Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Projekt in Planung   exante Veröffentlichung

Planungsleistungen für Ausstellungsstätten Welterbe Limes (LPH 3 bis 9) in 41539 Dormagen
exante-ID 96097

Diese interessierten Unternehmen kontaktieren >>
potentielle Bieter für


kontaktieren

Dienstleistung

41539 Dormagen, DE: Deutschland

Die Stadt Dormagen ist mit den Überresten des römischen Reiterkastells in ihrer Innenstadt Bestandteil des neuen Welterbes Niedergermanisches Limes, das von der UNESCO am 27.07.2021 beschlossen wurde. Aus diesem Grund ist vorgesehen, die vorhandenen Römer-Ausstellungen im Historischen Rathaus und im „Römerkeller an St. Michael“ neuzugestalten und auch im Außenbereich das römische Erbe besser sichtbar und erlebbar zu machen.
Hierfür liegt eine erste Maßnahmen- und Kostenplanung vor, die von einem Planungsbüro im Auftrag der Stadt Dormagen entwickelt wurde. Auf der Basis der vom Hauptausschuss der Stadt Dormagen am 12.05.2020 genehmigten Entwurfsplanung hat der Landschaftsverband Rheinland einen Zuschuss in Höhe von 200.000 Euro bewilligt. Städtische Mittel in Höhe von rd. 284.000 Euro hat der Stadtrat am 03.02.2021 bereitgestellt. Ziel ist, das Vorhaben nun schnellstmöglich umzusetzen, damit die Präsentation der römischen Vergangenheit Dormagens dem erlangten Welterbestatus entspricht.
Dazu sind im ersten Schritt die weiteren erforderlichen Planungsleistungen (Leistungsphasen III bis IX in Anlehnung an HOAI) zu vergeben. Eine Auftragsvergabe nach Nummer 8.3 lit. b der Vergabegrundsätze für Gemeinden nach § 26 der Kommunalhaushaltsverordnung Nordrhein-Westfalen wird hierzu in Kürze erfolgen. Entsprechend qualifizierte Anbieter können ihr Interesse an der Teilnahme bekunden.
Weiterführende Informationen, insbesondere zu den Eignungskriterien, dem Ausführungszeitraum und den Kontaktdaten, entnehmen Sie bitte der beigefügten Bekanntmachung.

Jetzt anmelden und testen >>>

 

29.07.2021 um: 17:27

Bauportal, Bauplanung, Architekten, Innenarchitektur, Messe-und Ausstellungsbau