Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

 

 

Leistungsbeschreibung herunterladen

Innentüren in der Region Potsdam und südwestliches Berlin, Rathenow, Luckenwalde, Brandenburg an der Havel

potentielle Bieter für


kontaktieren

Leistungsbeschreibung herunterladen >>

 

Sollten Sie Probleme beim Download haben, weil Ihr Browser die Datei nicht speichert, sondern diese direkt anzeigen will, so gehen Sie mit dem Mauszeiger über den Link, klicken mit der rechten Maustaste und nach dem Öffnen des Kontext-Menüs, wählen Sie:
"Ziel/Link speichern unter".

 

Für die Einsicht der Leistungsverzeichnisse benötigen Sie spezifische Software. Sollten Sie diese nicht haben, können Sie diese hier herunterladen und damit Leistungsverzeichnisse öffnen und einsehen.

Der Download ist Premium-Kunden möglich!

 

Diese Leistungsbeschreibung dient der Vorinformation für die Einzelpositionen.
Zur Teilnahme am Wettbewerb registrieren Sie sich bitte als Bieter und fordern die kompletten Vergabeunterlagen beim Auftraggeber an.
 

 

 

Einzelpositionen zum Projekt "14532 Kleinmachnow Los Nr.: 13 Bezeichnung: HaH - TIS Tischler Innentüren".

