Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

 

 

Leistungsbeschreibung herunterladen

Faserzementplatten-Fassaden in der Region Kaiserslautern, Ludwigshafen, Worms, Speyer

potentielle Bieter für


kontaktieren

Leistungsbeschreibung herunterladen >>

 

Für die Einsicht der GAEB-Dateien benötigen Sie spezifische Software. Sollten Sie diese nicht haben, können Sie hier eine kostenlose Demo-Version herunterladen und damit GAEB-Dateien öffnen und einsehen.

Der Download ist Premium-Kunden möglich!

 

Diese Leistungsbeschreibung dient der Vorinformation für die Einzelpositionen.
Zur Teilnahme am Wettbewerb registrieren Sie sich bitte als Bieter und fordern die kompletten Vergabeunterlagen beim Auftraggeber an.
 

 

 

Einzelpositionen zum Projekt "67663 Kaiserslautern 19A0669 Vorhang Fassade VHF Faserzementtafeln Unterkonstruktion Vorlage 390 mm ca. 720,0 m² Wärmedämmung 240 mm ca. 720,".

die Positionen als PDF speichern >>>
Pfeilersanierung Alte Brücke
Hinweis: Erschwernisse
1 Karl-Theodor-Brücke (Alte Brücke) BW 6518-507
1. 1 Baustelleneinrichtung
Hinweis: Geräte
1. 1. 10 Baustelle einrichten 1,000 Psch
1. 1. 20 Baustelle räumen 1,000 Psch
1. 1. 30 BE-Fläche umräumen und wieder herstellen 12,000 St
1. 1. 40 Bauzaun aufstellen, vorhalten, unterhalten und entfernen 200,000 m
1. 1. 50 Bauzaun umsetzen Zaunhöhe 2,0 m*StahlgitterFT 100,000 m
1. 1. 60 Baubüro für AG auf- und abbauen 1,000 Psch
1. 1. 70 Baubüro für AG vorhalten 28,000 Mt
1. 1. 80 Probegefäß liefern 5-l-Kstoffeimer*Mithilfe Kprüf. 8,000 St
1. 1. 90 Arbeitsgerüst als Zugang zum Verbau herstellen, aufbauen, vorhalten, unterhalten, umbauen und abbauen 6,000 St
1. 1. 100 Beweissicherung gesamte Umgebung 1,000 Psch
1. 1. 110 Schutzabdeckungen Laternen 14,000 St
1. 1. 120 Schutzabdeckung Brücke 3,000 St
Hinweis zum Stillstand
1. 1. 130 Gerätestillstand einschl. Personal wegen Hochwasser, Instandsetzungssarbeiten 20,000 d
1. 1. 140 Gerätestillstand einschl. Personal wegen Hochwasser, Kolksicherungsarbeiten 20,000 d
1. 1. 150 Mehraufwendungen nach Hochwasser im Verbaubereich. 9,000 St
1. 2 Technische Bearbeitung
1. 2. 10 Planungskoordinator nach ZTV-Ing 1,000 Psch
1. 2. 20 Standsicherheitsnachweis aufstellen 1,000 Psch
1. 2. 30 Ausführungszeichnungen herstellen 1,000 Psch
1. 2. 40 Werkstattplanung herstellen 1,000 Psch
1. 2. 50 Bestandsunterlagen herstellen 1,000 Psch
1. 2. 60 Digitalisierte Lichtbilder herstellen - über Wasser 1,000 Psch
1. 2. 70 Digitalisierte Lichtbilder herstellen - unter Wasser 1,000 Psch
1. 2. 80 Bauzeitenplan aufstellen, liefern und fortschreiben 1,000 Psch
1. 2. 90 Vorankündigung erstellen 1,000 Psch
1. 2. 100 Baustelleneinrichtungsplan aufstellen 1,000 Psch
1. 2. 110 Transport-/Logistikkonzept 1,000 Psch
1. 2. 120 Baubegleitende Vermessung 1,000 Psch
