 1 d
Vortrieb 1 (K28): Stahlrohr, Da 406,4x8,0, Horizontal-Pressbohrverfahren
2. 3. 1. 30 Baustelle Rohrdurchpressung Da 406,4x8,0 einrichten, vorhalten, räumen 1 psch
2. 3. 1. 40 Startgrube für Vortrieb Da 406,4x8,0 bei St.2+161 herstellen 1 psch
2. 3. 1. 50 Zielgrube für Vortrieb Da 406,4x8,0 bei St. 2+173 herstellen 1 psch
2. 3. 1. 60 Rohrvortrieb Da 406,4x8,0, nicht steuerbar, unbemannt, inkl. techn. Bearbeitung 12 m
2. 4 FREISPIEGELKANAL-VERLEGEARBEITEN
2. 4. 1 Erdarbeiten
Hinweis
Hinweis
Hinweis
2. 4. 1. 10 Boden Kanäle ausheben, laden, entsorgen, Homogenbereich A, Archäologie 350 m3
2. 4. 1. 20 Boden Kanäle ausheben, laden, entsorgen, Homogenbereich A 450 m3
2. 4. 1. 30 Boden Kanäle ausheben, laden, entsorgen, Homogenbereich B, Archäologie 400 m3
2. 4. 1. 40 Boden Kanäle ausheben, laden, entsorgen, Homogenbereich B 450 m3
2. 4. 1. 50 Boden Kanäle ausheben, laden, zwischenlagern, Homogenbereich B, Archäologie 400 m3
2. 4. 1. 60 Boden Kanäle ausheben, laden, zwischenlagern, Homogenbereich B 600 m3
2. 4. 1. 70 Boden Kanäle ausheben, laden, zwischenlagern, Homogenbereich C 1.400 m3
2. 4. 1. 80 Untergrund verdichten 2.300 m2
2. 4. 1. 90 Füllmaterial für Auflager und Ummantelung 1.650 m3
2. 4. 1. 100 Beton, C 12/15, als Bodenersatz 5 m3
2. 4. 1. 110 Verfüllen von Rohrgräben, Boden aus Zwischenlager 2.400 m3
2. 4. 1. 120 Bodenaustauschmaterial 0/45 liefern, einbauen 20 m3
2. 4. 2 Verbau
2. 4. 2. 10 Verbau für Gräben und Schächte, t= bis 4,5 m 2.000 m2
2. 4. 2. 20 Verbau aus Kanaldielen, auf Anordnung des AGs 50 m2
2. 4. 3 HDPE-Rohrleitung PE 100, SDR 17
Hinweis Formmassen
Hinweis Verlegung
Hinweis Toleranzen
Hinweis Material
2. 4. 3. 10 Rohr, DA 315 , Werkstoff PE 100, Typ 1 2.160 m
2. 4. 3. 20 Rohrleitungsschnitte, Rohr DA 315 35 St
2. 4. 3. 30 Edelstahlstützring, DA 315 mm 1 St
2. 4. 3. 40 Ringraumdichtung, einfach, für HDPE Rohr DA 315 1 St
2. 4. 3. 50 Elektroschweißmuffe DA 315 1 St
2. 4. 3. 60 PE-Rohr in Vortriebsrohre Da 406 einziehen, PE 100-RC, DA 315, Zulage 12 m
2. 4. 3. 70 Hohlraumverfüllung zwischen Stahlschutzrohr und PE-Rohrleitung 1 m3
2. 4. 4 Fertigteilschächte DIN EN 1917 und DIN V 4034-1
Hinweis:
2. 4. 4. 10 Schachtunterteil, Gerinne gerade 29 St
2. 4. 4. 20 Schachtunterteil, Gerinne gekrümmt 21 St
2. 4. 4. 30 Schachtring, h=1000 mm 12 St
2. 4. 4. 40 Schachtring, h=500 mm 38 St
2. 4. 4. 50 Abdeckplatte D = 1000/625 mm 2 St
2. 4. 4. 60 Schachthals D=1000/625/600 mm 34 St
2. 4. 4. 70 Schachthals D=1000/625/850 mm 16 St
2. 4. 4. 80 Auflagerring, 625 mm 80 St
2. 4. 4. 90 Schachtabdeckung Klasse D, 610 mm 50 St
2. 4. 4. 100 Verdämmen von Schächten und Rohr- leitungen bis DN 300 5 m3
2. 4. 4. 110 Mauerwerk zur Abmauerung 0,250 m3
2. 4. 5 PVC-Rohrleitungen DN 150
2. 4. 5. 10 PVC-Rohre DN 150 25 m
2. 4. 5. 20 Zulage PVC-Bogen DN 150 15 St
2. 4. 5. 30 Zulage PVC-Passstück DN 150 4 St
2. 4. 5. 40 Zulage PVC-Überschiebmuffe DN 150 5 St
2. 4. 5. 50 Kabelleerrohre PE, für Erdverlegung, DA 110 35 m
2. 4. 5. 60 Zugdraht 35 m
2. 4. 5. 70 Kabelmerkband, Trassenband 70 m
2. 4. 6 Kanalprüfung
2. 4. 6. 10 Innendruckprüfung DIN EN 805, DA 315 2.160 m
2. 4. 6. 20 Dichtheit prüfen Schacht NW 1000 60 St
2. 4. 6. 30 Kanalinspektion 2.160 m
2. 4. 6. 40 Datenübergabe nach STRAKAT-Open 1 psch
2. 4. 6. 50 Deformationsmessung im Kanal 2.160 m
2. 5 STRASSENBAUARBEITEN / AUSSENANLAGEN
2. 5. 1 Straßenbauarbeiten
Vorbemerkung
Asphaltbefestigung Feldweg
2. 5. 1. 10 Bit. Rückschnitt, über 10 bis 20 cm 20 m
2. 5. 1. 20 Bit. Fahrbahnaufbruch, Rückschnitt, Dicke über 10 bis 20 cm 25 m2
2. 5. 1. 30 Wiederherstellen des Planums 5.000 m2
2. 5. 1. 40 Frostschutzschicht in Fahrbahnen, Bk. 0,3, 27 cm 180 m3
2. 5. 1. 50 Schottertragschicht, Kalkschotter, für Wirtschaftsweg, 20 cm 1.400 m2
2. 5. 1. 60 Asphalttragdeckschicht 0/16, 8 cm 1.400 m2
2. 5. 1. 70 Asphalttragdeckschicht 0/16 25 t
2. 5. 1. 80 Fuge herstellen und vergießen 40 m
2. 5. 1. 90 Lastplattendruckversuche 10 St
2. 5. 1. 100 Sondierwiderstand ermitteln 75 m
2. 5. 1. 110 Prov. Anrampung an Einbauten 5 St
2. 5. 1. 120 Prov. Anrampung an Schachtabdeckungen 2 St
2. 5. 1. 130 Einbauteile (Schieber-und Hydrantenkappe) anpassen 5 St
2. 5. 1. 140 Wirtschaftsweg ca. 10 cm schälen 5.500 m2
2. 5. 1. 150 Wirtschaftsweg herstellen, Kalkschotter, 10 cm 5.500 m2
2. 5. 1. 160 Bankette, b = i.M. 0.5 m, beiarbeiten 4.300 m
2. 5. 1. 170 Tiefbordsteine, 10 x 25 75 m
2. 5. 1. 180 Trennschnitt in Bordsteine 10 St
2. 5. 1. 190 Wirtschaftsweg/ Betriebsweg KA Soller herstellen 100 m2
2. 5. 2 Aussenanlagen
2. 5. 2. 10 Oberboden- Auftrag, zwischengelagert, 20 m2
2. 5. 2. 20 Vegetationsschicht lockern, Tiefe 20 cm, Bgr 3-5, 20 m2
2. 5. 2. 30 Rasenansaat Landschaftsrasen A, 20 m2
2. 5. 2. 40 Weidezaun herstellen 20 m
2. 5. 2. 50 Absperrpoller, fest, H 1,20 m 2 St
2. 5. 2. 60 Zaunanlage aus Doppelstab-Gittermatten, h = 2,0 m 50 m
2. 5. 2. 70 Zulage, 1/2 Zaunelement 1 Stk
2. 5. 2. 80 Zaunpfosten h = 2,0 m 20 St
2. 5. 3 Straßenbau: Schachteinfassungen
Hinweis