die Positionen als PDF speichern >>>
Vorbemerkungen, Vertragsbedingungen
13 TIS Tischler Innentüren
01 Allgemeine Baustellenbeschreibung
1.1 Adressen
1.2 Beschreibung der Bauaufgabe
02 Zusätzliche Vertragsbedingungen
2.1 Allgemein
2.2 Baulärm
2.3 Vertragsgrundlage - Normen u. Richtlinien
2.4 Baustellenzufahrt und -verkehr
2.5 Baustelleneinrichtung
2.6 Gerüste
2.7 Hebezeuge
2.8 Maße
2.9 Meterriss
2.10 Bauleitung des AN
2.11 Baubesprechung
2.12 Bautagebuch
2.13 Vorarbeiter / Verhandlungssprache
2.14 Materialien
2.15 Komplettleistungen
2.16 Liefer- und Fertigungszeiten
2.17 Unentgeltliche Unterlagen
2.18 Lage Leitungen, Kabel, usw.
2.19 Vorbemerkung technisches Spezifikat
2.20 Aufmaß und Abrechnung
2.21 Bauschutt, Baustellenabfälle
2.22 Stundenlohnarbeiten
2.23 Schutz und Übergabe der Leistung
2.24 Dokumentation bzw. Revisionsunterlagen
2.25 Anerkenntnis
03 Ausführungszeitraum
3.1 Ausführungszeitraum
04 Anlagenverzeichnis
05 Zusätzliche technische Vertragsbedingungen
5.1 Grundlagen
5.2 Vorbereitung und Planung
5.3 Türliste des AN, Werk- und Montageplanung
5.4 Stahlumfassungszargen
5.5 Stahlblechtüren
5.6 Holzumfassungszargen
5.7 Holz-Türblätter, Schiebetür-Blätter
5.8 Oberblenden/Blindpaneel
5.9 Massivholz-Rahmentüren und Stockzargen
5.10 Beschläge
5.10.1 BT1: 1-flügeliger Türbeschlag, Riegel-Fallenschloss, Drücker/Drücker o. Drücker/Knauf
5.10.2 BT2: 1-flügeliger Türbeschlag, Riegel-Fallenschloss, Drücker/Drücker o. Drücker/Knauf, ITS
5.10.3 BT3: 1-flügeliger WC-Türbeschlag, Riegel-Fallenschloss, Drücker/Drücker o. Drücker/Knauf
5.10.4 BT4: 1-flügeliger WC-Türbeschlag, Riegel-Fallenschloss, Drücker/Drücker o. Drücker/Knauf, ITS
5.10.5 BT5: 1-flügeliger Türbeschlag, Riegel-Fallenschloss, Drücker/Knauf, T30 RS, OTS, Bodensenkdichtung
5.10.6 BT6: 1-flügeliger Massivholz-Rahmen-Türbeschlag, Rohrrahmenschloss, Drücker/Drücker, ITS
5.10.7 BT7: 1-flügeliger Massivholz-Rahmen-Türbeschlag, Antipanik-Rahmenschloss, Drücker/Drücker, ITS
5.10.8 BT8: 1-flügeliger Massivholz-Rahmen-Türbeschlag, Antipanik-Rahmenschloss, T30 RS, Drücker/Drücker, ITS mit elektromechanischer Feststellung und RMZ
5.10.9 BT9: 1-flügeliger Türbeschlag für WC-Trennwand-Türen
5.11 Panikverschluss-Türen in Flucht- und Rettungswegen
5.12 Feuerschutzabschlüsse, Rauchschutzabschlüsse
5.13 Mobile schalldämmende Trennwand
5.14 Verglasungen/Lichtausschnitte
5.15 Zargenversiegelung
5.16 Schnittstelle zu Elektrogewerk
5.17 Kantenausbildung von Türblättern und Zargen
5.18 Stahlblechtüren - Montage Baudrücker, Versetzte Montage Drücker/Rosettengarnituren und Zargendichtungen
5.19 Arbeitsreihenfolge
5.20 Muster und Proben
06 Angaben des Bieters
1 Baustelleneinrichtung, Werkplanung, Inbetriebnahme
1. 1 Baustelleneinrichtung
1. 1. 10 Baustelleneinrichtung 1,000 psch
1. 2 Werkplanung
1. 2. 20 Werk- und Montageplanung 1,000 psch
1. 3 Inbetriebnahme
1. 3. 30 Inbetriebnahme, Abnahmeprüfung, Nutzereinweisung 1,000 psch
2 Innentüren mit Holz-Umfassungszargen
2. 1 Innentüren mit Holz-Umfassungszargen
2. 1. 10 Tür 1,01 x 2,40m, HRB 21cm, R`w = 32dB, Drücker/Drücker, mit Lichtausschnitt 4,000 St
2. 1. 20 Tür 1,01 x 2,01m, STB 20cm, T30 RS Drücker/Knauf, ITS 1,000 St
2. 1. 30 Tür 1,01 x 2,40m, GK 12,5cm, WC-Garnitur, ITS 1,000 St
2. 1. 40 Zulage: Naßraumtür 1,000 St
2. 1. 50 Tür 1,01 x 2,40m, HRB 19cm, R`w = 32dB, Drücker/Drücker 1,000 St
2. 1. 60 Tür 1,01 x 2,40m, HRB 19cm, Drücker/Drücker, ITS 2,000 St
2. 1. 70 Zulage: Feuchtraumtür 2,000 St
2. 1. 80 Zulage: Türblatt 2-farbig 2,000 St
2. 1. 90 Tür 0,76 x 2,40m, GK 12,5cm, WC-Garnitur, ITS 3,000 St
2. 1. 100 Zulage: Feuchtraumtür 3,000 St
2. 1. 110 Tür 0,76 x 2,40m, GK 12,5cm, Drücker/Knauf 2,000 St
3 Innentürelemene als verglaste Massivholz-Rahmentüren und Seitenteilen
