Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Ausschreibung   Ausschreibung Region Kassel, Hannoversch Münden, Korbach, Warburg für Graben und Künettenaushub

Ausschreibung Los-ID 2096130

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
200 Rohrleitungsbau, Kanalrohre DN/OD 315 bis 400PP inkl. Straßenentwässerungsleitung und HA-Leitungen 280
200 Rohrleitungsbau, Kanalrohre DN/OD 315 bis 400PP inkl. Straßenentwässerungsleitung und HA-Leitungen 280
f) Art und Umfang der Leistung, ggf. aufgeteilt nach Losen
Art der Leistung: 200 m Rohrleitungsbau, Kanalrohre DN/OD 315 bis 400PP inkl. Straßenentwässerungsleitung und HA-Leitungen
280 m Rohrleitungsbau, Druckrohre aus DN80 bis 125GGG inkl. HA-Leitungen
550 m² Wegebau ohne Bindemittel
1035 m³ Erdaushubmaterial Rohrgräben
Umfang der Leistung: wie vor beschrieben
- Abwasseranlagen
34 - Kassel, Hannoversch Münden, Korbach, Warburg
Öffentlicher Auftraggeber
Offenes Verfahren (VOB/A)
Ausführung von Bauleistungen
DE: Deutschland

 

 

Einzelpositionen

 

Kanal- und Wasserleitungen
1 VOR- UND NACHARBEITEN
1. 1 BAUSTELLEINRICHTUNG, -RÄUMUNG / BAUVORBEREITUNG
1. 1. 10 Baustelleneinrichtung und -räumung 1,000 psch
1. 1. 20 Grenzsteine sichern 5,000 St
1. 1. 30 Bauzeitenplan 1,000 psch
1. 1. 40 Reinigung der Verkehrswege 1,000 psch
1. 1. 50 Hygiene- und Gesundheitsschutzmaßnahmen infolge COVID-19-Pandemie 1,000 psch
1. 1. 60 Demontage von Schildern, Lampen und Müllbehältern 1,000 psch
1. 2 VERKEHRSSICHERUNG, VERKEHRSFÜHRUNG
1. 2. 10 Verkehrsrechtliche Anordnungen 1,000 psch
1. 2. 20 Verkehrssicherung Bahnhofstraße 1,000 psch
1. 2. 30 Verkehrsleiteinrichtung aufstellen nach ZTV 50,000 m
1. 2. 40 Verkehrsleiteinrichtung umsetzen 1.000,000 m
1. 2. 50 Verkehrszeichen- und Verkehrslenkungspläne innerhalb OD 1,000 psch
1. 2. 60 Verkehrszeichen und Zusatzschilder 15,000 St
1. 2. 70 Fußgängerhilfsstege liefern 5,000 St
1. 2. 80 Fußgängerhilfsstege umsetzen 10,000 St
1. 2. 90 Überfahrten aus Stahlplatten 3,000 St
1. 2. 100 Überfahrten aus Stahlplatten umsetzen 5,000 St
1. 2. 110 Warnleuchte WL1 aufbauen 5,000 St
1. 2. 120 Verkehrseinr. Leitbake RA1 Pfeilbake aufbauen abbauen 20,000 St
1. 2. 130 Hinweisschilder liefern und montieren 5,000 St
1. 3 SICHERUNGS, UND SCHUTZARBEITEN
1. 3. 10 Bauzaun H 2m aufstellen räumen 50,000 m
1. 3. 20 Bauzaun umsetzen 500,000 m
2 ABWASSERENTSORGUNG MISCHWASSERKANAL
Hinweis zu Erdarbeiten
Leitungssicherung
2. 1 AUFBRUCH-UND ERDARBEITEN
2. 1. 10 Bituminösen Oberbau schneiden, D bis 20 cm 350,000 m