2. 5. 3. 10 Herstellen des Planums 600 m2
2. 5. 3. 20 Frostschutzschicht in Fahrbahnen, Bk. 0,3, 27 cm 160 m3
2. 5. 3. 30 Schottertragschicht, Kalkschotter, für Wirtschaftsweg, 20 cm 600 m2
2. 5. 3. 40 Asphalttragdeckschicht 0/16 120 t
2. 5. 3. 50 Schachtabdeckung anpassen 40 St
2. 5. 3. 60 Grabenböschung profilieren 600 m2
2. 6 UMBAU RÜB SOLLER - DROSSELSCHACHT
2. 6. 1 Abbrucharbeiten
Hinweis Abbruch
2. 6. 1. 10 Stahlbeton-Konstruktionen im Boden abbrechen, entsorgen 25 m3
2. 6. 1. 20 Kanal aufnehmen bis DN 150 10 m
2. 6. 1. 30 Kanal aufnehmen über DN 150 bis DN 300 25 m
2. 6. 1. 40 Kanal aufnehmen über DN 1500 2 m
2. 6. 1. 50 Rohrschnitt, über DN 150 bis DN 400 5 St
2. 6. 1. 60 Rohrschnitt, über DN 150 bis DN 400, Asbestzement 2 St
2. 6. 1. 70 Abbruch Leitung DN 400 im Schacht 1 St
2. 6. 1. 80 Kabel/Kabelschutzrohre aufnehmen, erdverlegt 10 m
2. 6. 1. 90 Kabelbündel ausbauen 2-5 Stück 10 m
2. 6. 1. 100 Kabelbündel ausbauen 6-20 Stück 10 m
2. 6. 1. 110 Kabelbündel in Schutzrohren ausbauen 1-2 Stück 10 m
2. 6. 1. 120 Kabelbündel in Schutzrohren ausbauen 3-5 Stück 10 m
2. 6. 1. 130 Verdämmen von Schächten und Rohrleitungen bis DN 400 1 m3
2. 6. 1. 140 Abmauerung / Rohrltg. verschließen, DN 200-400 1 St
2. 6. 2 Kernbohrungen
2. 6. 2. 10 An- und Abreise Kernbohreinsatz 2 St
Kernbohrungen
2. 6. 2. 20 Kernbohrungen, bis DN 150 4 St
2. 6. 2. 30 Kernbohrungen, DN 600 2 St
2. 6. 2. 40 Kernbohrungen, DN 400 1 St
2. 6. 2. 50 Kernbohrungen, DN 150 bis DN 200 4 St
2. 6. 2. 60 Schneiden von Bewehrung 600 cm²
2. 6. 2. 70 Beschichtung der Schnittflächen 1 m2
2. 6. 3 Erdarbeiten
Hinweis Baugrundgutachten
HINWEIS ERDARBEITEN
2. 6. 3. 10 Boden Baugrube lösen, laden, T bis 5,0 m, Homogenberiech A, entsorgen 250 m3
Hinweis Entsorgung
2. 6. 3. 20 Untergrund verdichten 65 m2
2. 6. 3. 30 Verfüllen von Arbeitsräumen, Anlieferung 100 m3
2. 6. 3. 40 Verbau aus Kanaldielen 150 m2
2. 6. 3. 50 Kabelmerkband, Trassenband 50 m
Hinweis Bandeisen 1.4571
2. 6. 3. 60 Bandeisen Fl 30, 1.4571 50 m
2. 6. 3. 70 Verbinder 2 St
2. 6. 4 Betonarbeiten
Hinweis WU
2. 6. 4. 10 Trennlage PE-Folie D 0,3mm, 2-lagig 15 m²
2. 6. 4. 20 Ortbeton Sauberkeitsschicht, C12/15, D 10 cm 15 m²
2. 6. 4. 30 Ortbeton Bodenplatte Stahlbeton C 35/45, D 30 cm, gerade 3,500 m³
2. 6. 4. 40 Ortbeton Wand Stahlbeton C 35/45, D 30cm 20 m³
2. 6. 4. 50 Ortbeton Decke Stahlbeton C 35/45, D 25cm 3 m³
2. 6. 4. 60 Ortbeton Profilbeton Beton C 25/30, geneigt 1,500 m³
2. 6. 4. 70 Oberfläche Profilbeton glätten 1,500 m²
2. 6. 4. 80 Schalung für runde Aussparungen, DN 800 1 St
2. 6. 4. 90 Schalung für eckige Aussparungen, 800x800 mm 1 St
2. 6. 4. 100 Schalung für runde Aussparungen, DN 600 1 St.
2. 6. 4. 110 Aussparung verschließen, Vergussmörtel 0,250 m3
2. 6. 5 Bewehrung, Einbauteile
2. 6. 5. 10 Baustahl 500 M (A) 2 t
2. 6. 5. 20 Baustahl 500 S (A) 2 t
2. 6. 5. 30 Arbeitsfugenblech, mittig 10 m
2. 6. 5. 40 Trennschicht zwischen zwei Bauteilen, d=50mm 20 m²
2. 6. 5. 50 Fuge zwischen zwei Bauteilen 5 m
Hinweis Blitzschutz
2. 6. 5. 60 Fundamenterder, Fl 30-1.4571 Fundament 16 m
2. 6. 5. 70 Fundamenterder, Fl 30-1.4571, Betonwand 8 m
2. 6. 5. 80 Verbinder 4 St
2. 6. 5. 90 Erdungsfestpunkt 2 St
2. 6. 5. 100 Ringraumdichtung, einfach, Kernbohrung DN 600 2 St
2. 6. 5. 110 Innenliegender Untersturz 1 psch
2. 6. 5. 120 Rohrstück DN 500, Werkstoff 1.4571 1 psch

2. 6. 5. 130 Ringraumdichtung, einfach, Kernbohrung DN 400 2 St
2. 6. 5. 140 Rohrstück PE 100 DA 355, Länge ca. 3,00 m 1 psch
2. 6. 5. 150 Edelstahlstützring für Rohr DA 355 1 St
2. 6. 5. 160 Übergangsmuffe PE-Rohr - AZ-Rohr 1 St

2. 6. 5. 170 Rohrstück PE 100 DA 355, Länge ca. 2,50 m 1 psch
2. 6. 5. 180 Mauerflansch, DA 630 mm 1 St
2. 6. 6 Statik Drosselschacht
2. 6. 6. 10 geprüfte Statik Drosselschacht 1 psch
2. 6. 7 Provisorium Abwasser
2. 6. 7. 10 Mauerwerk zur provisorischen Abmauerung 1,500 m3
2. 6. 7. 20 Abwasserpumpanlage vorhalten, hman = 10 m, Q = 40 l/s 35 Tag
2. 6. 7. 30 Abwasserpumpanlage ein- und ausbauen 2 St
2. 6. 7. 40 Abwasserpumpanlage betreiben 350 h
2. 6. 7. 50 Rohrleitung DN 300, installieren, beseitigen 10 m
2. 6. 7. 60 Rohrleitung DN 300, vorhalten 35 Tag
2. 6. 7. 70 Anschluß DN 300 herstellen, entfernen 2 St
2. 6. 7. 80 Rohrleitung DN 400, installieren, beseitigen 10 m
2. 6. 7. 90 Rohrleitung DN 400, vorhalten 35 Tag
2. 6. 7. 100 Anschluß DN 400 herstellen, entfernen 2 St
3 Freispiegelkanal DA 315 und TW-Leitung DA 315, Station 2+175 - 3+525
3. 1 BAUVORBEREITUNG
3. 1. 1 Baustraßen/ Unterhaltung von Wirtschaftswegen
HINWEIS ZU BAUSTRASSEN
3. 1. 1. 10 Baustraße herstellen, vorhalten, beseitigen 850 lfdm
3. 1. 2 Baufeld freimachen
3. 1. 2. 10 Baumreihe aufasten 250 m
3. 1. 2. 20 Einzelbäume aufasten 25 St
3. 1. 2. 30 Gelände abräumen, d = bis 10 cm, einschl. Wurzelwerk 100 m²
3. 1. 2. 40 Oberboden abtragen, eben, abfahren, Bankette 100 m²
3. 1. 2. 50 Befestigten Fahrbahnrand freilegen 1.400 m
3. 1. 2. 60 Verbundsteinpflaster aufnehmen, abfahren, entsorgen 2.300 m²
