Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

 

 

Leistungsbeschreibung herunterladen

Kunststoffrohre in der Region Oranienburg, Eberswalde, Pritzwalk, Schwedt/Oder

Jetzt potentielle Auftragnehmer kontaktieren >>
Der Download ist Premium-Kunden möglich!

 

Diese Leistungsbeschreibung dient der Vorinformation für die Einzelpositionen.
Zur Teilnahme am Wettbewerb registrieren Sie sich bitte als Bieter und fordern die kompletten Vergabeunterlagen beim Auftraggeber an.
 

 

 

Einzelpositionen zum Projekt "16227 Eberswalde Regenentwässerungsanlage".

die Positionen als PDF speichern >>>
Bauvorbereitende Maßnahmen / Kontrollprü
1 Bauvorbereitende Maßnahmen / Kontrollprü

1. 1 Baustelleneinrichtung
1. 1. 10 Baustelle einrichten, Saemtl.LV-Abschn. 1 psch
1. 1. 20 Baustelle raeumen, Saemtl.LV-Abschn. 1 psch
1. 1. 30 Bauzaun aufstellen, vorhalten, räumen 100 m
1. 1. 40 Schutz gegen mechanische Schäden für Bäume, STU 100 bis 140cm 1 St
1. 1. 50 Leistung, wie vor, jedoch STU 50 bis 100cm 1 St
1. 1. 60 Baum (D bis 0,30m) fällen und Stubben roden 1 St
1. 1. 70 Baum (D 0,30-0,60m) fällen und Stubben roden 1 St
1. 1. 80 Sträucher und Buschwerk mit Wurzeln roden 20 m2
1. 1. 90 Oberboden ggf. einschließlich Vegetationsdecke 200 m2
1. 1. 100 Baugelände abräumen 300 m2
1. 2 Verkehrssicherung
1. 2. 10 Verkehrsrechtliche Anordnung und Verkehrszeichenpläne, Vollsperrung 1 psch
1. 2. 20 Einrichtungen zur Verkehrssicherung aufbauen und entfernen, Vollsperru ng 1 psch
1. 2. 30 Einrichtungen zur Verkehrssicherung unterhalten, Vollsperrung 1 psch
1. 2. 40 Einrichtungen zur Verkehrssicherung aufbauen, vorhalten und entfernen, halbseitige Straßensperrung 1 psch
1. 2. 50 Grundstücksbefahrbarkeit gewähren 1 psch
1. 2. 60 Hilfsleistungen für Entsorgungsdienste 1 psch
1. 3 Absteckung und Beweissicherung
1. 3. 10 Absteckung der Leitungstrassen durch den AN 1 psch
1. 3. 20 Beweissicherungsverfahren 1 psch
1. 4 Kontrollprüfungen und Bestandsdokumentat
1. 4. 10 Kanal für Abwasser spülen, DN 200/300/400, PE-HD 318,500 m
1. 4. 20 Leistung wie vor, jedoch die zu verdämmende Leitung 200 m
1. 4. 30 Dichtheitsprüfung DIN EN 1610, Kanal DN 200/300, PE-HD 118 m
1. 4. 40 Leistung wie vor, jedoch DN400/500 200,500 m
1. 4. 50 Dichtheitsprüfung DIN EN 1610, Kontrollschächte, DU 1000/1500, Betonfe rtigteile 9 St
1. 4. 60 Fernauge Prüfung, DN 200 bis DN500 318,500 m
1. 4. 70 Fernauge Prüfung Schächte, DU 1000/1500, Betonfertigteile 9 St
1. 4. 80 Rammsondierung fuer Kontrollpruefung 15 St
1. 4. 90 Leichte Fallplatte fuer Kontrollpruefung 4 St
1. 4. 100 Plattendruckvers. f.Kpruefg.durchf. 1 St
1. 4. 110 Bestandsunterlagen für Regenwassersystem 1 psch
1. 4. 120 Deklarationsanalyse an einer Mischprobe durchführen 1 St
2 Abbruch und Wiederherstellung, Straßenba
2. 1 Rückbau / Abbruch / Straßenaufbruch und

2. 1. 10 Naturstein-Kleinpflaster in Streifen aufnehmen 95 m2
2. 1. 20 Deckschicht ohne Bindemittel aufnehmen und entsorgen 120 m3
2. 1. 30 Boden für Verkehrsflächen lösen, laden und entsorgen Bodenklasse 3/5 30 m3
2. 1. 40 Planum Fahrbahn herstellen, Boden verdichten 495 m2
2. 1. 50 Schottertragschicht herstellen, Dicke 20cm, Fahrbahn, EV2 = 150 MN/ m 2, 20 m3
2. 1. 60 Schottertragschicht herstellen, Dicke 10-15 cm, Fahrbahn, EV2 = 100 MN / m2, 120 m3
2. 1. 70 Pflasterdecke mit vorhandenem Natursteinpflaster herstellen 85 m2
2. 1. 80 Pflasterstreifen herstellen, Mulde 50 cm breit, Zementmörtel 10 m2