2. 1. 20 Bituminöse Befestigung aufnehmen und entsorgen 81,830 m3
2. 1. 30 Betonbordsteine aufnehmen, laden und entsorgen 20,000 m
2. 1. 40 Rinnenplatten aufnehmen, laden und Entsorgen 10,000 m
2. 1. 50 Bodenaushub - Leitungsbau bis LAGA Z 1.2 - Homogenbereich A 30,000 m3
2. 1. 60 Bodenaushub - Leitungsbau bis LAGA Z 1.2 - Homogenbereich B 50,000 m3
2. 1. 70 Bodenaushub - Leitungsbau bis LAGA Z 1.2 - Homogenbereich C 50,000 m3
2. 1. 80 Bodenaushub - Leitungsbau bis LAGA Z 1.2 - Homogenbereich D 325,000 m3
2. 1. 90 Bodenaushub in Handschachtung der Bodenklassen, als Zulage 15,000 m3
2. 1. 100 Zulage zu Pos. 3.1.80 jedoch LAGA-Einstufung = Z 2 85,000 m3
2. 1. 110 Erdarbeiten zu Kanalschacht DN 2500 70,000 m3
2. 1. 120 Frostschutzmaterial aufnehmen und seitlich lagern 80,000 m3
2. 1. 130 Leitungskreuzungen sichern 20,000 St
2. 1. 140 Längs verlaufende Leitungen sichern 50,000 m
2. 1. 150 Mauerwerksabbruch, als Zulage 5,000 m3
2. 1. 160 Pflaster einschl. ungeb. Bettung aufnehmen und entsorgen 10,000 m2
2. 1. 170 Kanal DN 250 Beton abbrechen, als Zulage, Tiefe größer 1,25m bis 1,75m 40,000 m
2. 1. 180 Kanal DN 300 Beton abbrechen, als Zulage, Tiefe größer 1,25m bis 1,75m 17,000 m
2. 1. 190 Kanal DN 300 Beton abbrechen, als Zulage, Tiefe größer 1,75m bis 2,50m 65,000 m
2. 1. 200 Kontrollschacht abbrechen Tiefe bis 1,75m Tiefe, als Zulage 4,000 St
2. 1. 210 Kontrollschacht abbrechen Tiefe größer 1,75m bis 3,00m Tiefe, als Zulage 1,000 St
2. 1. 220 Graben- bzw. Baugrubenverbau nach Wahl des AN 820,000 m2
2. 1. 230 Material für Untergrundverbesserung liefern und einbauen 45,000 m3
2. 1. 240 Wasserhaltung für vorhandene Abwasserkanäle 180,000 m
2. 1. 250 Offene Wasserhaltung für Abwasserkanäle 180,000 m
Vorbemerkungen "Leitungszone"
Rückverfüllung
2. 1. 260 Leitungszone/Rohrummantelungsmaterial aus Basalt-Splitt herstellen 150,000 m3
2. 1. 270 Hauptgrabenverfüllung herstellen 310,000 m3
2. 1. 280 Querschotten in Kanalgräben herstellen 5,000 m3
2. 1. 290 Sicherungsbeton C12/15 liefern und einbauen 5,000 m3
2. 2 ROHRLEITUNGSBAU MW-KANAL
Vorbemerkungen "Rohrleitungsbau Hauptkanal"
2. 2. 10 Kunststoffrohr-Kanal DN/OD 315 herstellen 105,000 m
2. 2. 20 Rohrschnitte an vorh. Kanälen DN 250 bis DN 400 6,000 St
2. 2. 30 Kunststoffrohr-Kanal DN/OD 400 herstellen 75,000 m
2. 2. 40 Schacht Beton-/Stahlbetonfertigteil DN1000, Schacht-Nr. MW1 1,000 St
2. 2. 50 Schacht Beton-/Stahlbetonfertigteil DN1000, Schacht-Nr. MW2 1,000 St
2. 2. 60 Schacht Beton-/Stahlbetonfertigteil DN2500, Schacht-Nr. MW3 1,000 St
