Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

 

 

Leistungsbeschreibung herunterladen

Abwasser-, Kanalarbeiten in der Region Bremerhaven, Cuxhaven, Delmenhorst, Helgoland

Jetzt potentielle Auftragnehmer kontaktieren >>
Der Download ist Premium-Kunden möglich!

 

Diese Leistungsbeschreibung dient der Vorinformation für die Einzelpositionen.
Zur Teilnahme am Wettbewerb registrieren Sie sich bitte als Bieter und fordern die kompletten Vergabeunterlagen beim Auftraggeber an.
 

 

 

Einzelpositionen zum Projekt "27501 Bremerhaven Außenanlagen".

die Positionen als PDF speichern >>>
Außenanlagen
1 Baustelleneinrichtung
1. 1 Baustelleneinrichtung
1. 1. 10 Baustelle einrichten Sämtl.LV-Abschn. Zufahrt vorh. 1 Psch
1. 1. 20 Baustelle räumen Sämtl. LV-Abschn. 1 Psch
1. 1. 30 Koordinierung 1 Psch
1. 1. 40 Hausanschlusskarten für die grafischen Daten der Hausanschlüsse erstellen 1 Psch
Anteilig für Schmutzwasserleitung
1. 1. 50 Bestandsplan entspr. Arbeitsanweisung herstellen 1 Psch
1. 1. 60 Erstabsteckung 7 St
Anteilig für Regenwasserkanal
1. 1. 70 Bestandsplan entspr. Arbeitsanweisung herstellen 1 Psch
1. 1. 80 Erstabsteckung 13 St
2 Verkehrssicherung
2. 1 Verkehrssicherung
Hinweis
2. 1. 10 Abstimmung mit Anliegern 1 Psch
2. 1. 20 Verkehrssicherung umsetzen Arbeitsstelle In/außer Kraft Umsetzen nach AN 1 Psch
2. 1. 30 Beschilderung außer Kraft 1 Psch
2. 1. 40 Kontrolle der Arbeitsstellensicher. zwei bzw.einmal 30 d
Regelplan BI/6
2. 1. 50 Verkehrszeichenplan 1 St
2. 1. 60 Verkehrssicherung läng.Dauer aufst. Arbeitsstelle 1 Psch
2. 1. 70 Verkehrssicherung läng. Dauer vorh. Arbeitsstelle 15 d
2. 1. 80 Transp.Lichtsignalanlage aufstellen LSA f.Engst.Typ B Funkverbindung Steuer.verk.abh. 1 St
2. 1. 90 Transportable LS-Anlage vorhalten LSA f.Engst.Typ B Funkverbindung 10 d
2. 1. 100 Markierung Typ II herstellen Durchg. Strich Breite 0,12 m Folie Gew.Kunstst Verkehrskl. P 6 Kl.Q2/R3/RW3/S1 Überrollb.Kl. T 3 Asphaltbeton Rückst.entfernen 100 m
2. 1. 110 Verkehrsschild aufstellen Ronde,Dreie.Quad. Größe 2 Retroreflkt.Typ 2 Aufstv. Fußplatte Aufstellh. 2,2 m 4 St
2. 1. 120 Verkehrsschild aufstellen Größe 2 Retroreflkt.Typ 2 Aufstv. Vorhanden 2 St
2. 1. 130 Absperrg.o.Warneinricht. aufstellen Abspsch. 500x2400 Folie Typ 2 3 Strah.eins.gelb Mit Tastleiste 1 St
2. 1. 140 Absperrg.o.Warneinricht. aufstellen Leitbake beidseit Folie Typ 2 15 St
2. 1. 150 Absperrg.o.Warneinricht. aufstellen Folie Typ 2 15 St
Regelplan BI/17
2. 1. 160 Verkehrszeichenplan 1 St
2. 1. 170 Verkehrssicherung läng.Dauer aufst. Arbeitsstelle 1 Psch
2. 1. 180 Verkehrssicherung läng. Dauer vorh. Arbeitsstelle 15 d
2. 1. 190 Verkehrsschild aufstellen Ronde,Dreie.Quad. Größe 2 Retroreflkt.Typ 2 Aufstv. Fußplatte Aufstellh. 2,2 m 6 St
2. 1. 200 Verkehrsschild aufstellen Größe 2 Retroreflkt.Typ 2 Aufstv. Vorhanden 4 St
