Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Ausschreibung   Ausschreibung Region Hagen, Witten, Iserlohn, Lüdenscheid für Rückbau

Ausschreibung Los-ID 2220554

Sie wollen mehr Informationen über aktuelle Ausschreibungen Ihrer Branche und Region? Ganz einfach, wir senden Ihnen diese gerne per Email zu, völlig unverbindlich.
Jetzt Informationen anfordern!
Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
Gutachterliche Leistungen zur Sanierungsuntersuchung, Sanierungsplanung, Erstellung eines Rückbau- und Entsorgungskonzeptes sowie zur Sanierung und zum Gebäuderückbau
Gutachterliche Leistungen zur Sanierungsuntersuchung, Sanierungsplanung, Erstellung eines Rückbau- und Entsorgungskonzeptes sowie zur Sanierung und zum Gebäuderückbau
II.1.4) Kurze Beschreibung: Für den ca.5.360 m² großen Altstandort Ehemalige Drahtzieherei Kettling in Lüdenscheid-Oberrahmede sind gutachterliche Leistungen zu erbringen. Die ausgeschriebenen Leistungen sind in zwei Phasen aufgeteilt: Phase 1: Gutachterliche Leistungen zur Durchführung einer Sanierungsuntersuchung und Erstellung eines Sanierungsplans sowie eines Rückbau- und Entsorgungskonzeptes (wird fest beauftragt) und optional Phase 2: Gutachterliche Leistungen im Rahmen der Sanierung und des Gebäuderückbaus



II.1.5) Geschätzter Gesamtwert Wert ohne MwSt.: 0.01 EUR

II.1.6) Angaben zu den Losen Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2) Beschreibung
II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 71319000 Gutachterische Tätigkeit
71320000 Planungsleistungen im Bauwesen
71520000 Bauaufsicht

II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DEA58 Märkischer Kreis
Hauptort der Ausführung:
Altenaer Str. 212 - 214 58513 Lüdenscheid



II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Für den ca.5.360 m² großen Altstandort Ehemalige Drahtzieherei Kettling in Lüdenscheid-Rahmede sind gutachterliche Leistungen zur Vorbereitung, Planung und Durchführung von Maßnahmen zum Rückbau und zur Sanierung zu erbringen.
Phase 1: Gutachterliche Leistungen zur Durchführung einer Sanierungsuntersuchung und Erstellung eines Sanierungsplans sowie eines Rückbau- und Entsorgungskonzeptes (wird fest beauftragt):
- Erstellung eines Rückbau- und Entsorgungskonzeptes
- Sanierungsuntersuchung
- Sanierungsplanung
Phase 2 Gutachterliche Leistungen im Rahmen der Sanierung und des Gebäuderückbaus (Option):
- Gutachterleistungen zur Vorbereitung und Durchführung der Bodensanierung und Rückbauarbeiten.
- Vorbereitung und Mitwirkung bei Vergaben, Örtliche Bauüberwachung und fachgutachterliche Begleitung, Projektsteuerung und Oberbauleitung, Dokumentation, Koordination nach DGUV-Regel 101-004, Sicherheits- und Gesundheitskoordination.



II.2.5) Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: schriftliche Projektanalyse und Projekteinschätzung (Bearbeitungskonzept) / Gewichtung: 35 %
Qualitätskriterium - Name: Präsentation / Gewichtung: 25 %
Kostenkriterium - Name: Honorar / Gewichtung: 40 %

II.2.6) Geschätzter Wert Wert ohne MwSt.: 0.01 EUR

II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 01/08/2022
Ende: 31/01/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:
Die Laufzeit des Vertrages endet voraussichtlich am 31.01.2023. In Abhängigkeit von der Ausführung der Phase 1, der Abstimmungszeiten mit den zuständigen Behörden und dem Zeitbedarf für die Ausführung kann sich die Notwendigkeit einer Verlängerung der Ausführungszeit ergeben.



II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:
Phase 2 (Option): Gutachterliche Leistungen im Rahmen der Sanierung und des Gebäuderückbaus
- Ausführungsplanung
- Vorbereitung und Mitwirkung bei der Vergabe
- Bauoberleitung
- Örtliche Bauüberwachung und fachgutachterliche Begleitung
- SiGe-Koordination
- Dokumentation
- Besprechungs- und Präsentationstermine
-



II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14) Zusätzliche Angaben Wir weisen darauf hin, dass die Maßnahme grundsätzlich auch vor dem Hintergrund der aktuellen COVID-19 Pandemie durchzuführen ist, sofern die aktuelle Rechtslage den vertragsgemäßen Leistungen nicht entgegensteht.
Für die Erarbeitung des Angebotes wird die Durchführung einer Ortsbesichtigung dringend empfohlen; da das Gelände und die Gebäude nicht frei zugänglich sind. Besichtigungstermine sind unter Einhaltung der Verhaltensregeln zur COVID-19 Pandemie nach Absprache mit der Stadt Lüdenscheid möglich. Ansprechpartnerin ist Frau Doris Ammelt, Tel.-Nr. 02351/171658; Mail doris.ammelt@luedenscheid.de
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Informationsblatt zur COVID-19 Pandemie.
Es wird darauf hingewiesen, dass Fragen zum Standort und den angefragten Leistungen auch im Rahmen der Angebotserstellung ausschließlich über die auf dem Vergabemarktplatz NRW eingerichtete Bieterkommunikation zu stellen sind.



- Sanierungobjekt
58 - Hagen, Witten, Iserlohn, Lüdenscheid
Öffentlicher Auftraggeber
Offenes Verfahren (VOL/A)
Dienstleistung
DE: Deutschland
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Branchen \ Gewerke \ Leistungen

Bauportal, Bauplanung, Fachingenieur, Ingenieurbau, Rückbau, Abbruch

 

Sie wollen mehr Informationen über aktuelle Ausschreibungen Ihrer Branche und Region? Ganz einfach, wir senden Ihnen diese gerne per Email zu, völlig unverbindlich.
Jetzt Informationen anfordern!