2. 2. 70 Schacht Beton-/Stahlbetonfertigteil DN1000, Schacht-Nr. MW4 1,000 St
2. 2. 80 Schacht Beton-/Stahlbetonfertigteil DN1000, Schacht-Nr. MW5 1,000 St
2. 2. 90 Schacht Beton-/Stahlbetonfertigteil DN1000, Schacht-Nr. MW6 1,000 St
2. 2. 100 Anschluss an Schacht / Bestandsleitung herstellen 13,000 St
2. 2. 110 Anschluss an vorh. Kanalschacht 1,000 psch
2. 2. 120 Auflagering DN 625 mm, H 60 - 100 mm 12,000 St
2. 2. 130 Schachtabdeckung 6,000 St
2. 2. 140 Schmutzfänger Form F 6,000 St
2. 2. 150 Einholm-Einstieghilfe aufsteckbar 6,000 St
2. 3 HAUSANSCHLUSSLEITUNGEN MISCHWASSERKANAL
Vorbemerkungen Hausanschlüsse Kanal
2. 3. 10 Bituminösen Oberbau schneiden, D bis 20 cm 40,000 m
2. 3. 20 Bituminöse Befestigung aufnehmen und entsorgen 10,000 m3
2. 3. 30 Betonbordsteine aufnehmen und seitlich lagern 10,000 m
2. 3. 40 Betonsteinpflaster aufnehmen und zwischenlagern 25,000 m2
2. 3. 50 Bodenaushub - Leitungsbau bis LAGA Z 1.2 - Homogenbereich A 5,000 m3
2. 3. 60 Bodenaushub - Leitungsbau bis LAGA Z 1.2 - Homogenbereich B 7,500 m3
2. 3. 70 Bodenaushub - Leitungsbau bis LAGA Z 1.2 - Homogenbereich C 6,500 m3
2. 3. 80 Bodenaushub - Leitungsbau bis LAGA Z 1.2 - Homogenbereich D 50,000 m3
2. 3. 90 Bodenaushub in Handschachtung der Bodenklassen, als Zulage 5,000 m3
2. 3. 100 Zulage zu Pos. 3.3.80 jedoch LAGA-Einstufung = Z 2 15,000 m3
ROHRLEITUNGEN UND FORMTEILE
Vorbemerkungen
2. 3. 110 PP-Kanalrohr DN 150 verlegen 30,000 m
VERBAU GRÄBEN UND BAUGRUBEN
2. 3. 120 Verbau Hausanschlüsse 140,000 m2
2. 3. 130 PP-Rohrbogen DN 150 einbauen 30,000 St
2. 3. 140 Kontrollschacht Revisionsschacht DN 150 Abwasserschacht 10,000 St
2. 3. 150 Rundsch. a. PP-Rohren herstellen 1,000 St
Vorbemerkungen "Leitungszone"
Rückverfüllung
2. 3. 160 Leitungszone/Rohrummantelungsmaterial aus Basalt-Splitt herstellen 20,000 m3
2. 3. 170 Hauptgrabenverfüllung herstellen 50,000 m3
2. 3. 180 Betonsteinpflaster wiederherstellen 25,000 m2
2. 3. 190 Wiedereinbau der seitlich gelagerten Betonbordsteine 10,000 m
2. 3. 200 Sicherungsbeton C12/15 liefern und einbauen 5,000 m3
2. 3. 210 Unterfangungsmauerwerk herstellen 5,000 m3
2. 3. 220 Putz an Kellermauerwerk entfernen 30,000 m2
2. 3. 230 Putz an Kellermauerwerk herstellen, 2 cm dick 30,000 m2
2. 3. 240 Noppenbahn zum Schutz des Kellermauerwerk 25,000 m
2. 3. 250 Kellerabdichtung herstellen 30,000 m2
Kontrollprüfungen Hausanschlussleitungen
2. 3. 260 Entwässerungsleitung reinigen Rohr DN bis 300*Räumg. verwerten 30,000 m
2. 3. 270 Kanal - Fotodokumentation und Aufmassskizze für einen Anschluss 10,000 St
