Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Ausschreibung   Ausschreibung Region Darmstadt, Bensheim, Heppenheim, Groß-Gerau für Tragwerksplanung, Baustatik

Ausschreibung Los-ID 1924929

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
Gemeinde Büttelborn, Errichtung einer vierten Reinigungsstufe auf der Zentralkläranlage Büttelborn
Gemeinde Büttelborn, Errichtung einer vierten Reinigungsstufe auf der Zentralkläranlage Büttelborn

II.1.4)

Kurze Beschreibung:

Generalplanungsleistungen.

II.1.5)

Geschätzter Gesamtwert

II.1.6)

Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2)

Beschreibung

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

71320000 Planungsleistungen im Bauwesen

71321000 Technische Planungsleistungen für maschinen- und elektrotechnische Gebäudeanlagen

71327000 Dienstleistungen in der Tragwerksplanung

45252100 Bau von Kläranlagen

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE717 Groß-Gerau

Hauptort der Ausführung:

Büttelborn

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Die Gemeinde Büttelborn beabsichtigt auf dem Gelände der Zentralkläranlage Büttelborn den Bau einer vierten Reinigungsstufe mit Ozon und GAK Upflowfilter.

Als Generalplanungsleistungen sind dazu Gesamt- bzw. Teilleistungen zzgl. besonderer Leistungen der Leistungsphasen 1-9 (HOAI 2013) folgender Leistungsbilder zu erbringen:

— Objektplanung Ingenieurbauwerke gem. §§ 41 ff. i. V. m. Anl. 12 HOAI 2013,

— Tragwerksplanung gem. §§ 49 ff. i. V. m. Anl. 14 HOAI 2013,

— Fachplanung Technische Ausrüstung gem. § 53 ff. i. V. m. Anl. 15 HOAI 2013 (Anlagengruppen 1-3, 4, 7 und 8).

Eine detailliertere Beschreibung des Leistungsumfangs ergibt sich aus den Vergabeunterlagen.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/06/2021

Ende: 27/06/2026

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.9)

Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden

Geplante Mindestzahl: 3

Höchstzahl: 5

Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:

Eignungs- und Bewertungskriterien im Teilnahmewettbewerb:

1. Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit:

1.1. Jährlicher Gesamtumsatz der letzten 3 Geschäftsjahre (2017-2019),

1.2. Jährlicher spezifischer Umsatz für Planung von Anlagen zur Abwasserbehandlung der letzten 3 Geschäftsjahre (2017-2019).

2. Technische und berufliche Leistungsfähigkeit:

2.1. Darstellung Mitarbeiterstruktur/beschäftigte Arbeitskräfte,

2.2. Angaben zur verantwortlichen Person,

2.3. Planungs-Referenzen im Bereich Objektplanung Ingenieurbauwerke,

2.4. Planungs-Referenzen im Bereich Fachplanung Technische Ausrüstung.

Zur genaueren Beschreibung der Kriterien und deren Wichtung siehe Vergabeunterlagen.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben
- Kläranlagen
64 - Darmstadt, Bensheim, Heppenheim, Groß-Gerau
Öffentlicher Auftraggeber
Verhandlungsverfahren
Dienstleistung
DE: Deutschland
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Bauportal, Bauplanung, Fachingenieur, Tragwerksplanung, Baustatik