Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Ausschreibung   Ausschreibung Region Villingen-Schwenningen, Konstanz, Tuttlingen, Rottweil für Lernfabriken CIM/FMS Systeme

Ausschreibung Los-ID 1751862

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
EU-weite Ausschreibung der Lieferung und Inbetriebnahme einer Lernfabrik 4.0 an der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule im Landkreis Tuttlingen
EU-weite Ausschreibung der Lieferung und Inbetriebnahme einer Lernfabrik 4.0 an der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule im Landkreis Tuttlingen

II.1.4)

Kurze Beschreibung:

Gegenstand der Ausschreibung ist die Lieferung, Installation, Inbetriebnahme und Wartung einer Lernfabrik 4.0 an der beruflichen Ferdinand-von-Steinbeis-Schule in Tuttlingen. Der Landkreis Tuttlingen erhält hierbei vom Land Baden-Württemberg, vertreten durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau (WM), eine Projektförderung.

Die zu vergebenden Leistungen sollen in 3 Losen vergeben werden:

— Los 1: Transportsystem mit Andockstationen,

— Los 2: Steuerungstechnik,

— Los 3: Kollaborativer Industrieroboter.

II.1.5)

Geschätzter Gesamtwert

II.1.6)

Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: ja

Angebote sind möglich für alle Lose

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Transportsystem mit Andockstationen

Los-Nr.: 1

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

80500000

30200000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE137

Hauptort der Ausführung:

Tuttlingen

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

— Lieferung, Installation und Inbetriebnahme eines Transportsystems (Schienensystem) mit einer Gesamtlänge von ca. 7 m und einer Gesamtbreite von ca. 2,5 m mit bis zu 10 Andockstationen und bis zu zwei zusätzlichen Mini-Transportsystemen (Umlaufsysteme mit Andockstation; max. ca. 1,2 m x 1 m),

— Lieferung von Managementsoftware (inkl. Updates für 3 Jahre),

— Schulung/Einweisung des Bedienpersonals,

— Bereitstellung von Wartungs-, Programmier- und Betriebsanleitungen,

— übernahme von Service- und Wartungsleistungen.

Die Lieferung, Installation und Inbetriebnahme hat bis zum 30.6.2020 zu erfolgen.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Laufzeit in Monaten: 6

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: ja

Beschreibung der Optionen:

Optionen mit Wertung:

— Lieferung einer zusätzlichen Andockstation,

— Lieferung eines zusätzlichen Mini-Transportsystems,

— Installations- und Inbetriebnahmeleistungen eines zusätzlichen Mini-Transportsystems,

— Unterstützungsleistungen im ersten Jahr nach Abnahme,

— Wartungsleistungen.

Optionen ohne Wertung:

— Zusätzlich zu den obligatorischen Ausstattungen und Leistungen für die Lernfabrik können weitere Zusatzausstattungen bzw. -leistungen optional angeboten werden, welche im Auftragsfall ggf. gesondert beauftragt werden.

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Steuerungstechnik

Los-Nr.: 2

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

48150000

30200000

38810000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE137

Hauptort der Ausführung:

Tuttlingen

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung von einheitlichen Komponenten (inkl. Updates für 3 Jahre) zur bereits bestehenden Ausstattung mit Steuerungen, Bedienelementen und Software der Firma Siemens:

— SPS-Steuerungen:

—— SIMATIC CPU 1516 PN/DP 32XDI, 32xDO,8xAI, 4xAO mit Software TIA V15.1 oder höher,

—— SIMATIC ET 200SP Digital mit Kommunikationsmodul IO-LINK MASTER V1.1 PN, 16DI, 16DO.

— Mensch-Maschine-Kommunikation:

—— SIMATIC TP700 Comfort Colour Panel mit Software V15.1 oder höher.

— Switch:

—— IE SCALANCE Switch XC208,

—— IE SCALANCE S615 mit Software SINEMA RC Basis.

— Identifikationssysteme:

—— SIMATIC RF 200 RFID-System IO-Link,

—— SIMATIC MV440 HR optischer Leser PROFINET.

Die Lieferung hat bis zum 30.6.2020 zu erfolgen.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Laufzeit in Monaten: 3

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Kollaborativer Industrieroboter

Los-Nr.: 3

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

48150000

42997300

80500000

30200000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE137

Hauptort der Ausführung:

Tuttlingen

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung, Installation und Inbetriebnahme eines Kollaborativen Sechsachs Industrieroboters mit zwei alternativen Greifern:

Reichweite: zwischen 900 - 1 000 mm;

Traglast: zwischen 4-7 kg;

Gesteuerte Achsen: 6;

Steuerung: Bediengerät mit Touchscreen;

Elektrischer 2-Finger-Parallelgreifer zertifiziert für den kollaborativen Betrieb;

— Schulung/Einweisung des Bedienpersonals,

— Bereitstellung von Wartungs-, Programmier und Betriebsanleitungen,

— übernahme von Service- und Wartungsleistungen.

Die Lieferung, Installation und Inbetriebnahme hat bis zum 30.6.2020 zu erfolgen.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Laufzeit in Monaten: 6

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: ja

Beschreibung der Optionen:

Option mit Wertung:

— Unterstützungsleistungen im ersten Jahr nach Abnahme,

— Wartungsleistungen.

Optionen ohne Wertung:

— Zusätzlich zu den obligatorischen Ausstattungen und Leistungen für die Lernfabrik können weitere Zusatzausstattungen bzw. -leistungen optional angeboten werden, welche im Auftragsfall ggf. gesondert beauftragt werden.

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben
- Schulen und Kindergärten
- Berufsschulen
78 - Villingen-Schwenningen, Konstanz, Tuttlingen, Rottweil
Öffentlicher Auftraggeber
Offenes Verfahren (VOL/A)
Kauf
DE: Deutschland
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Bauportal, Bauausführung, Sonstiger Bau, Möblierungen und Einrichtungen, Experimentiertechnik für Forschung und Lehre, Lernfabriken CIM/FMS Systeme