2. 3. 280 TV-Inspektion zur VOB-Abnahme, Abwasserkanal DN/OD 160 30,000 m
2. 3. 290 Dichtheitsprüfung Rohrverbindung DN/OD 160 PP 30,000 m
2. 3. 300 Dokumentation auf Datenträger liefern DVD 2,000 St
2. 4 MISCHWASSERKANAL-ABZWEIGE FÜR STRAßENABLÄUFE
Vorbemerkungen Hausanschlüsse Kanal
2. 4. 10 Bituminösen Oberbau schneiden, D bis 20 cm 30,000 m
2. 4. 20 Bituminöse Befestigung aufnehmen und entsorgen 5,000 m3
2. 4. 30 Bodenaushub - Leitungsbau bis LAGA Z 1.2 - Homogenbereich A 1,500 m3
2. 4. 40 Bodenaushub - Leitungsbau bis LAGA Z 1.2 - Homogenbereich B 2,500 m3
2. 4. 50 Bodenaushub - Leitungsbau bis LAGA Z 1.2 - Homogenbereich C 2,000 m3
2. 4. 60 Bodenaushub - Leitungsbau bis LAGA Z 1.2 - Homogenbereich D 15,000 m3
2. 4. 70 Bodenaushub in Handschachtung der Bodenklassen, als Zulage 5,000 m3
2. 4. 80 Zulage zu Pos. 3.4.60 jedoch LAGA-Einstufung = Z 2 3,750 m3
ROHRLEITUNGEN UND FORMTEILE
Vorbemerkungen
2. 4. 90 PP-Kanalrohr DN 150 verlegen 25,000 m
VERBAU GRÄBEN UND BAUGRUBEN
Vorbemerkungen "Leitungszone"
Rückverfüllung
2. 4. 100 Leitungszone/Rohrummantelungsmaterial aus Basalt-Splitt herstellen 10,000 m3
2. 4. 110 Hauptgrabenverfüllung herstellen 15,000 m3
2. 4. 120 Graben- bzw. Baugrubenverbau nach Wahl des AN 70,000 m2
2. 4. 130 Frostschutzmaterial aufnehmen und seitlich lagern 6,000 m3
2. 4. 140 Wiedereinbau der seitlich gelagerten Frostschutzsschicht 6,000 m3
2. 4. 150 PP-Abzweig 45°, DN 315/150 einbauen 6,000 St
2. 4. 160 PP-Abzweig 45°, DN 400/150 einbauen 3,000 St
2. 4. 170 Überschiebmuffen KGMM DN 150 einbauen 8,000 St
2. 4. 180 Überschiebmuffen KGMM DN 315 einbauen 12,000 St
2. 4. 190 Überschiebmuffen KGMM DN 400 einbauen 6,000 St
2. 4. 200 Rundsch. a. PP-Rohren herstellen 2,000 St
2. 4. 210 Asphalttragschicht Fahrbahn AC22TS Bindem. 70/100 D 8cm 15,000 m2
2. 5 OBERFLÄCHENWIEDERHERSTELLUNG ABWASSERENTSORGUNG
2. 5. 10 Wiedereinbau der seitlich gelagerten Betonbordsteine 20,000 m
2. 5. 20 Wiedereinbau der seitlich gelagerten Frostschutzsschicht 80,000 m3
2. 5. 30 Asphalttragschicht Fahrbahn AC22TS Bindem. 70/100 D 8cm 400,000 m2
2. 5. 40 Fußwegwiederherstellung inkl. Übergang mit AC22 20,000 m2
2. 6 PRÜFUNGEN UND DOKUMENTATION ABWASSERENTSORGUNG
Vorbemerkungen "Kanalinspektion":
2. 6. 10 TV-Inspektion zur VOB-Abnahme, Abwasserkanal DN/OD 315 105,000 m
2. 6. 20 TV-Inspektion zur VOB-Abnahme, Abwasserkanal DN/OD 400 75,000 m
2. 6. 30 Dichtheitsprüfung Abwasserkanal haltungsweise DN/OD 315 105,000 m
2. 6. 40 Dichtheitsprüfung Abwasserkanal haltungsweise DN/OD 400 75,000 m