2. 1. 210 Verkehrsschild aufstellen Retroreflkt.Typ 1 Aufstv. Fußplatte Aufstellh. 2,2 m 2 St
2. 1. 220 Absperrg.o.Warneinricht. aufstellen Abspsch. 500x2400 Folie Typ 2 5 Strah.eins.rot Mit Tastleiste 4 St
2. 1. 230 Absperrg.o.Warneinricht. aufstellen Abspsch. 100x1600 Folie Typ 2 Mit Tastleiste 30 St
3 Dokumentation
3. 1 Dokumentation
3. 1. 10 Dokumentationsunterlagen 1 psch
Tiefbau
4 Schmutzwasserkanal
4. 1 Schmutzwassersammler
4. 1. 10 Leitungsgr. m. Schachtbaugr. herst. Klassen 3 bis 5 Tiefe 1,25-1,75 m M.Verb./O.Wassrh. Verfüllboden ges. Aushub verwerten 120 m
4. 1. 20 Leitungsgr. m. Schachtbaugr. herst. Klassen 3 bis 5 Tiefe 1,75-2,25 m M.Verb./O.Wassrh. Verfüllboden ges. Aushub verwerten 95 m
4. 1. 30 Leitungsgr. m. Schachtbaugr. herst. Klassen 3 bis 5 Tiefe 1,75-2,25 m M.Verb./O.Wassrh. Verfüllboden ges. Aushub verwerten 70 m
4. 1. 40 Zulage zum Verbau f. Leitungsgraben herstellen 20 m2
4. 1. 50 Zulage zum Verbau f. Leitungsgraben herstellen 20 m2
4. 1. 60 Zulage zum Verbau f. Leitungsgraben herstellen 20 m2
4. 1. 70 Material in Leitungsgraben einb. Tiefe 1,25-1,75 m Einschl. LZ. 120 m
4. 1. 80 Material in Leitungsgraben einb. Tiefe 1,75-2,25 m Einschl. LZ. 95 m
4. 1. 90 Material in Leitungsgraben einb. Tiefe 1,75-2,25 m Einschl. LZ. 70 m
4. 1. 100 Baugrube vertiefen Klassen 3 bis 5 Rohrgraben 50 cm Vertiefung Aush.entfernen Abrechnung Abtrag 145 m3
4. 1. 110 Material liefern und einbauen - Auftragsbereich Planum gesondert Abrechng. Auftrag 145 m3
4. 1. 120 Geotextil als Trennschicht verlegen Vliesstoff GRK 3 935 m2
4. 1. 130 Planum +- 2cm 290 m2
4. 1. 140 Boden v.Hand lösen u.weiterverw. Klassen 3 bis 5, Als Zulage 20 m3
4. 1. 150 Hindernisse über 0,1 m3 entf. Zulage 5 m3
Geförderte Wassermenge durch eine geeichte
4. 1. 160 Grundwasserabsenkung durchfuehren Graben m. Schacht Nadelfilter nach Wahl FD/m 3 - 6 m3/h Geo.FH bis 7,50 m Abl.nach Wahl Entf.Vorfl. 100 m Vorfl.=Rohrleitg. 285 m
4. 1. 170 Baugruben - Draenage verlegen DN 100 PVC-Rohr m.Geotex Kiessand 0,60/32 285 m
4. 1. 180 Suchgraben herstellen Klasse 3 bis 5 Boden einb.u.v. 15 m3
Hinweis
4. 1. 190 Rohrleitungskreuzung sichern in Betrieb 15 St
4. 1. 200 Rohrleitung sichern in Betrieb 285 m
4. 1. 210 Kabelkreuzung sichern erdverlegt in Betrieb 30 St
4. 1. 220 Kabel sichern erdverlegt in Betrieb 570 m
4. 1. 230 Rammsondierung 1 Psch
4. 1. 240 Kunststoffrohrleitung herstellen Rohr DN 200 PVC-U-Rohr, Wahl AN Bettung Typ 1 Tiefe 1,25-1,75 m Überdeckg. 1-2 m SLW 60,Sta.gepr. 120 m
4. 1. 250 Kunststoffrohrleitung herstellen Rohr DN 200 PVC-U-Rohr, Wahl AN Bettung Typ 1 Überdeckg. 2-4 m SLW 60,Sta.gepr. 95 m
4. 1. 260 Kunststoffrohrleitung herstellen Rohr DN 250 PVC-U-Rohr, Wahl AN Bettung Typ 1 Überdeckg. 2-4 m SLW 60,Sta.gepr. 70 m
4. 1. 270 Fertigteil-Schacht herstellen BetFT 4034-1 DU = 1000 mm Steig. DIN 1211 Tiefe 1-2 m 1 St