3. 1. 2. 70 Bordsteine aufbrechen, aufnehmen, abfahren, entorgen 25 m
3. 1. 2. 80 Bit.Oberbau senkr.schneiden, über 10 bis 20 cm 20 m
3. 1. 2. 90 Bit. Fahrbahnaufbruch Dicke über 10 bis 20 cm 700 m²
3. 1. 2. 100 Unterbau aus Schotter oder Kies, aufbrechen, aufnehmen, abfahren 600 m³
3. 1. 2. 110 Leitungsschutz SLW60 herstellen, vorhalten, beseitigen 10 m²
3. 1. 2. 120 Weidezaun aufnehmen, abfahren 50 m
3. 1. 2. 130 Straßenschilder aufnehmen, lagern, aufstellen 3 St
3. 1. 2. 140 Schieberkappe und Hydrantenkappe freilegen, 5 St
3. 1. 2. 150 Boden für Suchgräben ausheben, einschl. Handarbeit und Kleingerät, Aushubtiefe bis 1,25 m, 10 m³
3. 1. 2. 160 Boden für Suchgräben ausheben, einschl. Handarbeit und Kleingerät, Aushubtiefe über 1,25 m bis 1,75 m, 10 m³
3. 1. 2. 170 Boden für Suchgräben ausheben, einschl. Handarbeit und Kleingerät, Aushubtiefe über 1,75 m bis 2,50 m, 10 m³
3. 1. 2. 180 Suchgraben lagenweise verfüllen 15 m³
3. 1. 2. 190 Sandbettung / Einsandung 15 m³
3. 1. 3 Einbauten sichern
Hinweis mitlaufende und kreuzende Leitungen
3. 1. 3. 10 Kabel sichern, Durchmesser bis 20mm 50 m
3. 1. 3. 20 Kabel sichern, Durchmesser über 20 bis 50mm 50 m
3. 1. 3. 30 Versorgungsleitung sichern, D über 100mm bis 300mm 10 m
3. 1. 3. 40 Kabelkreuzung, Durchmesser bis 20 mm 15 St
3. 1. 3. 50 Leitungskreuzung, Durchmesser bis 100mm 5 St
3. 1. 3. 60 Leitungskreuzung, Durchmesser über 100 bis 400mm 1 St
3. 1. 3. 70 Leitungskreuzung, Durchmesser 1000 mm 1 St
3. 1. 3. 80 Mitlaufendes Kabel, d bis 20 mm 25 m
3. 2 ROHRVORTRIEB
3. 2. 1 Rohrvortriebe Deutsche Bahn
Hinweis Vortriebsmaschinentechnik
Hinweis Baustelleneinrichtung
Press- und Zielbaugruben – Verbau
Vortrieb 2 (Deutsche Bahn): 2 x Stahlrohre, Da 406,4x8,0, Horizontal-Pressbohrverfahren
3. 2. 1. 10 Baustelle Rohrdurchpressungen 2 x Da 406,4x8,0 einrichten, vorhalten, räumen 1 psch
3. 2. 1. 20 Startgrube für Vortriebe 2 x Da 406,4x8,0 bei St.3+106 bzw. 3+109 herstellen 1 psch
3. 2. 1. 30 Zielgrube für Vortriebe 2 x Da 406,4x8,0 bei St. 3+087 herstellen 1 psch
3. 2. 1. 40 Rohrvortriebe 2 x Da 406,4x8,0, nicht steuerbar, unbemannt, inkl. techn. Bearbeitung 42 m
3. 3 ERDARBEITEN KANALGRABEN
3. 3. 1 Erdarbeiten
Hinweis
Hinweis
Hinweis
3. 3. 1. 10 Boden Kanäle ausheben, laden, entsorgen, Homogenbereich A 1.100 m3
3. 3. 1. 20 Boden Kanäle ausheben, laden, entsorgen, Homogenbereich B 350 m3
3. 3. 1. 30 Boden Kanäle ausheben, laden, zwischenlagern, Homogenbereich B 1.000 m3
3. 3. 1. 40 Boden Kanäle ausheben, laden, zwischenlagern, Homogenbereich C 250 m3
3. 3. 1. 50 Untergrund verdichten 2.000 m2
3. 3. 1. 60 Füllmaterial für Auflager und Ummantelung 1.450 m3
3. 3. 1. 70 Beton, C 12/15, als Bodenersatz 5 m3
3. 3. 1. 80 Verfüllen von Rohrgräben, Boden aus Zwischenlager 1.600 m3
3. 3. 1. 90 Bodenaustauschmaterial 0/45 liefern, einbauen 20 m3
3. 4 VERBAU KANALGRABEN
3. 4. 1 Verbau
3. 4. 1. 10 Verbau für Gräben und Schächte, t= bis 4,5 m 2.750 m2
3. 4. 1. 20 Verbau aus Kanaldielen, auf Anordnung des AGs 50 m2
3. 5 FREISPIEGELKANAL-VERLEGEARBEITEN
3. 5. 1 HDPE-Rohrleitung PE 100, SDR 17
Hinweis Formmassen
Hinweis Verlegung
Hinweis Toleranzen
Hinweis Material
3. 5. 1. 10 Rohr, DA 315 , Werkstoff PE 100, Typ 1 1.350 m
3. 5. 1. 20 Rohrleitungsschnitte, Rohr DA 315 35 St
3. 5. 1. 30 T-Stücke, DA 315 / DA 315 1 St
3. 5. 1. 40 Elektroschweißmuffe DA 315 1 St
3. 5. 1. 50 PE-Rohr in Vortriebsrohre Da 406 einziehen, PE 100-RC, DA 315, Zulage 21 m
3. 5. 1. 60 Hohlraumverfüllung zwischen Stahlschutzrohr und PE-Rohrleitung 1 m3
3. 5. 2 Fertigteilschächte DIN EN 1917 und DIN V 4034-1
Hinweis:
3. 5. 2. 10 Schachtunterteil, Gerinne gerade 10 St
3. 5. 2. 20 Schachtunterteil, Gerinne gekrümmt 22 St
3. 5. 2. 30 Schachtring, h=1000 mm 8 St
3. 5. 2. 40 Schachtring, h=500 mm 24 St
3. 5. 2. 50 Schachthals D=1000/625/600 mm 17 St
3. 5. 2. 60 Schachthals D=1000/625/850 mm 15 St
3. 5. 2. 70 Auflagerring, 625 mm 48 St
3. 5. 2. 80 Schachtabdeckung Klasse D, 610 mm 32 St
3. 5. 2. 90 Verdämmen von Schächten und Rohr- leitungen bis DN 300 5 m3
3. 5. 2. 100 Mauerwerk zur Abmauerung 0,250 m3
3. 5. 3 Kanalprüfung
3. 5. 3. 10 Innendruckprüfung DIN EN 805, DN 315 1.350 m
3. 5. 3. 20 Dichtheit prüfen Schacht NW 1000 42 St
3. 5. 3. 30 Kanalinspektion 1.350 m
3. 5. 3. 40 Datenübergabe nach STRAKAT-Open 1 psch
3. 5. 3. 50 Deformationsmessung im Kanal 1.350 m
3. 6 TRINKWASSERLEITUNG
3. 6. 1 Druckrohrleitungen
Hinweis: Rohre für TW-Leitung bauseits
Hinweis Formmassen
Hinweis Verlegung
Hinweis Tolleranzen
3. 6. 1. 10 bauseitiges Rohr, DA 315 , Werkstoff PE 100, Typ 2 1.350 m
3. 6. 1. 20 Rohrleitungsschnitte, Rohr DA 315 50 St
3. 6. 1. 30 bauseits gestellte Rohrbögen, >0° - 90°, DA 315 86 St
3. 6. 1. 40 Elektroschweißmuffe DA 315 1 St
3. 6. 1. 50 PE-Rohr in Vortriebsrohre Da 406 einziehen, PE 100-RC, DA 315, Zulage 21 m
3. 6. 1. 60 Hohlraumverfüllung zwischen Stahlschutzrohr und PE-Rohrleitung 1 m3
3. 6. 2 Rohrprüfung
3. 6. 2. 10 Innendruckprüfung DIN EN 805, DA 315 1.350 m
3. 6. 2. 20 Deformationsmessung im Kanal 1.350 m