2. 6. 50 Dokumentation auf Datenträger liefern DVD 2,000 St
2. 6. 60 Dichtheitsprüfung Wasser Schacht Beton DN1000 Ablauf DN200-400 Verfahren W 5,000 St
2. 6. 70 Dichtheitsprüfung Wasser Schacht Beton DN2500 Ablauf DN200-400 Verfahren W 1,000 St
3 WASSERVERSORGUNG HAUPTLEITUNG
3. 1 AUFBRUCH-UND ERDARBEITEN
3. 1. 10 Bituminösen Oberbau schneiden, D bis 20 cm 200,000 m
3. 1. 20 Bituminöse Befestigung aufnehmen und entsorgen 40,000 m3
3. 1. 30 Teerhaltige Befestigung abbrechen, laden, transp. und entsorgen, als Zulage 10,000 to
3. 1. 40 Betonsteinpflaster aufnehmen und zwischenlagern 185,000 m2
3. 1. 50 Betonbordsteine aufnehmen, laden und entsorgen 100,000 m
3. 1. 60 Bodenaushub - Leitungsbau bis LAGA Z 1.2 - Homogenbereich A 15,000 m3
3. 1. 70 Bodenaushub - Leitungsbau bis LAGA Z 1.2 - Homogenbereich B 25,000 m3
3. 1. 80 Bodenaushub - Leitungsbau bis LAGA Z 1.2 - Homogenbereich C 25,000 m3
3. 1. 90 Bodenaushub - Leitungsbau bis LAGA Z 1.2 - Homogenbereich D 170,000 m3
3. 1. 100 Bodenaushub in Handschachtung der Bodenklassen, als Zulage 5,000 m3
3. 1. 110 Zulage zu Pos. 4.1.90 jedoch LAGA-Einstufung = Z 2 60,000 m3
3. 1. 120 Frostschutzmaterial aufnehmen und seitlich lagern 40,000 m3
3. 1. 130 Rohr markieren Trinkwasserltg Trassenwarnband liefern 280,000 m
3. 1. 140 Leitungskreuzungen sichern 35,000 St
3. 1. 150 Längs verlaufende Leitungen sichern 275,000 m
3. 1. 160 Graben- bzw. Baugrubenverbau nach Wahl des AN 850,000 m2
3. 1. 170 Montagegrube Kl. 3-6, T= 0 - 2,00 m für Hausanschluss-Garnitur, als Zulage 10,000 St
3. 1. 180 Offene Wasserhaltung 1,000 psch
3. 1. 190 Zulage - Suchschachtung 5,000 m3
3. 1. 200 Leitungszone aus Sand 0/2 mm herstellen 100,000 m3
3. 1. 210 Verfüllmaterial der Leitungszone (Wasserleitung) 150,000 m3
3. 2 ROHRLEITUNGSBAU HAUPTLEITUNG
Vorbemerkung Wasserleitungsbau
3. 2. 10 Demontage Beschilderung Hydranten und Schieber 10,000 St
3. 2. 20 Rohrschnitte an vorhandenen Rohrleitungen DN 80 - 150 10,000 Stck
3. 2. 30 Aufnehmen, Abbrechen und Entsorgen von Trinkwasserleitungen aus GG/Stahl, DN 80 -150 200,000 m
3. 2. 40 Demontage, Ausbau und Entsorgung von Armaturen DN 80 - 150 38,000 Stck
3. 2. 50 Provisorischer Rohrleitungsverschluss, DN 80 bis DN 150, V2A o.ä. 2,000 Stck
3. 2. 60 Hinweisschilder DIN 4066 und 4067 für Wasser, Schieber und Hydranten 15,000 Stck
3. 2. 70 Muffendruckrohr GGG DN 80 bauseits gestellt verlegen 25,000 m
3. 2. 80 Muffendruckrohr GGG DN 125 bauseits gestellt verlegen 255,000 m
