Mikogo Feeds abonnieren XING-Kontakt

Vergabe   Auftragsvergabe vom 19.09.2016 40629 Düsseldorf Heizungs- und Kältetechn.-Anlagen

AV-ID 73994

Ausführungsort: 40629 Düsseldorf

Jetzt diese interessierten >>
Unternehmen anzeigen >>
Premium-Insider-Funktion

 

Ergebnisse

 

Jetzt Leistungsbeschreibung einsehen >>

Öffentlicher Auftraggeber

40629 Düsseldorf

Das LVR-Klinikum Düsseldorf ist zugleich psychiatrisch-psychosomatisch-psychotherapeutische Fachklinik und Universitätsklinik der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.
Der erste Bauabschnitt des Diagnose-, Therapie-, und Forschungszentrums (DTFZ), wird freistehend auf dem westlichen Teil des Grundstücks innerhalb des LVR-Klinikum Düsseldorf angeordnet.
Hier werden drei Labore (S2-Klassifizierung), 298 stationäre Betten sowie verschiedene Therapie und Untersuchungszimmer untergebracht sein. Daneben soll ein Nahkältenetz vom Kesselhaus an die Neubauten herangeführt werden. Dieses Nahkältenetz wird über eine bestehende Trasse/ Medienkanal verlegt. Weiterhin sollen die im Klinikum installierten BHKW's erneuert werden und zur besseren Auslastung werden für die Kälteerzeugung zwei neue Absorptionskältemaschinen – abgestimmt auf die BHKW's- installiert.
Diese sollen an die Bauteiltemperierung im DTFZ angeschlossen werden, welche im Change-Over Prinzip zur Beheizung und Kühlung des Gebäudes genutzt wird. Für die hochenergetischen Verbraucher im DTFZ, wie die Radiologie und Neurologie müssen noch zwei zusätzliche Kolbenkompressionskältemaschinen (6°C/12°C) mit klassischen Rückkühlern im Neubau des DTFZ eingebaut werden.
Das Grundstück grenzt westlich an die Rennbahnstraße und im Süden an die Bergische Landstraße an. Die übrigen Grundstücksseiten grenzen jeweils unmittelbar an Nachbargrundstücke. Der Hauptzugang zu dem Klinikgelände [nicht zur Baustelle] erfolgt von Süden über die Bergische Landstraße.
Die Zufahrt zur Baustelle erfolgt über die Rennbahnstraße an der Westseite des Klinikgeländes.
Die Baustellenausfahrt ist im südlichen Bereich des Klinikgeländes an die Rennbahnstraße angebunden.
Die Geländeordnung des LVR-Klinikums Düsseldorf ist unbedingt einzuhalten und bei vermehrten Verstößen gegen diese Ordnung kann Baustellenzugangsverbot wie auch ein Platzverweis ausgesprochen werden.
Übernachtungen und das aufstellen von Wohncontainern für Personal des Auftragnehmers auf dem Klinikgelände sind untersagt!
Es gilt für die hier veröffentlichten Leistungen inkl. evtl. Nachtragsleistungen die VOB 2012 in all ihren Teilen.
Die Leistungen gliedern sich in drei Hauptabschnitte:
1. Neubau DTFZ 1.Bauabschnitt (Baufeld Neubau; zwischen Haus 22 und 13);
2. Infrastruktur: Kälteerzeugung und Verteilung (westliches Klinikgelände ab Haus 4);
3. Sanierung Blockheizkraftwerk (Haus 4).
Wesentliche Leistungen sind zum Beispiel:
— Wärme-und Kälterverteilleitungen schw. Stahlrohr DN 20- DN 65 ca. 19 000 m,
DN 80- DN150 ca. 2 500 m,
PE- Xa- Rohr mit Sauerstoffdiffusionssperre 20 x 2,3 mm; ca. 8 000 m,
— Wärme-und Stromerzeugung mit drei BHKW Modulen mit je 220 kW(th),
für erhöhte Heizwassertemperatur (93°C/80°C) ausgelegt,
— 2 x Absorptionskältemaschinen je 170 kW Kälteleistung in Verbindung mit vor genannten BHKW-Modulen,
— 2 x Kompressionskältemaschinen je 120 kW Kälteleistung,
— 2 x Adiabatische Rückkühler,
— 2 x Tischrückkühler für Kompressionskälte (auch zur freien Kühlung),
— 1 x Pufferspeicher 6 000 l,
— 1 x BHKW Hauptverteilung,

— 500 lfdm NYM 3 x 1,5 mm2 für BHKW,

— 1 500 lfdm Steuerkabel 7 x 1,5 mm2 für BHKW,
— bestehende Abgasanlage ertüchtigen,
— Verbrauchserfassung für Elektro-, Wärme- , und Kälteenergie mit ca. 150 Zähleinrichtungen LON-Works ( Bussystem).

26.04.2016 um: 10:00   eTV  
Diesen Termin versenden

Z2420-2016-0022



Im Vollständigen Bekanntmachungstext

Ausschreibung

Offenes Verfahren (VOB/A)

Ausführung von Bauleistungen

- Krankenhäuser, Kliniken

 

Bauportal, Bauausführung, TGA Technische Gebäudeausrüstung, Heizanlagen, Kälteanlagen, Blockheizkraftwerke, Warmwasserbereiter, Pufferspeicher