3. 7 STRASSENBAUARBEITEN / AUSSENANLAGEN
3. 7. 1 Straßenbauarbeiten
Vorbemerkung
Asphaltbefestigung Feldweg
3. 7. 1. 10 Bit. Rückschnitt, über 10 bis 20 cm 10 m
3. 7. 1. 20 Bit. Fahrbahnaufbruch, Rückschnitt, Dicke über 10 bis 20 cm 20 m2
3. 7. 1. 30 Wiederherstellen des Planums 4.400 m2
3. 7. 1. 40 Frostschutzschicht in Fahrbahnen, Bk. 0,3, 27 cm 100 m3
3. 7. 1. 50 Schottertragschicht, Kalkschotter, für Wirtschaftsweg, 20 cm 2.600 m2
3. 7. 1. 60 Asphalttragdeckschicht 0/16, 8 cm 2.600 m2
3. 7. 1. 70 Asphalttragdeckschicht 0/16 20 t
3. 7. 1. 80 Fuge herstellen und vergießen 40 m
3. 7. 1. 90 Lastplattendruckversuche 30 St
3. 7. 1. 100 Sondierwiderstand ermitteln 100 m
3. 7. 1. 110 Prov. Anrampung an Einbauten 5 St
3. 7. 1. 120 Prov. Anrampung an Schachtabdeckungen 2 St
3. 7. 1. 130 Einbauteile (Schieber-und Hydrantenkappe) anpassen 5 St
3. 7. 1. 140 Wirtschaftsweg ca. 10 cm schälen 1.800 m2
3. 7. 1. 150 Wirtschaftsweg herstellen, Kalksteinschotter, 10 cm 1.800 m2
3. 7. 1. 160 Bankette, b = i.M. 0.5 m, beiarbeiten 2.700 m
3. 7. 2 Aussenanlagen
3. 7. 2. 10 Oberboden- Auftrag, zwischengelagert, 50 m2
3. 7. 2. 20 Vegetationsschicht lockern, Tiefe 20 cm, Bgr 3-5, 50 m2
3. 7. 2. 30 Rasenansaat Landschaftsrasen A, 50 m2
3. 7. 2. 40 Weidezaun herstellen 20 m
3. 7. 3 Straßenbau: Schachteinfassungen
Hinweis
3. 7. 3. 10 Herstellen des Planums 270 m2
3. 7. 3. 20 Frostschutzschicht in Fahrbahnen, Bk. 0,3, 27 cm 72 m3
3. 7. 3. 30 Schottertragschicht, Kalkschotter, für Wirtschaftsweg, 20 cm 270 m2
3. 7. 3. 40 Asphalttragdeckschicht 0/16 54 t
3. 7. 3. 50 Schachtabdeckung anpassen 18 St
3. 7. 3. 60 Grabenböschung profilieren 270 m2
4 Druckleitung DA 250 / DA 315, Station 0+000 - 0+677
4. 1 BAUVORBEREITUNG
4. 1. 1 Baustraßen/ Unterhaltung von Wirtschaftswegen
HINWEIS ZU BAUSTRASSEN
4. 1. 1. 10 Baustraße herstellen, vorhalten, beseitigen 550 lfdm
4. 1. 2 Baufeld freimachen
4. 1. 2. 10 Gelände abräumen, d = bis 10 cm, einschl. Wurzelwerk 30 m2
4. 1. 2. 20 Oberboden abtragen, eben, seitlich lagern 30 m2
4. 1. 2. 30 Oberboden abtragen, eben, abfahren, Bankette 100 m2
4. 1. 2. 40 Befestigten Fahrbahnrand freilegen 50 m
4. 1. 2. 50 Verbundsteinpflaster aufnehmen, abfahren, entsorgen 50 m2
4. 1. 2. 60 Bordsteine aufbrechen, aufnehmen, abfahren, entorgen 10 m
4. 1. 2. 70 Bit.Oberbau senkr.schneiden, über 10 bis 20 cm 10 m
4. 1. 2. 80 Bit. Fahrbahnaufbruch Dicke über 10 bis 20 cm 20 m2
4. 1. 2. 90 Unterbau aus Schotter oder Kies, aufbrechen, aufnehmen, abfahren 220 m2
4. 1. 2. 100 Leitungsschutz SLW60 herstellen, vorhalten, beseitigen 10 m2
4. 1. 2. 110 Weidezaun aufnehmen, abfahren 20 m
4. 1. 2. 120 Straßenschilder aufnehmen, lagern, aufstellen 3 St
4. 1. 2. 130 Schieberkappe und Hydrantenkappe freilegen, 1 St
4. 1. 2. 140 Boden für Suchgräben ausheben, einschl. Handarbeit und Kleingerät, Aushubtiefe bis 1,25 m, 10 m3
4. 1. 2. 150 Boden für Suchgräben ausheben, einschl. Handarbeit und Kleingerät, Aushubtiefe über 1,25 m bis 1,75 m, 10 m3
4. 1. 2. 160 Boden für Suchgräben ausheben, einschl. Handarbeit und Kleingerät, Aushubtiefe über 1,75 m bis 2,50 m, 10 m3
4. 1. 2. 170 Suchgraben lagenweise verfüllen 15 m3
4. 1. 2. 180 Sandbettung / Einsandung 15 m3
4. 1. 3 Einbauten sichern
Hinweis mitlaufende und kreuzende Leitungen
4. 1. 3. 10 Kabel sichern, Durchmesser bis 20mm 20 m
4. 1. 3. 20 Kabel sichern, Durchmesser über 20 bis 50mm 20 m
4. 1. 3. 30 Versorgungsleitung sichern, D über 100mm bis 300mm 10 m
4. 1. 3. 40 Kabelkreuzung, Durchmesser bis 20 mm 15 St
4. 1. 3. 50 Kabelkreuzung, Durchmesser über 20 bis 50 mm 2 St
4. 1. 3. 60 Leitungskreuzung, Durchmesser bis 100mm 15 St
4. 1. 3. 70 Leitungskreuzung, Durchmesser über 100 bis 400mm 1 St
4. 1. 3. 80 Mitlaufendes Kabel, d bis 20 mm 25 m
4. 2 DRUCKROHR-VERLEGEARBEITEN
4. 2. 1 Erdarbeiten
Hinweis
Hinweis
Hinweis
4. 2. 1. 10 Boden Kanäle ausheben, laden, entsorgen, Homogenbereich A 380 m3
4. 2. 1. 20 Boden Kanäle ausheben, laden, entsorgen, Homogenbereich B 55 m3
4. 2. 1. 30 Boden Kanäle ausheben, laden, zwischenlagern, Homogenbereich B 515 m3
4. 2. 1. 40 Untergrund verdichten 750 m2
4. 2. 1. 50 Füllmaterial für Auflager und Ummantelung 435 m3
4. 2. 1. 60 Beton, C 12/15, als Bodenersatz 5 m3
4. 2. 1. 70 Verfüllen von Rohrgräben, Boden aus Zwischenlager 515 m3
4. 2. 1. 80 Bodenaustauschmaterial 0/45 liefern, einbauen 15 m3
4. 2. 2 Verbau
4. 2. 2. 10 Verbau für Gräben und Schächte, t= bis 4,5 m 500 m2
4. 2. 2. 20 Verbau aus Kanaldielen, auf Anordnung des AGs 10 m2
4. 2. 3 HDPE-Rohrleitung PE 100, SDR 17
Hinweis Formmassen
Hinweis Verlegung
Hinweis Toleranzen
Hinweis Material
4. 2. 3. 10 Rohr, DA 250 , Werkstoff PE 100, Typ 1 680 m
4. 2. 3. 20 Rohrbögen, >0° - 90°, DA 250 5 St
4. 2. 3. 30 Rohrleitungsschnitte, Rohr DA 250 10 St
4. 2. 3. 40 Elektroschweißmuffe DA 250 1 St
4. 2. 3. 50 Edelstahlstützring, DA 250 mm 1 St
4. 2. 3. 60 Ringraumdichtung, einfach, für HDPE Rohr DA 250 1 St
4. 2. 3. 70 Ringraumdichtung, doppelt, DA 250 1 St
4. 2. 3. 80 Bauwerksanschluss herstellen, DA 250 HDPE 1 St
