Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Ausschreibung   Ausschreibung Region München für IT-Beratung

Ausschreibung Los-ID 1924912

Submission in : 19 Tagen 15 Stunden 17 Minuten

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
IdPortal 2020
IdPortal 2020

II.1.4)

Kurze Beschreibung:

IT-Dienstleistungs- und Rahmenvertrag für Laravel-Entwicklung für Identifikationsportal (IdPortal 2020).

II.1.5)

Geschätzter Gesamtwert

Wert ohne MwSt.: 1.00 EUR

II.1.6)

Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2)

Beschreibung

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE212 München, Kreisfreie Stadt

Hauptort der Ausführung:

Max-Planck-Gesellschaft z. F. d. Wissenschaften e. V.

Generalverwalung

Hofgartenstr. 8

80539 München

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Es soll auf Basis von Laravel ein Identifikationsportal (IdPortal) als zentrale Anlaufstelle für die Ausstellung, Veränderung und Löschung von Authentifizierungsverfahren im Self-Service entwickelt werden. Vor diesem Hintergrund erfolgt dieses Vergabeverfahren mit dem Ziel, einen (1) Auftragnehmer (AN) zu finden, der den Auftraggeber unter einem IT-Dienstleistungs- und Rahmenvertrag bei der Konzeption, Implementierung und Betrieb unterstützt. Gegenstand der Ausschreibung ist die Beschaffung von Dienstleistungen, die folgendes Spektrum umfassen: Unterstützung auf konzeptueller Ebene, Realisierung konkreter Lösungen bis hin zur Betriebsunterstützung (2nd-Level Support, d. h. Support im Fehlerfall). Vom Auftragnehmer ist daher ein Kontingent von Beratungstagen bereitzustellen, aus dem die MPG bedarfsweise und auch kurzfristig Beratungsleistungen abruft sowie eine Leistungsposition für Wartung und Support. Weiteres s. Kap. 5 der Vergabeunterlage.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Qualitätskriterium - Name: Einfache Richtwertmethode gem. UfAB (Z=L/P) / Gewichtung: 100,00

Preis - Gewichtung: 100,00

II.2.6)

Geschätzter Wert

Wert ohne MwSt.: 1.00 EUR

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/03/2021

Ende: 28/02/2025

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: ja

Beschreibung der Optionen:

Die gesamte Vertragslaufzeit beträgt maximal 4 Jahre (48 Monate), gerechnet ab dem Zeitpunkt des Leistungsbeginns (1.3.2021). Das bedeutet, dass der Vertrag nach Ablauf der Basis-Vertragslaufzeit noch weitere 2 Jahre (24) Monate weiter läuft, sofern der Auftraggeber keine Kündigung erklärt (Optionslaufzeit). Der Vertrag endet somit spätestens am 28.2.2025.

Zum bzw. nach Ablauf der 24-monatigen Basis-Vertragslaufzeit, gerechnet ab dem Zeitpunkt des Leistungsbeginns, steht dem Auftraggeber jährlich ein ordentliches Kündigungsrecht zu (jährliche Kündigungsoption). Will der Auftraggeber von dieser Kündigungsoption Gebrauch machen, muss er den Vertrag gegenüber dem Auftragnehmer schriftlich (Schriftform gemäß § 126 BGB) kündigen. Die Kündigungsfrist beträgt jeweils 3 Monate zum Vertragslaufzeitende.

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Der AG behält sich vor, innerhalb der ersten 3 Jahre dieses Vertrages neue Leistungen, die in der Wiederholung gleichartiger Leistungen wie der ausgeschriebenen bestehen, gem. § 14 Abs. 4 Nr. 9 VgV im Wege des Verhandlungsverfahrens ohne vorherigen Teilnahmewettbewerb an den AN dieses Hauptauftrages zu vergeben. Für diese Leistungen gelten die vertraglichen Bedingungen dieses Vergabeverfahrens.
80-81 - München
Öffentlicher Auftraggeber
Offenes Verfahren (VOL/A)
Dienstleistung
DE: Deutschland
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Bauportal, VOL Lieferleistungen, EDV-Beratungs- und Dienstleistungen, IT-Beratung, Software-Entwicklung