1. 2. 130 Bestandsvermessung nach Fertigstellung 1,000 Psch
1. 2. 140 Anfertigen von Bautagesberichte 1,000 Psch
1. 3 Verkehrssicherung
1. 3. 10 Einholen aller Genehmigungen 1,000 Psch
1. 3. 20 Kontrolle der Arbeitsstellensicherheit 672,000 d
1. 3. 30 Verkehrssicherungsmaßnahmen 1,000 Psch
1. 3. 40 Provisorische Wasser- und Schiffahrtszeichen an Brücke liefern, montieren und rückbauen 6,000 St
1. 3. 50 Provisorische Wasser- und Schifffahrtszeichen an Brücke beleuchten 6,000 St
1. 3. 60 Provisorische Wasser- und Schifffahrtszeichen an Brücke umsetzen 9,000 St
1. 3. 70 Vorhandenes Wasser- und Schifffahrtszeichen an Brücke verändern. 6,000 St
1. 3. 80 Provisorische Wasser- und Schiffahrtszeichen im Uferbereich liefern, monitieren und rückbauen 2,000 St
1. 3. 90 Provisorische Wasser- und Schifffahrtszeichen im Uferbereich beleuchten 2,000 St
1. 3. 100 Radarreflektoren für alle Bauteile 10,000 St
1. 3. 110 Warschaudienste durchführen 480,000 d
1. 4 Verbau/Wasserhaltung
Hinweis Verbau / Wasserhaltung
1. 4. 10 Modell der Dichtlinie herstellen, Versuch durchführen und entsorgen 1,000 Psch
1. 4. 20 Wasserdichter Verbau herstellen, liefern und entsorgen 35,000 t
1. 4. 30 Wasserdichter Verbau einschwimmen 3,000 St
1. 4. 40 Wasserdichter Verbau ausschwimmen 3,000 St
1. 4. 50 Wasserdichter Verbau zwischenlagern 2,000 St
1. 4. 60 Wasserdichter Verbau anpassen 1,000 Psch
1. 4. 70 Anlage zum Lenzen des wasserdichten Verbaus einschl. Wasserhaltung 3,000 St
1. 4. 80 Arbeitsebene herstellen, liefern und rückbauen 50,000 m2
1. 4. 90 Arbeitsebene einbauen 3,000 St
1. 4. 100 Arbeitsebene ausbauen und zwischenlagern 3,000 St
1. 4. 110 Dichtlinie herstellen, liefern und einbauen 3,000 St
1. 4. 120 Dichtlinie nachdichten 1,000 Psch
1. 4. 130 Dichtlinie ausbauen und entsorgen 3,000 St
1. 4. 140 Dichtlinie und GEWI-Pfähle durch Betauchung prüfen 30,000 St
1. 4. 150 Netz zur Sicherung des Verbaus herstellen, liefern und entsorgen 330,000 m2
1. 4. 160 Netz einbauen 3,000 St
1. 4. 170 Netz ausbauen und zwischenlagern 3,000 St
Hinweis Korrosionsschutz
1. 4. 180 Stahloberfläche vorbereiten 75,000 m2
1. 4. 190 Stahloberfläche grundbeschichten 75,000 m2
1. 4. 200 Korrosionsschutz Grundbeschichtung ausbessern 7,500 m2
1. 4. 210 Schweißnahtprüfung durchführen 1,000 Psch
1. 4. 220 Dichtheitsprüfung durchführen 1,000 Psch
1. 4. 230 Dokumentation über die Stahlbaufertigung aufstellen 1,000 Psch
zweite Sicherungslinie
1. 4. 240 Stahlbetonfertigteile als Schutz vor Schiffsanfahrung herstellen und liefern 4,000 St
1. 4. 250 Stahlbetonfertigteile als Schutz vor Schiffsanfahrung einheben, verbinden, vorhalten, unterhalten, warten und entsorgen 1,000 Psch
Verbau Pfeiler VI, VII, VIII
1. 4. 260 gefüllte Bigbags als Baugrubenumschließung liefern, einbauen, vorhalten und rückbauen 80,000 St