3. 2. 90 Ortbeton Unterfangung Beton C8/10 5,000 m3
3. 3 FORMTEILE- UND ARMATUREN
Vorbemerkungen: FORMTEILE- UND ARMATUREN
3. 3. 10 Unterflurhydranten DN 80, PN 16, Flanschenanschluss 4,000 St
3. 3. 20 Absperrschieber mit Straßenkappe, DN 80, PN 16, Flanschanschluss 1,000 St
3. 3. 30 Absperrschieber mit Straßenkappe, DN 100, PN 16, Flanschanschluss 1,000 St
3. 3. 40 Absperrschieber mit Straßenkappe, DN 125, PN 16, Flanschanschluss 5,000 St
3. 3. 50 Einbindung an vorhandene Wasserleitung/ Schieberkreuz 5,000 St
3. 3. 60 Zulage - Formstück - Flanschadapter DN 80 1,000 St
3. 3. 70 Zulage - Formstück - EU-Stück DN 125 7,000 St
3. 3. 80 Zulage - Formstück - T-Stück 125 / 80 3,000 St
3. 3. 90 Zulage - Formstück - T-Stück 125 / 100 1,000 St
3. 3. 100 Zulage - Formstück - T-Stück 125 / 125 1,000 St
3. 3. 110 Zulage - Formstück - N-Stück DN 125 1,000 St
3. 3. 120 Zulage - Formstück - FFK-Stück (45°) DN 125 2,000 St
3. 3. 130 Zulage - Formstück - FFK-Stück (30°) DN 80 1,000 St
3. 3. 140 Überflurhydrant PN16 A DN100 1,000 St
3. 4 OBERFLÄCHENWIEDERHERSTELLUNG WASSERVERSORGUNG
3. 4. 10 Wiedereinbau der seitlich gelagerten Frostschutzsschicht 40,000 m3
3. 4. 20 Asphalttragschicht Fahrbahn AC22TS Bindem. 70/100 D 8cm 120,000 m2
3. 4. 30 Betonsteinpflaster wiederherstellen 185,000 m2
3. 5 PRÜFUNGEN UND DOKUMENTATION WASSERLEITUNG
3. 5. 10 Innendruckprüfung gem. DVGW W 400-2, duktiles Gusseisen DN 80 - DN 200 280,000 m
3. 5. 20 Spülen und Desinfizieren gem. DVGW W 291, duktiles Gusseisen DN 80 - DN 200 280,000 m
3. 5. 30 Wasser - Dokumentation des genauen Leitungsverlaufs im offenen Leitungsgraben 1,000 psch
3. 5. 40 Wasser - Fotodokumentation und Aufmassskizze für einen Anschluss 20,000 St
3. 5. 50 Abrechnungspläne Kanalbau und Wasserleitungsbau 1,000 psch
4 TRINKWASSER HAUSANSCHLÜSSE
Vorbemerkungen "Hausanschlüsse"
Vorbemerkungen "Aufbrucharbeiten"
Vorbemerkungen "Oberflächenarbeiten"
4. 1 ERDARBEITEN TRINKWASSERHAUSANSCHLUSS
4. 1. 10 Bodenaushub - Leitungsbau bis LAGA Z 1.2 - Homogenbereich A 7,500 m3
4. 1. 20 Bodenaushub - Leitungsbau bis LAGA Z 1.2 - Homogenbereich B 14,500 m3
4. 1. 30 Bodenaushub - Leitungsbau bis LAGA Z 1.2 - Homogenbereich C 12,500 m3
4. 1. 40 Bodenaushub - Leitungsbau bis LAGA Z 1.2 - Homogenbereich D 100,000 m3
4. 1. 50 Bodenaushub in Handschachtung der Bodenklassen, als Zulage 5,000 m3
4. 1. 60 Zulage zu Pos. 5.1.40 jedoch LAGA-Einstufung = Z 2 25,000 m3
4. 1. 70 Rohr markieren Trinkwasserltg Trassenwarnband liefern 140,000 m
4. 1. 80 Leitungskreuzungen sichern 10,000 St