4. 1. 280 Fertigteil-Schacht herstellen BetFT 4034-1 DU = 1000 mm Steig. DIN 1211 Tiefe 1-2 m 1 St
4. 1. 290 Fertigteil-Schacht herstellen BetFT 4034-1 DU = 1000 mm Steig. DIN 1211 Tiefe 2-3 m 1 St
4. 1. 300 Fertigteil-Schacht herstellen BetFT 4034-1 DU = 1000 mm Steig. DIN 1211 Tiefe 1-2 m 1 St
4. 1. 310 Fertigteil-Schacht herstellen BetFT 4034-1 DU = 1000 mm Steig. DIN 1211 Tiefe 1-2 m 1 St
4. 1. 320 Fertigteil-Schacht herstellen BetFT 4034-1 DU = 1000 mm Steig. DIN 1211 Tiefe 1-2 m 1 St
4. 1. 330 Fertigteil-Schacht herstellen BetFT 4034-1 DU = 1000 mm Steig. DIN 1211 Tiefe 1-2 m 1 St
4. 1. 340 Prov.Schachtabd. 7 St
4. 1. 350 Schachtabdeckung aufsetzen DIN 19584,D,G wasserdicht Deckel/Einlage Höhe Zug um Zug 2 St
4. 1. 360 Schachtabdeckung aufsetzen 1 St
4. 1. 370 Schachtabdeckung aufsetzen DIN 19584,D,G Deckel/Einlage Höhe Zug um Zug 4 St
4. 1. 380 Schachtanschluss herstellen (Zul) Rohr DN 200 Kunststoff Betonfertigteile Anschluss+Gelenk 10 St
4. 1. 390 Schachtanschluss herstellen (Zul) Rohr DN 250 Kunststoff Betonfertigteile Anschluss+Gelenk 2 St
4. 1. 400 Warnband liefern und verlegen 285 m
4. 1. 410 Entwässerungsleitung reinigen Rohr DN bis 300 Räumg. verwerten 285 m
4. 1. 420 Entwaesserungskanaele untersuchen DN 200/250 285 m
4. 1. 430 Wasserdichtheit prüfen 285 m
4. 1. 440 Bauzustandsbericht erstellen 1 Psch
4. 2 SW-Grundstücksanschlüsse
Hinweis
4. 2. 10 Leitungsgraben herstellen Klassen 3 bis 5 M.Verb./O.Wassrh. Verfüllboden ges. Aushub verwerten 60 m
4. 2. 20 Material in Leitungsgraben einb. Tiefe 1,50-2,25 m DN 150-250 Einschl. LZ. 60 m
4. 2. 30 Zulage Handschachtung 30 m3
4. 2. 40 Hindernisse über 0,1 m3 entf. Zulage 1 m3
4. 2. 50 Baugrube vertiefen Klassen 3 bis 5 Rohrgraben 50 cm vertiefung' Aush.entfernen Abrechnung Abtrag 30 m3
4. 2. 60 Material liefern und einbauen - Auftragsbereich Planum gesondert Abrechng. Auftrag 30 m3
4. 2. 70 Geotextil als Trennschicht verlegen Vliesstoff GRK 3 200 m2
4. 2. 80 Planum +- 2cm 60 m2
Geförderte Wassermenge durch eine geeichte
4. 2. 90 Grundwasserabsenkung durchfuehren Graben m. Schacht Nadelfilter nach Wahl FD/m 3 - 6 m3/h Geo.FH bis 7,50 m Abl.nach Wahl Entf.Vorfl. 50 m Vorfl.=Rohrleitg. 60 m
4. 2. 100 Baugruben - Draenage verlegen DN 100 PVC-Rohr m.Geotex Kiessand 0,60/32 60 m
4. 2. 110 Rammsondierung 1 Psch
4. 2. 120 Kunststoffrohrleitung herstellen PVC-U-Rohr, Wahl AN Bettung Typ 1 Überdeckg. 1-2 m SLW 60,Sta.gepr. 30 m
4. 2. 130 Kunststoffrohrleitung herstellen PVC-U-Rohr, Wahl AN Bettung Typ 1 Überdeckg. 1-2 m SLW 60,Sta.gepr. 20 m
4. 2. 140 Kunststoffrohrleitung herstellen PVC-U-Rohr, Wahl AN Bettung Typ 1 Überdeckg. 1-2 m SLW 60,Sta.gepr. 5 m
4. 2. 150 Kunststoffrohrleitung herstellen Rohr DN 200 PVC-U-Rohr, Wahl AN Bettung Typ 1 Überdeckg. 1-2 m SLW 60,Sta.gepr. 7 m