1. 4. 270 BigBags umsetzen 400,000 St
1. 4. 280 Teichfolie PE 1,5mm zur Abdichtung der Baugrubenumschließung liefern und entsorgen 50,000 m2
1. 4. 290 Sandsäcke für Abdichtung einbauen 40,000 St
1. 5 Kolksicherung Pfeiler V bis VIII
1. 5. 10 Ortung von Kolken 4,000 St
1. 5. 20 Steinschüttung für Kolke 20,000 t
1. 5. 30 Anschluss an Spundwand herstellen - Handeinbau 50,000 m
1. 5. 40 Anschluss an Fundament herstellen - Handeinbau Unterstopfung 40,000 m
1. 5. 50 Anschluss an Fundament herstellen - Handeinbau Anschüttung 40,000 m
1. 6 Natursteinarbeiten/Fugeninstandsetzung
1. 6. 10 Schadensumfang feststellen - Natursteinflächen 1,000 Psch
1. 6. 20 Schadensumfang feststellen - Fugennetz 1,000 Psch
1. 6. 30 Überprüfung Klammern 1,000 Psch
1. 6. 40 Kernbohrung herstellen 12,000 St
1. 6. 50 Reinigung im Hochdruckverfahren 1,000 Psch
1. 6. 60 Manuelle Entfernung von Ablagerungen 150,000 m2
1. 6. 70 Steinmetzmäßiges Überarbeiten 50,000 m2
1. 6. 80 Ausspitzen, Tiefe bis 3 cm 25,000 m2
1. 6. 90 Mehrtiefen der Ausspitzung je 2 cm 15,000 m2
1. 6. 100 Steinergänzung mit Restauriermörtel 10,000 m2
1. 6. 110 Zulage, Mehrstärken je 2 cm 5,000 m2
1. 6. 120 Steinaustausch bis 0,030 m3, Dicke 20 cm 20,000 St
1. 6. 130 Fugenvorbehandlung 320,000 m2
1. 6. 140 Neuverfugung, Fugentiefe bis 10 cm 700,000 m
1. 6. 150 Fugentiefe 10 - 25 cm als Zulage 250,000 m
1. 6. 160 Fugentiefe 25-40 cm als Zulage 150,000 m
1. 6. 170 Fugentiefe 40-55 cm als Zulage 100,000 m
1. 6. 180 Fugentiefe 55-70 cm als Zulage 50,000 m
1. 6. 190 Schließen von Rissen, Rissweite < 1mm 40,000 m
1. 6. 200 Schließen von Rissen, Rissweite > 1mm < 3 mm 20,000 m
1. 6. 210 Steinklammern austauschen 80,000 St
1. 6. 220 Anprallwinkel austauschen 2,000 St
1. 6. 230 Hohlraum mit Füllgut verrpessen, Zementleim 500,000 l
1. 7 Fundamentbalken Pfeiler III, IV, V
1. 7. 10 Fundamentoberfläche egalisieren- unter Wasser 6,500 m2
1. 7. 20 Reinigung im Hochdruckverfahren 1,000 Psch
1. 7. 30 Beton abbrechen - Betonkranz Pfeiler V 2,500 m3
1. 7. 40 Betonunterlage aufrauen 50,000 m2
1. 7. 50 Injektionsschlauch einbauen 95,000 m
1. 7. 60 Injektionsschlauch verpressen und nachverpressen 95,000 m
1. 7. 70 Bew. Beton einschl. Schalung herst. Wandelement, C25/30 30,000 m3
1. 7. 80 Betonstahl einbauen B500B 1,570 t
1. 7. 90 PE-Folie 0,5 mm einbauen 160,000 m2
1. 8 Tiefgründung
1. 8. 10 Kampfmittelsondierung als Oberflächensondierung 50,000 m2
1. 8. 20 Kampfmitteltiefensondierung als Vertikalbohrung unter Wasser 24,000 St
1. 8. 30 Dokumentation Kampfmitttelräumung 1,000 Psch
1. 8. 40 Zugpfahl als Mikropfahl herstellen 24,000 St

Suchen Sie jetzt nach Ihren Leistungen, Produkten und Dienstleistungen in allen Projekten.

 

Teilleistung:
<= hier Ihre Teilleistung eintragen