Freispiegelkanal von Druckleitungsendschacht bis Station 677
4. 2. 3. 90 Rohr, DA 315 , Werkstoff PE 100, Typ 1 30 m
4. 2. 4 PVC-Rohrleitungen DN 150
4. 2. 4. 10 PVC-Rohre DN 150 15 m
4. 2. 4. 20 Zulage PVC-Bogen DN 150 5 St
4. 2. 4. 30 Zulage PVC-Passstück DN 150 3 St
4. 2. 4. 40 Zulage PVC-Überschiebmuffe DN 150 3 St
4. 2. 5 Kanalreinigung / Prüfung
4. 2. 5. 10 Innendruckprüfung DIN EN 805, bis DN 355 650 m
4. 2. 5. 20 Deformationsmessung im Kanal 680 m
4. 2. 5. 30 Kanalinspektion 30 m
4. 2. 5. 40 Datenübergabe nach STRAKAT-Open 1 psch
4. 3 SCHACHTBAUWERKE
Hinweis Aushub und Entsorgung für Schachtbauwerke
4. 3. 1 MID-Schacht, Bautechnik
MID-Schacht 42236006
4. 3. 1. 10 Untergrund verdichten 13 m2
4. 3. 1. 20 Verfüllen von Arbeitsräumen, Zwischenlager 10 m3
4. 3. 1. 30 Verbau aus Kanaldielen 45 m2
4. 3. 1. 40 Ortbeton Sauberkeitsschicht, C12/15, D 10 cm 3 m2
4. 3. 1. 50 MID-Schacht als Fertigteil, eckig, 1500x1500x2700 1 St
4. 3. 1. 60 Schachtabdeckung, VA, regensicher, 0,80 x 0,80 m 1 St
4. 3. 2 Kontrollschacht 42236004
4. 3. 2. 10 Untergrund verdichten 10 m2
4. 3. 2. 20 Verfüllen von Arbeitsräumen, Zwischenlager 7 m3
4. 3. 2. 30 Ortbeton Sauberkeitsschicht, C12/15, D 10 cm 4 m2
4. 3. 2. 40 Kontrollschacht 0+300 als Fertigteil, DN 1500 1 St
4. 3. 2. 50 Auflagerring, 800 mm 1 St
4. 3. 2. 60 Schachtabdeckung Klasse D, 800 mm 1 St
4. 3. 3 Druckleitungsendschacht 42237002
4. 3. 3. 10 Untergrund verdichten 10 m2
4. 3. 3. 20 Verfüllen von Arbeitsräumen, Zwischenlager 5 m3
4. 3. 3. 30 Ortbeton Sauberkeitsschicht, C12/15, D 10 cm 4 m2
4. 3. 3. 40 Kontrollschacht 42237002 als Fertigteil, rund, DN 1200 1 St
4. 3. 3. 50 Profilbeton 0,500 m3
4. 3. 3. 60 Auflagerring, 800 mm 1 St
4. 3. 3. 70 Schachtabdeckung Klasse D, 800 mm 1 St
4. 4 STRASSENBAUARBEITEN / AUSSENANLAGEN
4. 4. 1 Straßenbauarbeiten
Vorbemerkung
Asphaltbefestigung Feldweg
4. 4. 1. 10 Bit. Rückschnitt, über 10 bis 20 cm 10 m
4. 4. 1. 20 Bit. Fahrbahnaufbruch, Rückschnitt, Dicke über 10 bis 20 cm 10 m2
4. 4. 1. 30 Wiederherstellen des Planums 950 m2
4. 4. 1. 40 Frostschutzschicht in Fahrbahnen, Bk. 0,3, 27 cm 15 m3
4. 4. 1. 50 Schottertragschicht, Kalkschotter, für Wirtschaftsweg, 20 cm 25 m2
4. 4. 1. 60 Asphalttragdeckschicht 0/16, 8 cm 25 m2
4. 4. 1. 70 Fuge herstellen und vergießen 20 m
4. 4. 1. 80 Lastplattendruckversuche 10 St
4. 4. 1. 90 Sondierwiderstand ermitteln 50 m
4. 4. 1. 100 Prov. Anrampung an Einbauten 5 St
4. 4. 1. 110 Prov. Anrampung an Schachtabdeckungen 2 St
4. 4. 1. 120 Einbauteile (Schieber-und Hydrantenkappe) anpassen 2 St
4. 4. 1. 130 Wirtschaftsweg ca. 10 cm schälen 950 m2
4. 4. 1. 140 Wirtschaftsweg herstellen 950 m2
4. 4. 1. 150 Bankette, b = i.M. 0.5 m, beiarbeiten 1.340 m
4. 4. 2 Aussenanlagen
4. 4. 2. 10 Oberboden- Auftrag, zwischengelagert, 20 m2
4. 4. 2. 20 Vegetationsschicht lockern, Tiefe 20 cm, Bgr 3-5, 20 m2
4. 4. 2. 30 Rasenansaat Landschaftsrasen A, 20 m2
4. 4. 2. 40 Weidezaun herstellen 20 m
5 Freispiegelkanal DA 355 und TW-Leitung DA 315, Station 3+525 - 5+868
5. 1 BAUVORBEREITUNG
5. 1. 1 Baustraßen
HINWEIS ZU BAUSTRASSEN
5. 1. 1. 10 Baustraße herstellen, vorhalten, beseitigen 2.320 lfdm
5. 1. 2 Baufeld freimachen
5. 1. 2. 10 Baumreihe aufasten 50 m
5. 1. 2. 20 Einzelbäume aufasten 30 St
5. 1. 2. 30 Gelände abräumen, d = bis 10 cm, einschl. Wurzelwerk 100 m2
5. 1. 2. 40 Oberboden abtragen, eben, abfahren, Bankette 200 m2
5. 1. 2. 50 Befestigten Fahrbahnrand freilegen 2.500 m
5. 1. 2. 60 Verbundsteinpflaster aufnehmen, abfahren, entsorgen 2.950 m2
5. 1. 2. 70 Bordsteine aufbrechen, aufnehmen, abfahren, entorgen 25 m
5. 1. 2. 80 Bit.Oberbau senkr.schneiden, über 10 bis 20 cm 50 m
5. 1. 2. 90 Bit. Fahrbahnaufbruch Dicke über 10 bis 20 cm 1.200 m2
5. 1. 2. 100 Unterbau aus Schotter oder Kies, aufbrechen, aufnehmen, abfahren 860 m3
5. 1. 2. 110 Leitungsschutz SLW60 herstellen, vorhalten, beseitigen 10 m2
5. 1. 2. 120 Weidezaun aufnehmen, abfahren 80 m
5. 1. 2. 130 Straßenschilder aufnehmen, lagern, aufstellen 3 St
5. 1. 2. 140 Schieberkappe und Hydrantenkappe freilegen, 5 St
5. 1. 2. 150 Boden für Suchgräben ausheben, einschl. Handarbeit und Kleingerät, Aushubtiefe bis 1,25 m, 30 m3
5. 1. 2. 160 Boden für Suchgräben ausheben, einschl. Handarbeit und Kleingerät, Aushubtiefe über 1,25 m bis 1,75 m, 30 m3
5. 1. 2. 170 Boden für Suchgräben ausheben, einschl. Handarbeit und Kleingerät, Aushubtiefe über 1,75 m bis 2,50 m, 30 m3
5. 1. 2. 180 Suchgraben lagenweise verfüllen 45 m3
5. 1. 2. 190 Sandbettung / Einsandung 45 m3
5. 1. 3 Einbauten sichern
Hinweis mitlaufende und kreuzende Leitungen
5. 1. 3. 10 Kabel sichern, Durchmesser bis 20mm 100 m
5. 1. 3. 20 Kabel sichern, Durchmesser über 20 bis 50mm 250 m
5. 1. 3. 30 Versorgungsleitung sichern, D über 100mm bis 300mm 100 m
5. 1. 3. 40 Kabelkreuzung, Durchmesser bis 20 mm 30 St
5. 1. 3. 50 Kabelkreuzung, Durchmesser über 20 bis 50 mm 10 St
5. 1. 3. 60 Leitungskreuzung, Durchmesser bis 100mm 20 St
