Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Sportgeräte und Trennvorhänge für 2 Sporthallen in Dresden 43 % teurer als der Kostenvoranschlag

Kein erfreuliches Ergebnis für die Stadt Dresden bei der Submission für die Ausstattung Sportgeräte und Trennvorhänge für 2 Sporthallen am 13.2.2017 , denn statt dem ursprünglich veranschlagten  Gesamtwert von 168 298.80 EUR war das günstigste von 3 Angeboten mit 241 511.80 EUR um 43,5 % höher. Der Auftrag wurde am 28.3.2017 an die Metallbau Politz GmbH aus 06528 Edersleben vergeben.

16.5.2017





Zur Ausschreibung: 01279 Dresden Sportgeräte, Trennvorhänge ( TO 2C, 2D)



Weitere Informationen zu oben genannten Unternehmen:
Metallbau Politz GmbH



Leipzig 16.05.2017
Bauportal, Bauausführung, Sonstiger Bau, Möblierungen und Einrichtungen, Sporthallenausstattungen, Trennvorhänge für Sporthallen, Theater etc.

 

Photo Ulrich Knöll
Pressekontakt:
verantwortlicher Redakteur gemäß §55(2) RStV
Dipl.Volkswirt Ulrich Knöll
Erich Zeigner Allee 36
04229 Leipzig
Tel.: +49 341 2534791-11

Gutachten Universität Leipzig [PDF]

Beschluss VG Dresden vom 7.1.2015 5 L 1329/14 [PDF]

Urteil Verwaltungsgericht Schwerin [PDF]