Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Ausschreibung   Beschränkte Ausschreibung nach öffentlichem Teilnahmewettbewerb
Los-ID 270023

Ehemaliges Bergwerk Landsweiler-Reden (Gemeinde Schiffweiler), Kanalbau 4. BA - Kanalbauarbeiten - ehem. Bergwerk in Schiffweiler

 
potentielle Bieter für


kontaktieren
Zum Teilnahmeantrag >>
Zum Teilnahmeantrag >>

Nummer intern: 20100730-20-24983 (159982)
Industriekultur Saar GmbH (IKS), Boulevard der Industriekultur , 66287 Quierschied-Göttelborn
Privater Auftraggeber
Beschränkte Ausschreibung nach öffentlichem Teilnahmewettbewerb
Ausführung von Bauleistungen
Ehemaliges Bergwerk Landsweiler-Reden (Gemeinde Schiffweiler), Kanalbau 4. BA
Land: DE: Deutschland
Ort: 66287 Schiffweiler
Vergabenummer: I-500010-02-05-BA4-Los3
Los-Nummer: 1
Kurzbeschreibung/Los: Kanalbauarbeiten - ehem. Bergwerk
ca. 80 m Rohrvortrieb unter der Bahn, DN 1600 SB (bemannt)
Überdeckung von 4 bis 14 m, Neigung 16,6 %, Bodenklasse 3 - 5 (6), Auffüllung aus Abraum
ca. 80 m Einzug Inliner DN 300 PE in Vortriebsrohr
1 Startgrube (Größe 12 x 8 m) mit Spundwandverbau
1 Zielgrube (Größe 8 x 7 m) mit Spundwandverbau
2 Ortbetonschächte
ca. 8 m DN 800 SB
ca. 3 m DN 1000 SB
ca. 7 m DA 820 GFK
4 Fertigteilschächte
Beginn der Ausführungsfrist 22.11.2010 Ende der Ausführungsfrist 30.04.2011
siehe Auftraggeber

Ablauf der Einsendefrist für die Teilnahmeanträge:
bis 18.08.2010 um: 23:59   eTV  
Diesen Termin versenden
Industriekultur Saar GmbH (IKS), Boulevard der Industriekultur, 66287 Quierschied-Göttelborn, Telefon: + 49 (0) 68 25 - 9 42 77 22, Telefax: + 49 (0) 68 25 - 9 42 77 99die Aufforderung zur Angebotsabgabe wird Ende August 2010 versendet
Sprache: deutsch
geforderte Eignungsnachweise:
Der Bewerber hat mit dem Teilnahmeantrag zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit Angaben zu machen gemäß VOB/A § 6 Abs. 3, Nr. 2 a) bis i), sollte der Bieter beim Verein für die Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) eingetragen sein, so genügt stattdessen die Bekanntgabe der dazugehörigen Nummer.
Weiterhin sind vorzulegen: Beurkundung des Unternehmens nach RAL-GZ 961 (in Kopie) oder ersatzweise Prüfbericht zur Erstprüfung des Unternehmens nach RAL-GZ 961 für die Beurteilungsgruppen AK 3, VO und VOD
Für die Oberbauarbeiten auf Bahngelände müssen die ausführenden Firmen über eine DB-Präqualifikation für den Leitgeschwindigkeitsbereich II (Mischverkehr 160 bis 121 km/h) verfügen.
Bindefrist Ende: 15.11.2010   eTV  
Diesen Termin versenden
- Abwasseranlagen
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Bauportal, Bauausführung, Tiefbau, Rohbau, Abwasserableitung und Wasser- und Gasverteilung, Grabenlose Bauverfahren Rohrvortriebsarbeiten, Beton- und Stahlbetonarbeiten, Mauerarbeiten, Abwasser-, Kanalarbeiten