4. 1. 90 Längs verlaufende Leitungen sichern 15,000 m
4. 1. 100 Graben- bzw. Baugrubenverbau nach Wahl des AN 425,000 m2
4. 1. 110 Leitungszone aus Sand 0/2 mm herstellen 50,000 m3
4. 1. 120 Verfüllmaterial der Leitungszone (Wasserleitung-Hausanschluss) 80,000 m3
4. 1. 130 Mauerwerksabbruch, als Zulage 5,000 m3
4. 1. 140 Unterfangungsmauerwerk herstellen 20,000 m3
4. 1. 150 Betonwiderlager zur Rohrsicherung 5,000 St
4. 1. 160 Sandummantelung Versorgungsleitungen 40,000 m3
4. 2 HAUSANSCHLUSS ARMATUREN
Vorbemerkungen: HAUSANSCHLUSS ARMATUREN
4. 2. 10 Bauseits gestellte Absperrschieberarmatur 1 1/4" von oben, einbauen 11,000 St
4. 2. 20 Bauseits gestellte Absperrschieberarmatur 1 1/2" von oben, einbauen 7,000 St
4. 2. 30 Bauseits gestellte Absperrschieberarmatur 2" von oben, einbauen 5,000 St
4. 3 ROHRLEITUNGSBAU HAUSANSCHLÜSSE
4. 3. 10 Umschluss auf vorhandene Hausanschlussleitung 23,000 St
Wasserleitung PEX 100
Vorbemerkungen: ROHRLEITUNGSBAU HAUSANSCHLÜSSE
4. 3. 20 Hausanschlussrohr PEX da 40 x 3,7 mm 75,000 m
4. 3. 30 Hausanschlussrohr PEX da 50 x 3,7 mm 40,000 m
4. 3. 40 Hausanschlussrohr PEX da 63 x 3,7 mm 25,000 m
4. 4 PRÜFUNGEN UND DOKUMENTATION TRINKWASSERHAUSANSCHLUSS
4. 4. 10 Innendruckprüfung gem. DVGW W 400-2, PE 100, 40 bis 63 x 5,8 / SDR 11 140,000 m
4. 4. 20 Spülen und desinfizieren gem. DVGW W 291, PE 100, 40 bis 63 x 5,8 / SDR 11 140,000 m
5 STRASSENENTWÄSSERUNG
Vorbemerkung zu "Erdarbeiten"
5. 1 ENTWÄSSERUNGSLEITUNG EINSCHL. ERDARBEITEN
5. 1. 10 Straßenablauf abbrechen, aufnehmen und entsorgen 3,000 St
5. 1. 20 Umschluss Anschlussleitung Kanal herstellen 3,000 St
5. 1. 30 Straßenablauf aus Beton setzen für Aufsatz 500/500 3,000 St
5. 1. 40 Aufsatz Straßenablauf D400 L/B 500/500mm pultförmig setzen 3,000 St
5. 1. 50 Kunststoffrohr-Kanal DN/OD 150 für SW herstellen 40,000 m
5. 1. 60 Rohrschnitt DN/OD 150 herstellen 15,000 St
5. 1. 70 Kunststoffbögen DN/OD 150 einbauen 15-45 Grad, als Zulage 5,000 St
5. 1. 80 Kunststoff-Überschiebmuffen DN/OD 150, als Zulage 5,000 St
5. 1. 90 Kunststoff-Übergangsstück, HS-US, als Zulage 5,000 St
5. 1. 100 Anbohr-Sattelstück DN/OD 160 für Hauptrohr DN/OD315 5,000 St
5. 1. 110 Rohrkupplungen DN 100 bis DN 200, als Zulage 5,000 St
5. 1. 120 Bodenaushub - Leitungsbau bis LAGA Z 1.2 - Homogenbereich A 2,500 m3
5. 1. 130 Bodenaushub - Leitungsbau bis LAGA Z 1.2 - Homogenbereich B 4,500 m3
5. 1. 140 Bodenaushub - Leitungsbau bis LAGA Z 1.2 - Homogenbereich C 4,000 m3
5. 1. 150 Bodenaushub - Leitungsbau bis LAGA Z 1.2 - Homogenbereich D 30,000 m3
