Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Kegel   Projekt: Planung Ertüchtigung Fähranleger Schaprode und Vitte in Stralsund

Wasserstraßen-und Hafenbau in Region Rostock, Stralsund, Güstrow, Bergen auf Rügen

Details zum Projekt Planung Ertüchtigung Fähranleger Schaprode und Vitte in 18437 Stralsund

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
Jetzt andere Ausschreibungen
dieses Auftraggebers sehen

Achtung Baustelle

Planung Ertüchtigung Fähranleger Schaprode und Vitte

18437 Stralsund


II.1.4)

Kurze Beschreibung:

Der Landkreis Vorpommern-Rügen als Eigentümer des Fähranlegers Schaprode auf der Insel Rügen, des Fähranlegers Vitte auf der Insel Hiddensee und des Reserveliegestegs Wittow Nord in Fährhof auf der Insel Rügen plant die Ertüchtigung der Anlagen. Ziel ist es, die Fährbrücken, Stege, Dalben und Spundwände so zu ertüchtigen, dass Fährschiffe mit einer Breite von 11,60 m und einem Gewicht von 470 t die Anlagen nutzen können.

II.1.5)

Geschätzter Gesamtwert

II.1.6)

Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2)

Beschreibung

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE80L Vorpommern-Rügen

Hauptort der Ausführung:

Insel Rügen und Insel Hiddensee

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Der Landkreis Vorpommern-Rügen als Eigentümer des Fähranlegers Schaprode auf der Insel Rügen, des Fähranlegers Vitte auf der Insel Hiddensee und des Reserveliegestegs Wittow Nord in Fährhof auf der Insel Rügen plant die Ertüchtigung der Anlagen. Ziel ist es, die Fährbrücken, Stege, Dalben und Spundwände so zu ertüchtigen, dass Fährschiffe mit einer Breite von 11,60 m und einem Gewicht von 470 t die Anlagen nutzen können.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/08/2021

Ende: 01/06/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja

Projektnummer oder -referenz:

HAF-20-0005

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Jetzt aktuelle Projekte finden für >>
* Häfen und Wasserstrassen

zukünftige Auftraggeber finden für

 

Bauportal, Bauplanung, Fachingenieur, Verkehrswesen, Wasserstraßen-und Hafenbau