Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Kegel   Projekt: Beschaffung einer Teilschnittmaschine für Schacht Konrad in Peine

Geräte für Tunnelbau und Stollenbau in Region Hannover Umland, Hameln, Hildesheim, Peine

Details zum Projekt Beschaffung einer Teilschnittmaschine für Schacht Konrad in 31224 Peine

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
Jetzt andere Ausschreibungen
dieses Auftraggebers sehen
Jetzt Leistungsbeschreibung einsehen >>

Achtung Baustelle

Beschaffung einer Teilschnittmaschine für Schacht Konrad

31224 Peine


II.1.4)

Kurze Beschreibung:

Für das Endlager für radioaktive Abfallstoffe im früheren Eisenerzbergwerk Konrad soll eine Teilschnittmaschine für den untertägigen Einsatz beschafft werden.

II.1.5)

Geschätzter Gesamtwert

II.1.6)

Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2)

Beschreibung

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

43122000 Schrämmaschinen für Kohle oder Stein

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE912 Salzgitter, Kreisfreie Stadt

Hauptort der Ausführung:

Salzgitter, Bleckenstedt

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Für das Endlager für radioaktive Abfallstoffe im früheren Eisenerzbergwerk Konrad soll eine Teilschnittmaschine beschafft werden. Vorbehaltlich der Verhandlungen nach Abschluss des Teilnahmewettbewerbs sind folgende Spezifikationen vorgesehen: Teilschnittmaschine mit mindestens 250 kW Antriebsleistung am Quer-Schneidkopf für den untertägigen Einsatz beschafft werden. Die TSM muss eine Bergbaumaschine mit ca. 100 t Eigengewicht und geeignet sein zum schneidenden Lösen von Tonmergel mit Eisenoolith mit einer Gesteinsfestigkeit von 60 - 100 MPa. Sie hat folgende Aufgaben zu erfüllen:

a) Auffahrung kleinerer bis mittelgroßer Querschnitte (27 - 45 m2) b) Auffahrung und Nachschnitt großer, hoher Strecken mittels Kalotte und Strosse, bzw. Sohlauffüllung im Fall von Nachschnitt c) Nachschnitt geankerter Strecken inkl. Sohlnachschnitt d) Sicherung von Strecken und Grubenräumen durch Anker e) Herstellen von Nischen und Blindörtern Bei der Planung und dem Bau der TSM sind folgende Anforderungen unabdingbar zu erfüllen:

— Eine auf der Maschine fest verbaute Ankerbohr- und Setzvorrichtung,

— Eine quer- und längsneigungsverstellbare sowie in Streckenrichtung verfahrbare Arbeitsbühne zum manuellen Anbringen von Maschendrahtverzug in der Firste und den oberen Stößen,

— Einen Transformator in Bergbauausführung für die Umsetzung der Spannungsversorgung von 6 kV IT auf die notwendigen Betriebsspannungen mit den zugehörigen Bergbaukabeln,

— Da im ganzen Grubengebäude an den Unterverteilungen identische Stecker verbaut sind, sind für die Schlepptrosse (Bergbaukabel (Typ: (N)TSKCGECWOU), Mantelfarbe: gelb) nur Steckkontakte der Fa. Patton + Cooke Co. und für die Verfahreinrichtung Steckkontakte der Fa. ISV-Merechal (Typ DS9 150 A) zu verbauen,

— Einen Unterschnitt von mindestens 200 mm für Sohlnachschnitt,

— Einen Ladetisch mit demontierbaren oder einklappbaren Ladetischverbreiterungen,

— Ein Abwurfband mittig hinter der Maschine mit einer Abwurfhöhe von mindestens 3 m und um mindestens 30o je Seite schwenkbar, es muss in der Höhe verstellbar und leicht zu demontieren sein,

— Eine kompakte Ausführung der Maschine um bei engen Streckenverhältnissen und geringen Kurvenradien agieren zu können.

Zu der Beschreibung der Beschaffung und der als Vergabeunterlage beigefügten Leistungsbeschreibung stellen wir klar: Wir führen ein Verhandlungsverfahren gemäß § 17 VgV. Wir behalten uns dementsprechend vor, über alle Vertragsinhalte und sonstigen Vergabeunterlagen, insbesondere die Leistungsbeschreibung, zu verhandeln, auch soweit sie in der Bekanntmachung und den Unterlagen als Mindestbedingungen bezeichnet sind (vgl. § 17 Abs. 10 VgV). Von den Verhandlungen ausgenommen sind nur die festgelegten Zuschlagkriterien.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/08/2021

Ende: 31/03/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.9)

Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden

Geplante Mindestzahl: 3

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Jetzt aktuelle Projekte finden für >>
* Bergbau

zukünftige Auftraggeber finden für

 

Bauportal, Baumaschinen, Baugeräte, Geräte für Tunnelbau und Stollenbau