3. 1 Innentürelemene als verglaste Massivholz-Rahmentüren und Seitenteilen
3. 1. 10 Windfangelement, 2-teilig, 2,155 x 2,40m / 2,235 x 2,40m Drücker/Drücker, vollverglast, Antipanik, ITS 1,000 St
3. 1. 20 Rahmentür mit festverglastem Seitenteil, 2,155 x 2,40m, T30 RS, R`w = 32dB, Drücker/Drücker, vollverglast, Antipanik, ITS mit EMF und RMZ 1,000 St
3. 1. 30 Rahmentür mit festverglastem Seitenteil, 1,48 x 2,40m, R`w = 37dB, Drücker/Drücker, vollverglast, ITS 1,000 St
3. 1. 40 Zulage: Mehrfachverrieglung, Ausführung: selbstverriegelnd, ohne Brandschutzanforderung 2,000 St
3. 1. 50 Zulage: Mehrfachverrieglung, Ausführung: selbstverriegelnd, Brandschutzanforderung T30 RS 1,000 St
3. 1. 60 Zulage: Fingerklemmschutz Gegenbandseite 1,000 St
3. 1. 70 Zulage: Fingerklemmschutz Bandseite 1,000 St
3. 1. 80 Durchlaufschutz bzw. Sicherheitsmarkierungen für Glastüren und Innenfenster, Brandschutz: keine Anforderung 16,000 lfm
3. 1. 90 Zulage: Brandschutz T30 4,500 lfm
4 WC-Trennwand-Türen
4. 1 WC-Trennwand-Türen
4. 1. 10 WC-Trennwand-Tür, ca. 1,01 x 1,65m 2,000 St
4. 1. 20 Zulage: Feuchtraumtür 2,000 St
4. 1. 30 WC-Trennwand-Tür, ca. 0,76 x 1,65m 1,000 St
4. 1. 40 Zulage: Feuchtraumtür 1,000 St
4. 1. 50 Zulage: Fingerklemmschutz Gegenbandseite 3,000 St
4. 1. 60 Zulage: Fingerklemmschutz Bandseite 3,000 St
5 Schiebetüren
5. 1 Schiebetüren
5. 1. 10 Schiebetür 1,50 x 2,40m, innenlaufend 1,000 St
5. 1. 20 1. Zulage zur Vorposition: Schiebetür-Futter 1,000 St
5. 1. 30 2. Zulage zur Vorposition: Einzugs-Dämpfer 2,000 St
5. 1. 40 3. Zulage zur Vorposition: Geschindigkeitsregler 1,000 St
5. 1. 50 4. Zulage zur Vorposition: Zirkelschloss und Türbeschlag 1,000 St
5. 1. 60 Schiebetür 1,20 x 2,40m, außenlaufend 1,000 St
5. 1. 70 1. Zulage zur Vorposition: Schiebetür-Futter und Anschlagspfosten 1,000 St
5. 1. 80 2. Zulage zur Vorposition: Einzugs-Dämpfer 2,000 St
5. 1. 90 3. Zulage zur Vorposition: Geschindigkeitsregler 1,000 St
5. 1. 100 4. Zulage zur Vorposition: Zirkelschloss und Türbeschlag 1,000 St
5. 1. 110 Schiebetür 2,06 x 2,40m, innenlaufend 1,000 St
5. 1. 120 1. Zulage zur Vorposition: Schiebetür-Futter 1,000 St
5. 1. 130 2. Zulage zur Vorposition: Einzugs-Dämpfer 2,000 St
5. 1. 140 3. Zulage zur Vorposition: Geschindigkeitsregler 1,000 St
6 Mobile Trennwand mit Schallschutzanforderung
6. 1 Mobile Trennwand mit Schallschutzanforderung
6. 1. 10 Mobile Trennwand mit Schallschutzanforderung 1,000 St
6. 1. 20 Zulage HPL-Beschichtung, mind. 0,5mm 1,000 psch
6. 1. 30 Bodenschott, Multiplex, ca. h=100mm 2,700 m
6. 1. 40 Schranktür als Tapetentür, Verkleidung der geparkten mobilen Trennwand 1,000 St
7 Innentüren Stahlblech
7. 1 Innentüren Stahlblech
7. 1. 10 Stahlblech-Innentür, 1-flg., ohne Brandschutzanf., 1010 x 2010mm, MW 17,5cm, Stahl-Umfassungszarge 8,000 St
7. 1. 20 Zulage zur Vorposition: Feuchtraumtüren 2,000 St
7. 1. 30 Stahlblech-Innentür, 1-flg., ohne Brandschutzanf., 885 x 2010mm, MW 17,5cm, Stahl-Umfassungszarge 1,000 St
8 Sonstiges
8. 1 Sonstiges
8. 1. 10 Rasterfeststellung in Gleitschienentürschließer 2,000 St
8. 1. 20 Bodentürpuffer 10,000 St
8. 1. 30 Wandtürstopper, rund, aus Kunststoff 25,000 St
9 Stundenlohnarbeiten
Stundensätze für besondere Leistungen auf Veranlassung
9. 1 Stundenlohnarbeiten
9. 1. 10 Stundenlohnarbeiten Facharbeiter 10,000 h
9. 1. 20 Stundenlohnarbeiten Helfer 10,000 h
9. 1. 30 Zulage zur Vorposition: Arbeiten außerhalb der Betriebszeiten zwischen 18.00-22.00h 8,000 h
9. 1. 40 Zulage zur Vorposition: Sonn- und Feiertagszuschlag 8,000 h

Suchen Sie jetzt nach Ihren Leistungen, Produkten und Dienstleistungen in allen Projekten.

 

Teilleistung:
<= hier Ihre Teilleistung eintragen