5. 1. 160 Bodenaushub in Handschachtung der Bodenklassen, als Zulage 5,000 m3
5. 1. 170 Zulage zu Pos. 6.1.150 jedoch LAGA-Einstufung = Z 2 30,000 m3
5. 1. 180 Rohr markieren Trinkwasserltg Trassenwarnband liefern 40,000 m
5. 1. 190 Graben- bzw. Baugrubenverbau nach Wahl des AN 125,000 m2
5. 1. 200 Leitungszone aus Sand 0/2 mm herstellen 15,000 m3
5. 1. 210 Verfüllmaterial der Leitungszone (Entwässerungsleitung) 25,000 m3
5. 1. 220 Bituminösen Oberbau schneiden, D bis 20 cm 30,000 m
5. 1. 230 Bituminöse Befestigung aufnehmen und entsorgen 5,000 m3
5. 1. 240 Frostschutzmaterial aufnehmen und seitlich lagern 10,000 m3
5. 1. 250 Wiedereinbau der seitlich gelagerten Frostschutzsschicht 10,000 m3
5. 1. 260 Asphalttragschicht Fahrbahn AC22TS Bindem. 70/100 D 8cm 25,000 m2
5. 2 ERSCHWERNISSE
5. 2. 10 Straßenablauf höhenmäßig anpassen 3,000 St
5. 2. 20 Schachtabdeckung höhenmäßig anpassen 2,000 St
5. 2. 30 Straßen- und Hydrantenkappe höhenmäßig anpassen 3,000 St
6 KONTROLLPRÜFUNGEN
6. 1 PRÜFUNGEN UND DOKUMENTATION ENTWÄSSERUNGSLEITUNG
Kontrollprüfungen Entwässerungsleitung
6. 1. 10 Entwässerungsleitung reinigen Rohr DN bis 300*Räumg. verwerten 65,000 m
6. 1. 20 TV-Abnahmeuntersuchung DN 150 PP 65,000 m
6. 1. 30 Kanal - Dokumentation des genauen Leitungsverlaufs im offenen Leitungsgraben 1,000 psch
6. 1. 40 Dichtheitsprüfung Rohrverbindung PP DN/OD 150 65,000 m
6. 2 PRÜFUNGEN ERDARBEITEN
6. 2. 10 Verdichtungsprüfung mit dyn. Fallplatte 10,000 St
6. 2. 20 Verdichtungsprüfung mit stat. Lastplatte 2,000 St
7 LOHN-, GERÄTE-, MATERIALKOSTEN
7. 1 LOHNKOSTEN
Vorbemerkungen "Stundenlohnarbeiten":
7. 1. 10 Vermesser/-in 5,000 Std
7. 1. 20 Polier/-in 5,000 Std
7. 1. 30 Baufacharbeiter/-in 10,000 Std
7. 1. 40 Bauwerker/-in 10,000 Std
7. 2 GERÄTEKOSTEN
7. 2. 10 Frontlader, luftbereift bis 45 bis 75 kW 5,000 Std
7. 2. 20 Bagger, 0,8 m³ 5,000 Std
7. 2. 30 LKW-Kipper, ca. 8 t Nutzlast 5,000 Std
7. 2. 40 Kompressor bis 5 m³/min 1,000 Std
7. 2. 50 Bohr- und Abbauhammer bis 20 kg 1,000 Std
7. 2. 60 Asphaltfräse klein 1,000 Std
7. 2. 70 Rüttelverdichter ca. 2 t 5,000 Std
7. 2. 80 Scheibentrenngerät 5,000 Std
7. 3 MATERIALKOSTEN
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Branchen \ Gewerke \ Leistungen

Bauportal, Strassenbauportal, Bauausführung, Oberbauleistungen, Tiefbau, Oberbauschichten ohne Bindemittel / Ländlicher Wegebau, Abwasserableitung und Wasser- und Gasverteilung, Erdarbeiten, Rohrleitungsbau, Graben und Künettenaushub, Abläufe, Entwässerungsrinnen, Abwasser-, Kanalarbeiten