Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

 

 

Leistungsbeschreibung herunterladen

Regenrückhaltebecken in der Region Heidelberg, Weinheim, Leimen

potentielle Bieter für


kontaktieren

Leistungsbeschreibung herunterladen >>

 

Für die Einsicht der GAEB-Dateien benötigen Sie spezifische Software. Sollten Sie diese nicht haben, können Sie hier eine kostenlose Demo-Version herunterladen und damit GAEB-Dateien öffnen und einsehen.

Der Download ist Premium-Kunden möglich!

 

Diese Leistungsbeschreibung dient der Vorinformation für die Einzelpositionen.
Zur Teilnahme am Wettbewerb registrieren Sie sich bitte als Bieter und fordern die kompletten Vergabeunterlagen beim Auftraggeber an.
 

 

 

Einzelpositionen zum Projekt "69469 Weinheim Neubau eines Erdbeckens mit Anbindung an Pumpwerk ".

die Positionen als PDF speichern >>>
BAU-LV - Erdbau
1 Erdarbeiten / Erdbecken
1. 1 Baustelleneinrichtung, -vorbereitung
Die Kosten für Antransport, Aufbau, Vorhalten, Betreiben, Abbau und Abtransport der für die Durchführung sämtlicher Arbeiten erforderlichen Baustelleneinrichtung sind gemäß VOB DIN 18299 in die Einheitspreise einzukalkulieren. Einzurechnen sind alle erforderlichen Absperrungen und Abschrankungen zur Sicherung der Baustelle, sofern nicht anderes beschrieben. Ebenso einzurechnen sind alle Sicherungsmaßnahmen entsprechend den Vorgaben der BG BAU.
1. 1. 1 Baustelleneinrichtung - Aufbau 1,000 Stk
1. 1. 2 Baustelleneinrichtung vorhalten 6,000 Mon
1. 1. 3 Baustelleneinrichtung räumen 1,000 Stk
1. 1. 4 Abschließbares Büro der Bauleitung 1,000 Psch
1. 1. 5 Vorhalten/Unterhalten Bauleitungsbüro 6,000 Mon
1. 1. 6 Bauzaun, ca. 2,00 m hoch 250,000 m
1. 1. 7 Vorbeschriebenen Bauzaun während der Bauzeit umsetzen. 50,000 m
1. 1. 8 Unterhalten/Reinigen Zu- und Abfahrtswege 1,000 Psch
1. 2 Erdarbeiten
Graben- und Grubenaushub
1. 2. 1 Oberboden abheben, laden, transportieren und zwischenlagern 1.150,000 m3
1. 2. 2 Oberboden laden, abfahren und entsorgen 100,000 m3
1. 2. 3 Bodenaushub Erdbecken, laden und abfahren 5.300,000 m3
1. 2. 4 Bodenaushub Erdbecken, Zwischenlagerung 100,000 m3
1. 2. 5 Bodenaushub Drainagegräben/Sammelleitungen 300,000 m3
1. 2. 6 Bodenaushub Schächte und Leitungen 120,000 m3
1. 2. 7 Bodenaushub Zufahrt und Rampe 100,000 m3
1. 2. 8 Zulage für die Entsorgung schadstoffbelasteten Boden 50,000 m3
1. 2. 9 Zulage für die Entsorgung schadstoffbelasteten Boden 50,000 m3
1. 2. 10 Seitlich gelagerten Aushubboden laden und zur Einbaustelle transportieren 50,000 m3
1. 2. 11 Gelagerten Boden laden, abfahren und entsorgen 50,000 m3
1. 2. 12 Handaushub als Zulage zum Bodenaushub 5,000 m3
1. 2. 13 Ober-Boden-Einbau Erdbecken 1.000,000 m3
1. 2. 14 Kies-Sand Schicht unterhalb Bentonit, d=10cm 350,000 m3
1. 2. 15 Kies-Sand Schicht, d=30cm 1.000,000 m3
1. 2. 16 Boden aller Klassen laden und entsorgen 50,000 m3
1. 2. 17 Rasenflächen auf ebenen und geböschten Flächen herstellen. 3.000,000 m2
1. 2. 18 Schotterpackung am Fuß der Böschung, 30,000 m3
1. 2. 19 Zulage für das Ausbilden einer horizontalen Böschungsoberkante 180,000 m
1. 2. 20 Wasserbausteine 90,000 t
1. 2. 21 Bodenuntersuchung nach ZTVE-StB 2017, 5,000 St
1. 2. 22 Bodenuntersuchung nach ZTVE-StB 2017, 5,000 St
1. 3 Abdichtungsarbeiten
Ausführungshinweise
1. 3. 1 Geosynthetische Tondichtungsbahn (GTD) - Bentonitmatte 3.250,000 m2
1. 3. 2 Zulage zur GTD für die Anbindung an vertikale Stahlbetonfläche 35,000 m
1. 3. 3 Kunststoffdichtungsbahn (KDB) 3.250,000 m2
1. 3. 4 Zulage zur KDB für die Anbindung an vertikale Stahlbetonfläche 35,000 m