2. 1. 90 Rückbau des vorhandenen Auslaufs aus dem Teich 1 St
2. 1. 100 Rückbau des vorhandenen Auslaufbauwerks in den Finowkanal 1 St
2. 1. 110 Abbruch Mauerwerk 10 m2
2. 1. 120 Rückbau Schleppdach und dgl. 2 St
2. 1. 130 Abbruch Stützwand aus Großpflaster 12 m

2. 1. 140 Umverlegung von Elt-Kabel 1 St
2. 1. 150 Umverlegung von Leitungen, Wasser, DN 100 1 St
2. 1. 160 Umverlegung von Leitungen der Wasserversorgung, DN 25 1 St
2. 1. 170 Umverlegung von Leitungen, Gas , DN 100 1 St
2. 1. 180 Umverlegung von Leitungen der Gasversorg, DN 25 5 St
2. 1. 190 im Baufeld befindliche Gasleitung ausbauen 100 m
2. 1. 200 Umverlegung von Telekom-Kabel 1 St
2. 1. 210 im Baufeld befindliche Kabel ausbauen 100 m
3 Regenentwässerung

3. 1 Erdarbeiten
3. 1. 10 Suchschachtung durchführen 100 m3
3. 1. 20 Boden der Graeben fuer Entwässerungskanäele DN 200 / 300 T= 4,5 bis 5,0m 48 m
3. 1. 30 Leistung wie vor, jedoch T = 4,0 bis 4,5m 42 m
3. 1. 40 Leistung wie vor, jedoch T bis 1,75 bis 4,0m 23 m
3. 1. 50 Leistung wie vor, jedoch T bis 1,75m 5 m
3. 1. 60 Boden der Graeben fuer Entwässerungskanäle DN 400, T =3,60 bis 4,25m 44 m
3. 1. 70 Leistung wie vor, jedoch T = 2,75 bis 3,60m 25 m
3. 1. 80 Leistung wie vor, jedoch T = 2,0 bis 2,75m 25 m
3. 1. 90 Leistung wie vor, jedoch T =1,5 bis 2,0m 98 m
3. 1. 100 Boden der Graeben fuer Entwässerungskanäle DN 500, T =0,5 bis 1,80m 8,500 m
3. 1. 110 Zul. vorh. Kabel u. Leitungen bis DN 25 sichern- quer, L= >1 bis 2,5m , Kanaltiefe bis 5m 100 St
3. 1. 120 Zul. vorh. Leitungen, Gas und Wasser, >DN 80-200 sichern- quer, L= >1 bis 2,5m, Kanaltiefe bis 5m 50 St
3. 1. 130 Zul. vorhandene Kabel und Leitungen bis DN 25 sichern- längs, Kanaltie fe bis 2m 100 m
3. 1. 140 Zul. vorh. Leitungen, Gas und Wasser, >DN 80-200 sichern- längs, Kanal tiefe bis 2m 100 m
3. 1. 150 Leistung wie vor, mit Hilfskonstruktion 10 St
3. 1. 160 Handschachtung ausführen 50 m3
3. 1. 170 Verbau des Rohrgrabens und der Schachtbaugruben (Grabenverbaugerät) 1.000 m2
3. 1. 180 Sonderverbau, Holzverbau herstellen, Grabentiefe bis 5,0m 40 m2
3. 1. 190 Verbau des Rohrgrabens und der Schachtbaugruben (Normverbau nach DIN 4 124) 965 m2
3. 1. 200 Hindernis im Boden, Beton/Mauerwerk abbrechen 5 m3
3. 1. 210 Verdichtungsf. Erdstoff liefern und einbauen, Austauschboden entsorgen 400 m3
3. 2 Wasserhaltung
3. 2. 10 Wasserrechtliche Erlaubnis einholen 1 psch
3. 2. 20 Grundwasserabsenkung durchfuehren für Graben, Absenkziel 0,5-1,0m 150 m
3. 2. 30 offene Wasserhaltung 50 m
3. 2. 40 Wassermengenmeßvorrichtung,einb.,vorhalten,ausbauen 1 St
3. 3 Entwässerungskanalarbeiten
3. 3. 10 Entwaesserungskanal/-leitung DIN EN 1610 PE- HD DN 200 bis T=1,75m 7,500 m
3. 3. 20 Leistung wie vor, jedoch T 3,0 bis 4,0m 30 m
3. 3. 30 Entwaesserungskanal/-leitung nach DIN EN 1610 PE-HD DN300, T 4,0 bis 5 ,0m 80,500 m
3. 3. 40 Entwaesserungskanal/-leitung nach DIN EN 1610 PE-HD DN400 T bis 3,0m 123 m
3. 3. 50 Leistung wie vor, jedoch T 3,5 bis 4,5m 69 m
3. 3. 60 Entwaesserungskanal/-leitung nach DIN EN 1610 PE-HD DN500 T bis 3,0m 8,500 m
3. 3. 70 Schacht herstellen, Betonfertigteile, DU 1m, Tiefe 1,75 bis 2,0m, 1 St
3. 3. 80 Leistung wie vor, jedoch Tiefe bis 2,0 bis 2,5m 1 St
3. 3. 90 Leistung wie vor, jedoch Tiefe bis 4,0 bis 4,75m 2 St
3. 3. 100 Schacht herstellen, Betonfertigteile, DU 1,5m, Tiefe 3,5 bis 4,0m, 1 St
3. 3. 110 Leistung wie vor, jedoch Tiefe 4,0 bis 5,0m 2 St
3. 3. 120 Zulage für monolith. Schachtunterteil 1 St
3. 3. 130 Schachtabdeckung aufsetzen, VIATOP, Klasse D 8 St
3. 3. 140 Leistung wie vor, jedoch Klasse A 1 St
3. 3. 150 Schachtanschluss herstellen, Rohr DN 150/200 PE-HD, Betonschacht 4 St
3. 3. 160 Leistung wie vor, jedoch DN 300 5 St
3. 3. 170 Leistung wie vor , jedoch DN 400 10 St
3. 3. 180 Leistung wie vor, jedoch DN 500 1 St
3. 3. 190 Untersturzbauwerk aus PE-HD-Formstücken als Zul. zum Schacht, hs=2,25 bis 2,75m 1 St
3. 3. 200 Zulage für Rutsche im Schacht 1 St
3. 3. 210 Anbindung eines vorhandenen Straßenablaufs 1 St
3. 3. 220 Verschließen von Üffnungen im Schacht 3 St
3. 4 Stilllegen und Rückbau von Leitungen