4. 2. 160 Formstück einbauen (Zul) Abzweig DN 100 Kunststoff Rohr DN 200 3 St
4. 2. 170 Formstück einbauen (Zul) Abzweig DN 100 Kunststoff Rohr DN 250 3 St
4. 2. 180 Formstück einbauen (Zul) Kunststoff Rohr DN 200 2 St
4. 2. 190 Formstück einbauen (Zul) Kunststoff Rohr DN 250 2 St
4. 2. 200 Formstück einbauen (Zul) Abzweig DN 150 Kunststoff Rohr DN 200 1 St
4. 2. 210 Formstück einbauen (Zul) Abzweig DN 200 Kunststoff Rohr DN 250 1 St
4. 2. 220 Formstück einbauen (Zul) Bogen DN 100 Kunststoff 18 St
4. 2. 230 Formstück einbauen (Zul) Kunststoff 9 St
4. 2. 240 Formstück einbauen (Zul) Bogen DN 150 Kunststoff 3 St
4. 2. 250 Formstück einbauen (Zul) Bogen DN 200 Kunststoff 3 St
4. 2. 260 Warnband liefern und verlegen 60 m
4. 2. 270 Entwässerungsleitung reinigen Rohr DN bis 300 Räumg. verwerten 60 m
4. 2. 280 Entwaesserungskanaele untersuchen bis DN 200 60 m
4. 3 Rückbau
4. 3. 10 Suchgraben herstellen Klasse 3 bis 5 Tiefe 1,25-1,75m 10 m3
4. 3. 20 Leitungsgraben herst. und verfüllen 12 m
4. 3. 30 Vorh. Schmutzwasserleitung ausbauen. 12 m
5 Regenwasserkanal
5. 1 Regenwassersammler
5. 1. 10 Leitungsgr. m. Schachtbaugr. herst. Klassen 3 bis 5 Tiefe bis 1,25 m M.Verb./O.Wassrh. Verfüllboden ges. Aushub verwerten 30 m
5. 1. 20 Leitungsgr. m. Schachtbaugr. herst. Klassen 3 bis 5 Tiefe bis 1,25 m Rohr DN 300 M.Verb./O.Wassrh. Verfüllboden ges. Aushub verwerten 80 m
5. 1. 30 Leitungsgr. m. Schachtbaugr. herst. Klassen 3 bis 5 Tiefe 1,25-1,75 m Rohr DN 300 M.Verb./O.Wassrh. Verfüllboden ges. Aushub verwerten 170 m
5. 1. 40 Leitungsgr. m. Schachtbaugr. herst. Klassen 3 bis 5 Tiefe 1,75-2,25 m Rohr DN 300 M.Verb./O.Wassrh. Verfüllboden ges. Aushub verwerten 70 m
5. 1. 50 Leitungsgr. m. Schachtbaugr. herst. Klassen 3 bis 5 Tiefe 1,25-1,75 m Rohr DN 400 M.Verb./O.Wassrh. Verfüllboden ges. Aushub verwerten 85 m
5. 1. 60 Leitungsgr. m. Schachtbaugr. herst. Klassen 3 bis 5 Tiefe 1,75-2,25 m Rohr DN 400 M.Verb./O.Wassrh. Verfüllboden ges. Aushub verwerten 30 m
5. 1. 70 Material in Leitungsgraben einb. Tiefe bis 1,25 m Einschl. LZ. 30 m
5. 1. 80 Material in Leitungsgraben einb. Tiefe bis 1,25 m Rohr DN 300 Einschl. LZ. 80 m
5. 1. 90 Material in Leitungsgraben einb. Tiefe 1,25-1,75 m Rohr DN 300 Einschl. LZ. 170 m
5. 1. 100 Material in Leitungsgraben einb. Tiefe 1,75-2,25 m Rohr DN 300 Einschl. LZ. 70 m
5. 1. 110 Material in Leitungsgraben einb. Tiefe 1,25-1,75 m Rohr DN 400 Einschl. LZ. 85 m
5. 1. 120 Material in Leitungsgraben einb. Tiefe 1,75-2,25 m Rohr DN 400 Einschl. LZ. 30 m
5. 1. 130 Baugrube vertiefen Klassen 3 bis 5 Rohrgraben 50 cm vertiefung' Aush.entfernen Abrechnung Abtrag 250 m3
5. 1. 140 Material liefern und einbauen - Auftragsbereich Planum gesondert Abrechng. Auftrag 250 m3
5. 1. 150 Geotextil als Trennschicht verlegen Vliesstoff GRK 3 1.550 m2