1. 3. 5 Liefern und einbauen von Geogitter 1.200,000 m2
1. 4 Wasserhaltung
Ausführungshinweise
1. 4. 1 Aufstellung von Motorpumpen 3,000 St
1. 4. 2 Aufstellung von Motorpumpen 3,000 St
1. 4. 3 Aufstellung von Motorpumpen 3,000 St
1. 4. 4 Betrieb oben vorgesehener Motorpumpen 1.000,000 h
1. 4. 5 Betrieb oben vorgesehener Motorpumpen 1.000,000 h
1. 4. 6 Betrieb oben vorgesehener Motorpumpen 1.000,000 h
1. 4. 7 Umsetzen der v.g. Motorpumpen 25,000 St
1. 4. 8 Sandfang aufbauen 1,000 St
1. 4. 9 Vorgenannten Sandfang vorhalten 120,000 d
1. 4. 10 Wasserzähler einbauen 1,000 St
1. 4. 11 Vorgenannten Wasserzähler vorhalten 120,000 d
1. 4. 12 Druckleitung aus Stahl 100,000 m
1. 4. 13 Wasseranalysen 8,000 St
1. 5 Entwässerungsarbeiten
1. 5. 1 Drainage Da 160 aus Dränrohren PVC-hart, 175,000 m
1. 5. 2 Entwässerungsleitungen aus Kunststoff 55,000 m
1. 5. 3 Zulage für Bögen, Material wie vor 6,000 St
1. 5. 4 Zulage für Überschiebmuffen, Material wie vor 5,000 St
1. 5. 5 Zulage für T-Stücke, Material wie vor 12,000 St
1. 5. 6 Anschluß der Rohre mit Flansch 3,000 St
1. 5. 7 Kamerabefahrung 230,000 m
1. 5. 8 Spülung 230,000 m
1. 5. 9 Stahlbeton-Fertigteilschacht (eco-Schachtsystem) 3,000 St
1. 5. 10 Zulage für Mehrhöhe 10,000 St
1. 6 Kabelschutzrohre und Kabeltröge
Ausführungshinweise Kabelschutzrohre
1. 6. 1 Kabelschutzrohre Da = 110x5,3 mm aus PVC 150,000 m
1. 6. 2 30°-Bogen D = 110x5,3 mm aus PVC 4,000 St
1. 6. 3 45°-Bogen D = 110x5,3 mm aus PVC 4,000 St
1. 6. 4 90°-Bogen D = 110x5,3 mm aus PVC 4,000 St
1. 6. 5 Verschlusskappen für Kabelschutzrohre 10,000 St
1. 6. 6 Mauer- und Schachteinführungen aus PVC-U 10,000 St
1. 6. 7 Kabeltrassenband gelb mit Warnhinweis-Aufdruck 150,000 m
1. 6. 8 Kabelkompaktschacht aus Stahlbetonfertigteilen 2,000 St
1. 7 Außenanlage und Zufahrt
1. 7. 1 Schottertragschicht nach ZTVT StB 175,000 m2
1. 7. 2 Wie vor, jedoch zur Aufschüttung der Rampe. 50,000 m3
1. 7. 3 Einwandfreies ebenmäßiges Feinplanum 200,000 m2
1. 7. 4 Frostschutzmaterial aus Kiessand für Straßen und Wege 175,000 m2
1. 7. 5 Schottertragschicht für Schotterrasen liefern und einbauen 175,000 m2
1. 7. 6 Schotterrasen liefern und einbauen 175,000 m2
1. 8 Zaunarbeiten
1. 8. 1 Maschendrahtzaun einschl. der Pfosten 260,000 m
1. 8. 2 Zulage für Eckpfosten 4,000 St
1. 8. 3 2-flügeliges Drehflügeltor aus Stahlprofil herstellen, 1,000 St
1. 8. 4 1-flügeliges Tor. Breite1,20 m. 2,000 St
1. 9 Arbeiten auf Nachweis
Von der Bauleitung angeordnete Tagelohnstunden,
1. 9. 1 Polier- bzw. Vorarbeiter-Stunden 1,000 h
1. 9. 2 Facharbeiter-Stunden 1,000 h
1. 9. 3 Fachwerker- bzw. Bauwerker-Stunden 1,000 h
Von der Bauleitung für außevertragliche Leistungen,
1. 9. 4 Hydraulik-Bagger 1,000 h
1. 9. 5 Radlader 1,000 h
1. 9. 6 LKW, ca. 9 t Nutzlast 1,000 h
1. 9. 7 Kompressor mit 1 Hammer (ca. 6 m3/min.) 1,000 h
1. 9. 8 Rüttelplatte (z.B. AT 6000) 1,000 h
1. 9. 9 Explosionsstampfer ("Frosch") 1,000 h
1. 9. 10 Kreissäge 1,000 h
1. 9. 11 Fugenschneider (Handgerät) 1,000 h
1. 9. 12 Kleintransporter (1,0 - 1,5 t) 1,000 h
1. 9. 13 Winkelschleifer ohne Bedienung 1,000 h
1. 9. 14 Boschhammer ohne Bedienung 1,000 h
1. 9. 15 Frostschutzkies 0/56 1,000 m3
1. 9. 16 Rheinsand oder Mauersand 1,000 m3
1. 9. 17 Portlandzement 25 kg 1,000 Sack
1. 9. 18 schnellbindender Zement, z. B. Lafarge 25 kg 1,000 Sack
1. 9. 19 Fertigbeton C 25/30 1,000 m3
1. 9. 20 7 m3 Container Bauschutt 1,000 St

Suchen Sie jetzt nach Ihren Leistungen, Produkten und Dienstleistungen in allen Projekten.

 

Teilleistung:
<= hier Ihre Teilleistung eintragen