5. 1. 3. 70 Leitungskreuzung, Durchmesser über 100 bis 400mm 5 St
5. 1. 3. 80 Mitlaufendes Kabel, d bis 20 mm 1.250 m
5. 2 ROHRVORTRIEB
5. 2. 1 Rohrvortriebe L 264
Hinweis Vortriebsmaschinentechnik
Hinweis Baustelleneinrichtung
Press- und Zielbaugruben – Verbau
Vortrieb 3 (L 264): Stahlrohre, Da 219,1x6,7, Da 406,4x8,0, Da 457,2x8,0, Horizontal-Pressbohrverfahren
5. 2. 1. 10 Baustelle Rohrdurchpressungen Da 219,1x6,7, Da 406,4x8,0, Da 457,2x8, einrichten, vorhalten, räumen 1 psch
5. 2. 1. 20 Startgrube für Vortriebe Da 219,1x6,7, Da 406,4x8,0, Da 457,2x8, bei St.4+492 herstellen 1 psch
5. 2. 1. 30 Zielgrube für Vortriebe Da 219,1x6,7, Da 406,4x8,0, Da 457,2x8, bei St. 4+508 herstellen 1 psch
5. 2. 1. 40 Rohrvortriebe Da 219,1x6,7, nicht steuerbar, unbemannt, inkl. techn. Bearbeitung 16 m
5. 2. 1. 50 Rohrvortriebe Da 406,4x8,0, nicht steuerbar, unbemannt, inkl. techn. Bearbeitung 16 m
5. 2. 1. 60 Rohrvortriebe Da 457,2x8,0, nicht steuerbar, unbemannt, inkl. techn. Bearbeitung 16 m
5. 3 ERDARBEITEN KANALGRABEN
5. 3. 1 Erdarbeiten
Hinweis
Hinweis
Hinweis
5. 3. 1. 10 Boden Kanäle ausheben, laden, entsorgen, Homogenbereich A 1.850 m3
5. 3. 1. 20 Boden Kanäle ausheben, laden, entsorgen, Homogenbereich B 1.200 m3
5. 3. 1. 30 Boden Kanäle ausheben, laden, zwischenlagern, Homogenbereich B 2.350 m3
5. 3. 1. 40 Boden Kanäle ausheben, laden, zwischenlagern, Homogenbereich C 750 m3
5. 3. 1. 50 Untergrund verdichten 7.350 m2
5. 3. 1. 60 Füllmaterial für Auflager und Ummantelung 2.650 m3
5. 3. 1. 70 Beton, C 12/15, als Bodenersatz 15 m3
5. 3. 1. 80 Verfüllen von Rohrgräben, Boden aus Zwischenlager 3.500 m3
5. 3. 1. 90 Verfüllen von Rohrgräben, Anlieferung 50 m3
5. 3. 1. 100 Bodenaustauschmaterial 0/45 liefern, einbauen 100 m3
5. 4 VERBAU KANALGRABEN
5. 4. 1 Verbau
5. 4. 1. 10 Verbau für Gräben und Schächte, t= bis 4,5 m 8.000 m2
5. 4. 1. 20 Verbau aus Kanaldielen, auf Anordnung des AGs 100 m2
5. 5 FREISPIEGELKANAL-VERLEGEARBEITEN
5. 5. 1 HDPE-Rohrleitung PE 100, SDR 17
Hinweis Formmassen
Hinweis Verlegung
Hinweis Toleranzen
Hinweis Material
5. 5. 1. 10 Rohr, DA 355 , Werkstoff PE 100, Typ 1 2.400 m
5. 5. 1. 20 Rohrleitungsschnitte, Rohr DA 355 35 St
5. 5. 1. 30 Elektroschweißmuffe DA 355 1 St
5. 5. 1. 40 PE-Rohr in Vortriebsrohre Da 457 einziehen, PE 100-RC, DA 355, Zulage 16 m
5. 5. 1. 50 Hohlraumverfüllung zwischen Stahlschutzrohr und PE-Rohrleitung 1 m3
5. 5. 2 Fertigteilschächte DIN EN 1917 und DIN V 4034-1
Hinweis:
5. 5. 2. 10 Schachtunterteil, Gerinne gerade 20 St
5. 5. 2. 20 Schachtunterteil, Gerinne gekrümmt 29 St
5. 5. 2. 30 Schachtring, h=1000 mm 14 St
5. 5. 2. 40 Schachtring, h=500 mm 36 St
5. 5. 2. 50 Schachthals D=1000/625/600 mm 27 St
5. 5. 2. 60 Schachthals D=1000/625/850 mm 21 St
5. 5. 2. 70 Auflagerring, 625 mm 75 St
5. 5. 2. 80 Schachtabdeckung Klasse D, 610 mm 49 St
5. 5. 2. 90 Verdämmen von Schächten und Rohr- leitungen bis DN 300 5 m3
5. 5. 2. 100 Mauerwerk zur Abmauerung 0,250 m3
5. 5. 3 Kanalprüfung
5. 5. 3. 10 Innendruckprüfung DIN EN 805, DA 355 2.850 m
5. 5. 3. 20 Dichtheit prüfen Schacht NW 1000 72 St
5. 5. 3. 30 Kanalinspektion 2.850 m
5. 5. 3. 40 Datenübergabe nach STRAKAT-Open 1 psch
5. 5. 3. 50 Deformationsmessung im Kanal 2.850 m
5. 6 TRINKWASSERLEITUNG
5. 6. 1 Druckrohrleitungen/ Leerrohr Wasserzweckverband
Hinweis: Rohre für TW-Leitung bauseits
Hinweis Formmassen
Hinweis Verlegung
Hinweis Toleranzen
5. 6. 1. 10 bauseitiges Rohr, DA 315 , Werkstoff PE 100-RC, Typ 2 2.400 m
5. 6. 1. 20 Rohrleitungsschnitte, Rohr DA 315 70 St
5. 6. 1. 30 bauseits gestellte Rohrbögen, >0° - 90°, DA 315 110 St
5. 6. 1. 40 Elektroschweißmuffe DA 315 1 St
5. 6. 1. 50 PE-Rohr in Vortriebsrohre Da 406 einziehen, PE 100-RC, DA 315, Zulage 16 m
5. 6. 1. 60 Hohlraumverfüllung zwischen Stahlschutzrohr und PE-Rohrleitung 1 m3
Hinweis: bauseits gestelltes Leerrohr DA 110 in den Rohrgraben einlegen
5. 6. 1. 70 bauseitige Kabelleerrohre, DA 110 mit im Rohrleitunraben verlegen 2.300 m
5. 6. 1. 80 Leerrohr in Vortriebsrohr Da 219 einziehen, Zulage 16 m
5. 6. 2 Rohrprüfung
5. 6. 2. 10 Innendruckprüfung DIN EN 805, DA 315 2.400 m
5. 6. 2. 20 Deformationsmessung im Kanal 2.400 m
5. 7 STRASSENBAUARBEITEN / AUSSENANLAGEN
5. 7. 1 Straßenbauarbeiten
Vorbemerkung
Asphaltbefestigung Feldweg
5. 7. 1. 10 Bit. Rückschnitt, über 10 bis 20 cm 30 m
5. 7. 1. 20 Bit. Fahrbahnaufbruch, Rückschnitt, Dicke über 10 bis 20 cm 5 m2
5. 7. 1. 30 Wiederherstellen des Planums 4.300 m2
5. 7. 1. 40 Frostschutzschicht in Fahrbahnen, Bk. 0,3, 27 cm 200 m3
5. 7. 1. 50 Schottertragschicht, Kalkschotter, für Wirtschaftsweg, 20 cm 4.300 m2
5. 7. 1. 60 Asphalttragdeckschicht 0/16, 8 cm 4.300 m2
5. 7. 1. 70 Asphalttragdeckschicht 0/16 40 t
5. 7. 1. 80 Fuge herstellen und vergießen 40 m
5. 7. 1. 90 Lastplattendruckversuche 30 St
5. 7. 1. 100 Sondierwiderstand ermitteln 100 m
5. 7. 1. 110 Prov. Anrampung an Einbauten 5 St
5. 7. 1. 120 Prov. Anrampung an Schachtabdeckungen 2 St
5. 7. 1. 130 Einbauteile (Schieber-und Hydrantenkappe) anpassen 5 St