3. 4. 10 Kanal aufnehmen DN 250 Steinzeug 20 m
3. 4. 20 Schacht aufnehmen, Tiefe 1,6 bis 2,0m 2 St
3. 4. 30 Verschließen von Rohrenden DN DN250 4 St
3. 4. 40 Abbruch Schacht bis 1,75m unter Gelände 1 St
3. 4. 50 Verfüllen Schacht T bis 2,50m 2 St
3. 4. 60 Entwässerungsrohrleitung verdämmen, DN 250 200 m
3. 5 Auslaufbauwerke

3. 5. 10 Edelstahlgitter am Auslauf DN500 liefern und montieren 1 St
3. 5. 20 Böschungsstück als Zulage DN500 liefern und einbauen 1 St
3. 5. 30 Wasserbausteine über und unter Wasser aufnehmen und entsorgen 12 m2
3. 5. 40 Planum herstellen 12 m2
3. 5. 50 Ausgleichsschicht, gebr. Mineralstoff Kornbereich 2 bis 6 mm liefern u nd einbauen 3 m3
3. 5. 60 Geotextil liefern und einbauen nach MAG 21 m2
3. 5. 70 Durchlässige Deckschicht aus Wasserbausteinen herstellen nach MAR 28 m2
3. 5. 80 Verguss von Wasserbausteinen an Wasserstraßen nach MAV 5 m2
3. 5. 90 Schild am Ufer des FIK aufstellen 1 St


3. 5. 100 Edelstahlgitter am Auslauf DN200 liefern und montieren 1 St
3. 5. 110 Böschungsstück als Zulage DN200 liefern und einbauen 1 St
3. 5. 120 Geotextil liefern und einbauen nach MAG 21 m2
3. 5. 130 Durchlässige Deckschicht aus Wasserbausteinen herstellen nach MAR 28 m2
3. 5. 140 Graben in Anpassung an die Örtlichkeit anlegen, Pfahlreihe 1 St

Suchen Sie jetzt nach Ihren Leistungen, Produkten und Dienstleistungen in allen Projekten.

 

Teilleistung:
<= hier Ihre Teilleistung eintragen