Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Ausschreibung   Ausschreibung Region Magdeburg, Stendal, Oschersleben, Staßfurt für Generalplaner

Ausschreibung Los-ID 1969802

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
Generalplanung Umbaumaßnahmen iCT
Generalplanung Umbaumaßnahmen iCT

II.1.4)

Kurze Beschreibung:

Ausschreibungsgegenstand ist die Generalplanungsleistung für die erforderlichen Umbaumaßnahmen zum Einbau eines neuen Interventions-CT mit Robotik (iCT).

II.1.5)

Geschätzter Gesamtwert

II.1.6)

Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2)

Beschreibung

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

71322000 Technische Planungsleistungen im Tief- und Hochbau

71321000 Technische Planungsleistungen für maschinen- und elektrotechnische Gebäudeanlagen

71327000 Dienstleistungen in der Tragwerksplanung

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DEE03 Magdeburg, Kreisfreie Stadt

Hauptort der Ausführung:

Magdeburg

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Ausschreibungsgegenstand ist die Generalplanungsleistung für die erforderlichen Umbaumaßnahmen zum Einbau eines neuen iCT.

Das Interventions-CT (iCT) soll in Abstimmung mit dem Nutzer in den Bereich Angiographie, Haus 60a, Ebene -1 Achse Q-Y/9-13 eingebaut werden. Der erforderliche Raumbedarf soll durch den Umbau einer Fläche von ca. 260 m2 im Bereich der Angiographie erlangt werden. Der erforderliche Aufstellbereich für das iCT ist komplett zu entkernen und baulich neu herzurichten. Das Großgerät soll in Achse T-Y/11-13 aufgestellt werden. Der Betrieb/die Schaltung des iCT erfolgt vom Flur aus. Vorbereitung und Nachsorge der Patienten erfolgt in einem abgegrenzten Flurbereich. Ein neuer Bettenzugang soll vom Verbindungsflur Achse 9 geschaffen werden. Der 2. Fluchtweg aus der Funktionseinheit iCT muss zum TRH 03 neu hergestellt werden. Zum Abfangen der Gerätelasten sind in der Ebene -2 ca. 8 Stahlstützen in der Lüftungszentrale aufzustellen.

Für die Angiographie soll in Achse R-T/11-13 ein neuer Aufwachbereich und zwischen Achse Q-R/13 ein 2. Fluchtweg direkt nach Außen geschaffen werden. Die Fertigstellung der baulichen Maßnahmen ist Voraussetzung für den Einbau des Großgerätes, welches zwingend bis zum Ende des Förderzeitraums bis 31.3.2022 abzurechnen ist.

Die Baumaßnahme findet im laufenden Klinikbetrieb statt und wird diesen beeinflussen, so dass Störungen durch organisatorische und bautechnische Maßnahmen sowie geeignete Terminsteuerungen zwischen Planung, Bauausführung, Krankenhaushygiene und medizinischen Nutzern eng und zielorientiert abzustimmen sind. Somit stellt die erforderliche Baumaßnahme einen komplexen Planungs- und Steuerungsprozess dar, in dem bau- und haustechnische Prozesse sowie Nutzeranforderungen und Inbetriebnahmen zu koordinieren sind.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Qualitätskriterium - Name: Konzeptpapier / Gewichtung: 40

Qualitätskriterium - Name: Präsentation / Gewichtung: 15

Preis - Gewichtung: 45

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 26/04/2021

Ende: 31/03/2022

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.9)

Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden

Geplante Anzahl der Bewerber: 5

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben
- Krankenhäuser, Kliniken
- Neubauobjekt
- Sanierungobjekt
39 - Magdeburg, Stendal, Oschersleben, Staßfurt
Öffentlicher Auftraggeber
Verhandlungsverfahren
Dienstleistung
DE: Deutschland
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Branchen \ Gewerke \ Leistungen

Bauportal, Bauplanung, Generalplaner