5. 7. 1. 140 Wirtschaftsweg ca. 10 cm schälen 3.300 m2
5. 7. 1. 150 Wirtschaftsweg herstellen, Kalkschotter, 10 cm 3.300 m2
5. 7. 1. 160 Bankette, b = i.M. 0.5 m, beiarbeiten 4.800 m
5. 7. 2 Aussenanlagen
5. 7. 2. 10 Oberboden- Auftrag, zwischengelagert, 50 m2
5. 7. 2. 20 Vegetationsschicht lockern, Tiefe 20 cm, Bgr 3-5, 50 m2
5. 7. 2. 30 Rasenansaat Landschaftsrasen A, 50 m2
5. 7. 2. 40 Weidezaun herstellen 20 m
5. 7. 3 Straßenbau: Schachteinfassungen
Hinweis
5. 7. 3. 10 Herstellen des Planums 225 m2
5. 7. 3. 20 Frostschutzschicht in Fahrbahnen, Bk. 0,3, 27 cm 60 m3
5. 7. 3. 30 Schottertragschicht, Kalkschotter, für Wirtschaftsweg, 20 cm 225 m2
5. 7. 3. 40 Asphalttragdeckschicht 0/16 75 t
5. 7. 3. 50 Schachtabdeckung anpassen 15 St
5. 7. 3. 60 Grabenböschung profilieren 225 m2
6 Freispiegelkanal DA 355, Station 5+868 - 6+861
6. 1 BAUVORBEREITUNG
6. 1. 1 Baustraßen/ Unterhaltung von Wirtschaftswegen
HINWEIS ZU BAUSTRASSEN
6. 1. 1. 10 Baustraße herstellen, vorhalten, beseitigen 575 lfdm
6. 1. 2 Baufeld freimachen
6. 1. 2. 10 Baumreihe aufasten 300 m
6. 1. 2. 20 Einzelbäume aufasten 50 St
6. 1. 2. 30 Gelände abräumen, d = bis 10 cm, einschl. Wurzelwerk 10 m2
6. 1. 2. 40 Oberboden abtragen, eben, seitlich lagern 10 m2
6. 1. 2. 50 Oberboden abtragen, eben, abfahren, Bankette 10 m2
6. 1. 2. 60 Befestigten Fahrbahnrand freilegen 50 m
6. 1. 2. 70 Verbundsteinpflaster aufnehmen, abfahren, entsorgen 20 m2
6. 1. 2. 80 Bordsteine aufbrechen, aufnehmen, abfahren, entorgen 5 m
6. 1. 2. 90 Bit.Oberbau senkr.schneiden, über 4 bis 10 cm 20 m
6. 1. 2. 100 Bit.Oberbau senkr.schneiden, über 10 bis 20 cm 20 m
6. 1. 2. 110 Bit. Fahrbahnaufbruch Dicke bis 10 cm 100 m2
6. 1. 2. 120 Bit. Fahrbahnaufbruch Dicke über 10 bis 20 cm 100 m2
6. 1. 2. 130 Unterbau aus Schotter oder Kies, aufbrechen, aufnehmen, abfahren 10 m3
6. 1. 2. 140 Leitungsschutz SLW60 herstellen, vorhalten, beseitigen 10 m2
6. 1. 2. 150 Weidezaun aufnehmen, abfahren 20 m
6. 1. 2. 160 Straßenschilder aufnehmen, lagern, aufstellen 3 St
6. 1. 2. 170 Schieberkappe und Hydrantenkappe freilegen, 5 St
6. 1. 2. 180 Boden für Suchgräben ausheben, einschl. Handarbeit und Kleingerät, Aushubtiefe bis 1,25 m, 10 m3
6. 1. 2. 190 Boden für Suchgräben ausheben, einschl. Handarbeit und Kleingerät, Aushubtiefe über 1,25 m bis 1,75 m, 10 m3
6. 1. 2. 200 Boden für Suchgräben ausheben, einschl. Handarbeit und Kleingerät, Aushubtiefe über 1,75 m bis 2,50 m, 10 m3
6. 1. 2. 210 Suchgraben lagenweise verfüllen 15 m3
6. 1. 2. 220 Sandbettung / Einsandung 15 m3
6. 1. 3 Einbauten sichern
Hinweis mitlaufende und kreuzende Leitungen
6. 1. 3. 10 Kabel sichern, Durchmesser bis 20mm 5 m
6. 1. 3. 20 Kabel sichern, Durchmesser über 20 bis 50mm 5 m
6. 1. 3. 30 Versorgungsleitung sichern, D über 100mm bis 300mm 5 m
6. 1. 3. 40 Kabelkreuzung, Durchmesser bis 20 mm 5 St
6. 1. 3. 50 Kabelkreuzung, Durchmesser über 20 bis 50 mm 5 St
6. 1. 3. 60 Leitungskreuzung, Durchmesser bis 100mm 5 St
6. 1. 3. 70 Leitungskreuzung, Durchmesser über 100 bis 400mm 1 St
6. 1. 3. 80 Leitungskreuzung, Durchmesser über 400 bis 800mm 1 St
6. 1. 3. 90 Mitlaufendes Kabel, d bis 20 mm 5 m
6. 2 ROHRVORTRIEB
6. 2. 1 Rohrvortrieb B 477
Hinweis Vortriebsmaschinentechnik
Hinweis Baustelleneinrichtung
Press- und Zielbaugruben – Verbau
Vortrieb 4 (B 477): Stahlrohr, Da 457,2x8,0, Horizontal-Pressbohrverfahren
6. 2. 1. 10 Baustelle Rohrdurchpressung Da 457,2x8,0 einrichten, vorhalten, räumen 1 psch
6. 2. 1. 20 Startgrube für Vortrieb Da 457,2x8,0 bei St.6+502 herstellen 1 psch
6. 2. 1. 30 Zielgrube für Vortrieb Da 457,24x8,0 bei St.6+489 herstellen 1 psch
6. 2. 1. 40 Rohrvortrieb Da 457,2x8,0, nicht steuerbar, unbemannt, inkl. techn. Bearbeitung 13 m
6. 2. 2 Rohrvortrieb Düker Neffelbach
Hinweis Vortriebsmaschinentechnik
Hinweis Baustelleneinrichtung
Press- und Zielbaugruben – Verbau
Vortrieb 5 (Neffelbach): Stahlrohr, Da 323,9x8,0, Horizontal-Pressbohrverfahren
6. 2. 2. 10 Baustelle Rohrdurchpressung Da 323,9x8,0 einrichten, vorhalten, räumen 1 psch
6. 2. 2. 20 Startgrube für Vortrieb Da 323,9x8,0 bei St.6+839 herstellen 1 psch
6. 2. 2. 30 Zielgrube für Vortrieb Da 323,9x8,0 bei St. 6+857 herstellen 1 psch
6. 2. 2. 40 Rohrvortrieb Da 323,9x8,0, nicht steuerbar, unbemannt, inkl. techn. Bearbeitung 18 m
6. 3 SPÜLBOHRVERFAHREN
6. 3. 1 Spülbohrverfahren
Stationierung Spülbohrverfahren St. 6+500 - 6+810
HInweis Spülbohrverfahren
Hinweis Formmassen
Hinweis Material
6. 3. 1. 10 Rohr PE 100-RC, DA 355; mit additivem Schutzmantel liefern 310 m
6. 3. 1. 20 Sammelgrube für Bohrflüssigkeit, DA 355 4 St
6. 3. 1. 30 Spülbohren DA 355 mm 310 m
6. 3. 1. 40 Stillstandszeit der Spülbohranlage 10 h
6. 3. 1. 50 Kartierung der Leitung 1 psch
6. 4 FREISPIEGELKANAL-VERLEGEARBEITEN
6. 4. 1 Erdarbeiten
Hinweis
Hinweis
Hinweis
6. 4. 1. 10 Boden Kanäle ausheben, laden, entsorgen, Homogenbereich A, Archäologie 150 m3
6. 4. 1. 20 Boden Kanäle ausheben, laden, entsorgen, Homogenbereich A 275 m3
6. 4. 1. 30 Boden Kanäle ausheben, laden, entsorgen, Homogenbereich B, Archäologie 150 m3
