Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Vergabe   Auftragsvergabe vom 26.07.2021 28215 Bremen Planungsleistungen Gebäude und Innenräume für: Ersatzneubau Grundschule Fährer Flur [Bremen]

AV-ID 235253

Ausführungsort: 28215 Bremen

Ergebnisse

0.10 EUR
4
Ursprünglich veranschlagter Auftragswert: 0.10 EUR

 

28215 Bremen


II.1.4)

Kurze Beschreibung:

Gegenstand der Ausschreibung sind Planungsleistungen für Gebäude und Innenräume für den Ersatzneubau der Grundschule Fahrer Flur als 3-zügige Grundschule im gebundenen Ganztag mit Mensa.

Das Bestandsgebäude der Schule soll aufgegeben und ein kompletter Neubau der Grundschule inkl. Mensa auf dem ehemaligen Sportplatz vorgesehen werden. Dies ermöglicht eine Erweiterung der Schule um einen Zug, die Umsetzung des pädagogischen Konzeptes sowie kurze Wege innerhalb des Gebäudes und die Bildung einer Campuslösung auf dem Gelände.

Die Gesamtkosten der Maßnahme werden derzeit mit ca. 7 755 000 EUR/ brutto für die Kostengruppe 300-500 angesetzt.

Für die Umsetzung der Maßnahme ist es geplant Fördermittel aus dem Investitionsprogramm zum beschleunigten Infrastrukturausbau der Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder zu beanspruchen. Hierzu ist es erforderlich, dass die Leistungsphase 2 (ES-Bau) bis Ende Dezember 2021 fertiggestellt ist.

II.1.5)

Geschätzter Gesamtwert

II.1.6)

Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2)

Beschreibung

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE501 Bremen, Kreisfreie Stadt

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Der Auftrag umfasst freiberufliche Planungsleistungen.

Folgende Leistungen sollen vergeben werden:

— Gebäude und Innenräume (Leistungsphasen 1-9 gem. HOAI § 34 i. V. m. Anlage 10),

— Besondere / Weitere Leistungen.

Die geforderten Leistungen orientieren sich an den Leistungsbildern der HOAI. Der Auftraggeber behält sich eine stufenweise und ggf. bauabschnittsweise Beauftragung vor.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Qualitätskriterium - Name: Bearbeitungsorganisation / Gewichtung: 75

Preis - Gewichtung: 25

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Laufzeit in Monaten: 68

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.9)

Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden

Geplante Mindestzahl: 3

Höchstzahl: 5

Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:

Soweit mehr Teilnahmeanträge eingehen, werden mind. 3 Teilnehmer, max. jedoch 5 Teilnehmer mit der höchsten Punktzahl nach Abschluss der Eignungsprüfung zur Angebotsabgabe aufgefordert. Die Bewertungsmatrix zur Ermittlung dieser max. 5 Teilnehmer ist dem Exposé zum Teilnahmewettbewerb (siehe Rubrik Teilnahmeunterlagen) zu entnehmen.

— Umsatz für vergleichbare Leistungen (gem. Ziffer III.1.2) = 10 % (Punkteverteilung siehe Exposé),

— Anzahl Architekten und Ingenieure beim Bewerber (gem. Ziffer III.1.3) = 10 % (Punkteverteilung siehe Exposé),

— Referenzwertung (gem. Ziffer III.1.3) = 40 % (Punkteverteilung siehe Exposé).

— Zusatzpunkte Referenzen (gem. Ziffer III.1.3) = 40 % (Punkteverteilung siehe Exposé).

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

VgV-20/11-55HB

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Laufzeit in Monaten: 68 Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein



Im Vollständigen Bekanntmachungstext

Ausschreibung

Verhandlungsverfahren

Dienstleistung

- Schulen( Grundschulen, Gymnasien)
- Neubauobjekt

 

Bauportal, Bauplanung, Architekten, Gebäudeplanung und Raumbildender Ausbau, Innenarchitektur