Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Kegel   Projekt: Lieferung und Montage einer Mittelspannungsanlage in Essen

Netzstationen, Kompaktstationen in Region Essen, Mülheim an der Ruhr, Recklinghausen, Gelsenkirchen

Details zum Projekt Lieferung und Montage einer Mittelspannungsanlage in 45138 Essen

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
Jetzt andere Ausschreibungen
dieses Auftraggebers sehen
Jetzt Leistungsbeschreibung einsehen >>

Achtung Baustelle

Lieferung und Montage einer Mittelspannungsanlage

45138 Essen

2020-494


f) Art und Umfang der Leistung, ggf. aufgeteilt nach Losen

Art der Leistung: Lieferung und Montage einer Mittelspannungsanlage

Umfang der Leistung: 1 Anlagenbeschreibung Elektroinstallation

1.1 Allgemeine Beschreibung

Die bestehende Pestalozzi-Schule in der Mathilde-Kaiser-Straße 11

in 45138 Essen soll durch ein Interimsgebäude in Containerbauweise

erweitert werden. Für den Container soll eine Energieversorgung

bereitgestellt und eine Verbindung zwischen den Gebäuden geschaffen

werden. Geplanter

1.2 Beschreibung Starkstromanlagen

Kompaktstation

Der neue Container hat gemäß Aussagen des Bauherrn eine zu

erwartende maximale Leistung von ca. 180 kW. Zur Bereitstellung dieser

Leistung ist eine zusätzliche Kompaktstation erforderlich. Diese wird aus

dem Mittelspannungsnetz 10 kV des EVU Westnetz GmbH gespeist.

Ausgelegt wird die Kompaktstation auf 400 kVA. Nach Festlegung

des tatsächlichen Leistungsbedarfs der Containeranlage, kann die

Kompaktstation ggf. die gesamten Gebäude der Pestalozzischule mit

Energie versorgen. Alternativ werden die anderen Gebäude in der

Zukunft auf die Kompaktstation umgelegt, sobald die Containeranlage

außer Betrieb genommen wurde.

Blitzschutz- und Erdungsanlagen

Zum Schutz der Kompaktstation wird diese mit einer Blitzschutz- und

Erdungsanlage ausgestattet gemäß den lokalen Vorschriften des EVU.

121

(Bekanntmachung Öffentliche Ausschreibung)

VHB - Bund - Ausgabe 2017 - Stand 2019 Seite 2 von 9

15.12.2020 14:36 Uhr - VMS 9.5.0.4

1.3 Beschreibung Technische Anlagen in Außenanlagen

Die Kompaktstation muss vom EVU Westnetz GmbH erschlossen

werden. Zusätzlich sind die Gebäude miteinander zu vernetzen

und die Containeranlage muss von der Kompaktstation versorgt

werden. Die Mittelspannungsanbindung erfolgt über das Erdreich. Die

Mittelspannungskabel werden vom EVU verlegt und im Container auf

die Mittelspannungsschaltanlage aufgelegt. Die Erdarbeiten erfolgen

bauseits. Die

Niederspannungskabel werden über Leerrohre und Zugschächte

in den Container eingebracht. Sowohl die Kompaktstation als

auch die Containeranlage werden über Bodeneinführungen

niederspannungsseitig angebunden. An den Bestandsgebäuden

werden Kernbohren durchgeführt und die Leerrohre sind über

spezielle Dichtflansche und Dichtringe anzubinden. Im Gebäude sind

Ringraumdichtungen,abgestimmt auf

die verlegten Kabel, zu installieren. Bei leeren Einführungen werden

diese mit Blindstopfen verdichtet. Zur Optimierung der Wandoberfläche

wird eine elastische Dichtmasse in Kombination mit den Dichtflanschen

verwendet.

Weitere Anmerkungen sind dem Vergabeunterlagen zu entnehmen.

Jetzt aktuelle Projekte finden für >>
* Schulen( Grundschulen, Gymnasien)

zukünftige Auftraggeber finden für

 

Bauportal, Bauausführung, TGA Technische Gebäudeausrüstung, Blitzschutzanlagen, Elektrotechnik, Starkstrom-, Schwachstromtechnik, Mittelspannungsanlagen, Netzstationen, Kompaktstationen