6. 4. 1. 40 Boden Kanäle ausheben, laden, entsorgen, Homogenbereich B 300 m3
6. 4. 1. 50 Boden Kanäle ausheben, laden, zwischenlagern, Homogenbereich B 425 m3
6. 4. 1. 60 Untergrund verdichten 650 m2
6. 4. 1. 70 Füllmaterial für Auflager und Ummantelung 800 m3
6. 4. 1. 80 Beton, C 12/15, als Bodenersatz 5 m3
6. 4. 1. 90 Verfüllen von Rohrgräben, Boden aus Zwischenlager 425 m3
6. 4. 1. 100 Verfüllen von Rohrgräben, Anlieferung 75 m3
6. 4. 1. 110 Bodenaustauschmaterial 0/45 liefern, einbauen 5 m2
6. 4. 2 Verbau
6. 4. 2. 10 Verbau für Gräben und Schächte, t= bis 4,5 m 2.100 m2
6. 4. 3 HDPE-Rohrleitung PE 100, SDR 17
Hinweis Formmassen
Hinweis Verlegung
Hinweis Toleranzen
Hinweis Material
6. 4. 3. 10 Rohr, DA 355 , Werkstoff PE 100-RC, Typ 2 700 m
6. 4. 3. 20 Rohrbögen, >0° - 90°, DA 355 5 St
6. 4. 3. 30 Rohrleitungsschnitte, Rohr DA 355 35 St
6. 4. 3. 40 Elektroschweißmuffe DA 355 1 St
6. 4. 3. 50 Anschluss an vorh. Kanal herstellen, DA 355 HDPE 1 St
6. 4. 3. 60 PE-Rohr in Vortriebsrohre einziehen, PE 100-RC, DA 225, Zulage 29 m
6. 4. 3. 70 Hohlraumverfüllung zwischen Stahlschutzrohr und PE-Rohrleitung 1 m3
6. 4. 4 Fertigteilschächte DIN EN 1917 und DIN V 4034-1
Hinweis:
6. 4. 4. 10 Schachtunterteil, Gerinne gerade 10 St
6. 4. 4. 20 Schachtunterteil, Gerinne gekrümmt 16 St
6. 4. 4. 30 Schachtunterteil, Gerinne gerade, DN 1500 1 St
6. 4. 4. 40 Anschluss an vorh. Schacht herstellen 1 St
6. 4. 4. 50 Schachtring,DN 1000, h=1000 mm 12 St
6. 4. 4. 60 Schachtring,DN 1500, h=1000 mm 3 St
6. 4. 4. 70 Schachthals D=1000/625/850 mm 26 St
6. 4. 4. 80 Auflagerring, 625 mm 40 St
6. 4. 4. 90 Abdeckplatte D = 1500/625 mm 1 St
6. 4. 4. 100 Schachtabdeckung Klasse D, 610 mm 26 St
6. 4. 4. 110 Verdämmen von Schächten und Rohr- leitungen bis DN 300 5 m3
6. 4. 4. 120 Mauerwerk zur Abmauerung 0,250 m3
6. 4. 4. 130 Profilbeton Dükerschächte 3 m3
6. 4. 4. 140 Innenliegender Untersturz 1 psch
6. 4. 5 Kanalprüfung
6. 4. 5. 10 Innendruckprüfung DIN EN 805, DA 355 1.000 m
6. 4. 5. 20 Dichtheit prüfen Schacht NW 1000 27 St
6. 4. 5. 30 Kanalinspektion 1.000 m
6. 4. 5. 40 Datenübergabe nach STRAKAT-Open 1 psch
6. 4. 5. 50 Deformationsmessung im Kanal 1.000 m
6. 5 STRASSENBAUARBEITEN / AUSSENANLAGEN
6. 5. 1 Straßenbauarbeiten
Vorbemerkung
Asphaltbefestigung Feldweg
6. 5. 1. 10 Bit. Rückschnitt, über 4 bis 10 cm 25 m
6. 5. 1. 20 Bit. Rückschnitt, über 10 bis 20 cm 25 m
6. 5. 1. 30 Bit. Fahrbahnaufbruch, Rückschnitt, Dicke bis 10 cm 10 m2
6. 5. 1. 40 Bit. Fahrbahnaufbruch, Rückschnitt, Dicke über 10 bis 20 cm 5 m2
6. 5. 1. 50 Wiederherstellen des Planums 50 m2
6. 5. 1. 60 Frostschutzschicht in Fahrbahnen, Bk. 0,3, 27 cm 20 m3
6. 5. 1. 70 Schottertragschicht für Wirtschaftsweg, 20 cm 100 m2
6. 5. 1. 80 Asphalttragdeckschicht 0/16, 8 cm 100 m2
6. 5. 1. 90 Asphalttragdeckschicht 0/16 5 t
6. 5. 1. 100 Fuge herstellen und vergießen 10 m
6. 5. 1. 110 Lastplattendruckversuche 2 St
6. 5. 1. 120 Sondierwiderstand ermitteln 10 m
6. 5. 1. 130 Prov. Anrampung an Einbauten 5 St
6. 5. 1. 140 Prov. Anrampung an Schachtabdeckungen 2 St
6. 5. 1. 150 Einbauteile (Schieber-und Hydrantenkappe) anpassen 5 St
6. 5. 1. 160 Wirtschaftsweg ca. 10 cm schälen 2.000 m2
6. 5. 1. 170 Wirtschaftsweg herstellen, Kalkschotter, 10 cm 2.000 m2
6. 5. 1. 180 Bankette, b = i.M. 0.5 m, beiarbeiten 1.400 m
6. 5. 2 Aussenanlagen
6. 5. 2. 10 Oberboden- Auftrag, zwischengelagert, 50 m2
6. 5. 2. 20 Vegetationsschicht lockern, Tiefe 20 cm, Bgr 3-5, 50 m2
6. 5. 2. 30 Rasenansaat Landschaftsrasen A, 50 m2
6. 5. 2. 40 Weidezaun herstellen 20 m
6. 5. 3 Straßenbau: Schachteinfassungen
Hinweis
6. 5. 3. 10 Herstellen des Planums 300 m2
6. 5. 3. 20 Frostschutzschicht in Fahrbahnen, Bk. 0,3, 27 cm 80 m3
6. 5. 3. 30 Schottertragschicht, Kalkschotter, für Wirtschaftsweg, 20 cm 300 m2
6. 5. 3. 40 Asphalttragdeckschicht 0/16 60 t
6. 5. 3. 50 Schachtabdeckung anpassen 20 St
6. 5. 3. 60 Grabenböschung profilieren 300 m2
7 Betriebsweg Neffelbach, Müddersheim/ Distenich
7. 1 Ausbau Betriebsweg Distenich
7. 1. 1 Wegebau
7. 1. 1. 10 vorh. Wirtschaftsweg ca. 30 cm ausheben, entsorgen 930 m2
7. 1. 1. 20 Planum herstellen 930 m2
7. 1. 1. 30 Geotextil, liefern und einbauen 1.200 m2
7. 1. 1. 40 Natursteinschotter 0/56, d = 25 vm 930 m2
7. 1. 1. 50 Natursteinschotter 0/16, d = 5 cm 930 m2
7. 1. 1. 60 Bankette, b = i.M. 0.5 m, beiarbeiten 620 m
7. 2 Neubau Betriebsweg Müddersheim
7. 2. 1 Wegebau
7. 2. 1. 10 Oberboden abtragen, eben, abfahren 750 m2
7. 2. 1. 20 Planum herstellen 750 m2
7. 2. 1. 30 Geotextil, liefern und einbauen 1.000 m2
7. 2. 1. 40 Natursteinschotter 0/56, d = 25 vm 750 m2
7. 2. 1. 50 Natursteinschotter 0/16, d = 5 cm 750 m2
7. 2. 1. 60 Bankette, b = i.M. 0.5 m, beiarbeiten 500 m

 

Bauportal, Bauausführung, Tiefbau, Abwasserableitung und Wasser- und Gasverteilung, Grabenlose Bauverfahren Rohrvortriebsarbeiten, Abwasser-, Kanalarbeiten, Schächte und Bauwerke, Grabenlose Rohr-und Kabelneuverlegung, Horizontalspülbohrverfahren