Mikogo Feeds abonnieren XING-Kontakt

Ausschreibung   Ausschreibung Region Hannover, Garbsen, Langenhagen, Laatzen für Bänke und Tische

Ausschreibung Los-ID 2348200

Sie wollen mehr Informationen über aktuelle Ausschreibungen Ihrer Branche und Region? Ganz einfach, wir senden Ihnen diese gerne per Email zu, völlig unverbindlich.
Jetzt Informationen anfordern!
Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
Aufwertung des Alten Krugs durch Lieferung von semimobilem Mobiliar
Aufwertung des Alten Krugs durch Lieferung von semimobilem Mobiliar
Art und Umfang der Leistung
In dieser Ausschreibung geht es um die Aufwertung des Stadtplatzes Alter Krug in Seelze durch Lieferung von semimobilem
Mobiliar und Pflanzschalen. Sowie der Aufwertung von vorhandenen Baumscheiben.

Nach Beschluss des Rates der Stadt Seelze wurde im Rahmen des Sofortprogramms Perspektive Innenstadt des Landes
Niedersachsen ein Fördermittelantrag gestellt. Der Umsetzungsnachweis ist bis zum 28.04.2023 zu liefern und die Maßnahme
bis dahin umzusetzen. Des Weiteren sind die einschlägigen Vergabevorschriften sowie die technischen Vorschriften und Normen
zwingend einzuhalten.

Die vorliegende Ausschreibung umfasst die Lieferung von semimobilem Mobiliar und Pflanzschalen. Die Möblierung und
Pflanzschalen sollen ausgetauscht bzw. ergänzt werden, sodass die Aufenthaltsqualität gestärkt, verschiedene Altersgruppen
angesprochen und das Mikroklima der Stadtplätze durch weitere Grünstrukturen verbessert werden. Dementsprechend wird
nicht nur ein Beitrag zum innerstädtischen Stadtmarketing, der allgemeinen Attraktivitätssteigerung und dem touristischen Wert
geleistet, sondern ein aktiver Beitrag zum Klimaschutz, der ökologischen Aufwertung der Stadtplätze und letztendlich eine
Gesundheitsförderung der Stadtbewohner erbracht. Der Stadtplatz ist bis auf die vorhandenen Baumscheiben vollversiegelt.

Der Stadtplatz befindet sich in Seelze im Stadtteil Seelze (Alter Krug). Der Alte Krug teilt sich in zwei Platzhälften, die optisch
durch eine Asphaltprägetechnik verbunden werden. Diese optische Verbindung und der eher ländliche Charakter, ausgehend von
dem Baumbestand und den Fachwerkhäusern, soll durch eine passende Möblierung unterstrichen werden. Zudem besteht ein
besonderes Spannungsverhältnis zwischen den einzelnen Nutzungsinteressen auf dem Platz. Neben jugendlichen Nutzergruppen,
Familien die die Eisdiele besuchen müssen insbesondere die Interessen der Senioren aus dem anliegenden Seniorenzentrum
berücksichtigt werden.

Die Standorte A, B, C und D sind durch einen älteren Eichen- und Lindenbestand gekennzeichnet. Am Standort A und B sind
Sitzbänke/-inseln vorgesehen, die über Eck miteinander zu verbinden sind. Hier soll abschnittsweise ein Gegenübersitzen
ermöglicht werden, sodass Kommunikationsinseln entstehen. Hierfür bieten sich die Positionen in den Eckverbindungen an.
Alle Sitzgelegenheiten sind zumindest abschnittsweise mit Rückenlehnen auszustatten. Linksseitig an Position A sind zwei wenig
raumgreifende, einzelne Sitzelemente für Senioren vorzusehen. Oberhalb der Bezeichnung A ist eine einzelne Sitzbank mit
durchgehender Rückenlehne und Armlehnen aufzustellen.




32.1/07/2022: Aufwertung des Alten Krugs durch Lieferung von semimobilem Mobiliar
und Pflanzschalen - Perspektive Innenstadt für die Stadt Seelze
VO: UVgO Vergabeart: Öffentliche Ausschreibung
Die Sitzgelegenheiten an Position C und D, die zum Seniorenzentrum ausgerichtet sind, sind gleichartig zu gestalten und mit
Rücken und Armlehnen auszustatten. An Position D ist die Sitzgelegenheit an der kurzen Seite der Baumscheibe ohne Rücken-
und Armlehnen auszuführen.

Berücksichtigt werden sollte, dass alle Objekte semimobil sein sollen und entweder durch ihr Eigengewicht stehen oder auf
gedübelt werden müssen. Zudem ist durch den zu erwartenden Laub- und Fruchtfall genügend Abstand zum Boden zu wahren,
sodass eine Reinigung unter den Objekten möglich ist. Alle linearen Sitzgelegenheiten sind gleichartig in ihrer Optik zu gestalten.
Auf der zweiten Stadtplatzseite, zur Eisdiele, sind sieben junge Linden gepflanzt. An den drei gekennzeichneten Positionen sind
multifunktionale Einheiten aus Pflanzschalen mit intrigierten Sitzbänken vorgesehen. Die Maße der multifunktionalen Einheiten wird
in der Breite durch die Pflasterung von 3 m vorgegeben und in der Tiefe durch die Ausmaße der Baumscheiben. Dementsprechend
sollte die Pflanzschalenlänge max. 2 m betragen und inkl. Sitzfläche eine Gesamtlänge von 2,5 m nicht überschreiten. Die
Sitzfläche ist dem Platz zugewandt auszurichten. Die multifunktionalen Einheiten sind ebenfalls als semimobile Einheiten
vorzusehen. Da die Pflanzschalen eine geschlossene Form aufweisen sollen, sind an der Unterseite Öffnungen zur Entwässerung
vorzusehen. Zudem gilt es zu berücksichtigen, dass eine 7 cm hohe Gabelstapleraufnahme zu integrieren ist.

(siehe 3. Leistungsübersicht in der Leistungsbeschreibung).

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte den beigefügten Vergabeunterlagen, insbesondere der Leistungsbeschreibung und dem
Leistungsverzeichnis.
30 - Hannover, Garbsen, Langenhagen, Laatzen
Öffentlicher Auftraggeber
Offenes Verfahren (VOL/A)
Kauf
DE: Deutschland
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Branchen \ Gewerke \ Leistungen

Bauportal, Bauausführung, GaLaBau Garten- und Landschaftsbauarbeiten, Ausstattungen für Außenanlagen, Parkmobiliar und Stadtmöblierung, Bänke und Tische, Pflanzgefäße

 

Sie wollen mehr Informationen über aktuelle Ausschreibungen Ihrer Branche und Region? Ganz einfach, wir senden Ihnen diese gerne per Email zu, völlig unverbindlich.
Jetzt Informationen anfordern!