5. 1. 160 Planum +- 2cm 430 m2
5. 1. 170 Boden bzw.Fels lösen und einbauen Klasse 3 bis 5 Planum n.ges. Abrechnung Abtrag 50 m3
5. 1. 180 Hindernisse über 0,1 m3 entf. Zulage 10 m3
Geförderte Wassermenge durch eine geeichte
5. 1. 190 Grundwasserabsenkung durchfuehren Graben m. Schacht Nadelfilter nach Wahl FD/m 3 - 6 m3/h Geo.FH bis 7,50 m Abl.nach Wahl Entf.Vorfl. 100 m Vorfl.=Rohrleitg. 440 m
5. 1. 200 Baugruben - Draenage verlegen DN 100 PVC-Rohr m.Geotex Kiessand 0,60/32 440 m
5. 1. 210 Suchgraben herstellen Klasse 3 bis 5 Boden einb.u.v. 10 m3
Hinweis
5. 1. 220 Rohrleitungskreuzung sichern in Betrieb 15 St
5. 1. 230 Rohrleitung sichern in Betrieb 440 m
5. 1. 240 Kabelkreuzung sichern erdverlegt in Betrieb 30 St
5. 1. 250 Kabel sichern erdverlegt in Betrieb 880 m
5. 1. 260 Kunststoffrohrleitung herstellen Rohr DN 200 PVC-U-Rohr, Wahl AN Bettung Typ 1 Tiefe bis 1,25 m Überdeckg. 1-2 m SLW 60,Sta.gepr. 30 m
5. 1. 270 Kunststoffrohrleitung herstellen PVC-U-Rohr, Wahl AN Bettung Typ 1 Tiefe bis 1,25 m Überdeckg. 1-2 m SLW 60,Sta.gepr. 80 m
5. 1. 280 Kunststoffrohrleitung herstellen PVC-U-Rohr, Wahl AN Bettung Typ 1 Tiefe 1,25-1,75 m Überdeckg. 1-2 m SLW 60,Sta.gepr. 170 m
5. 1. 290 Kunststoffrohrleitung herstellen PVC-U-Rohr, Wahl AN Bettung Typ 1 Überdeckg. 1-2 m SLW 60,Sta.gepr. 70 m
5. 1. 300 Kunststoffrohrleitung herstellen Rohr DN 400 PVC-U-Rohr, Wahl AN Bettung Typ 1 Tiefe 1,25-1,75 m Überdeckg. 1-2 m SLW 60,Sta.gepr. 85 m
5. 1. 310 Kunststoffrohrleitung herstellen Rohr DN 400 PVC-U-Rohr, Wahl AN Bettung Typ 1 Überdeckg. 1-2 m SLW 60,Sta.gepr. 30 m
Hinweis
5. 1. 320 Formstück einbauen (Zul) Bogen DN 200 Kunststoff Rohr DN 200 2 St
5. 1. 330 Formstück einbauen (Zul) Kunststoff Rohr DN 300 5 St
5. 1. 340 Formstück einbauen (Zul) Kunststoff Rohr DN 400 5 St
5. 1. 350 Einbindungsarbeiten DN 400 1 St
5. 1. 360 Fertigteil-Schacht herstellen BetFT 4034-1 DU = 1000 mm Steig. DIN 1211 Tiefe 1-2 m. 1 St
5. 1. 370 Fertigteil-Schacht herstellen BetFT 4034-1 DU = 1000 mm Steig. DIN 1211 Tiefe 1-2 m 1 St
5. 1. 380 Fertigteil-Schacht herstellen BetFT 4034-1 DU = 1000 mm Steig. DIN 1211 Tiefe 1-2 m 1 St
5. 1. 390 Fertigteil-Schacht herstellen BetFT 4034-1 DU = 1000 mm Steig. DIN 1211 Tiefe 1-2 m 1 St
5. 1. 400 Fertigteil-Schacht herstellen BetFT 4034-1 DU = 1000 mm Steig. DIN 1211 Tiefe 1-2 m 1 St
5. 1. 410 Fertigteil-Schacht herstellen BetFT 4034-1 DU = 1000 mm Steig. DIN 1211 Tiefe 1-2 m 1 St
5. 1. 420 Fertigteil-Schacht herstellen BetFT 4034-1 DU = 1000 mm Steig. DIN 1211 Tiefe 1-2 m 1 St
Hinweis Sandfangschacht
5. 1. 430 Fertigteil-Schacht herstellen BetFT DU= 1500 mm Steig. DIN 1211 Tiefe 2-3 m 1 St
5. 1. 440 Dammbalkenverschluss 1 St
5. 1. 450 Tauchblech für Sandfangschacht 1 St
5. 1. 460 Fertigteil-Schacht herstellen BetFT 4034-1 DU = 1000 mm Steig. DIN 1211 Tiefe 1-2 m 1 St
5. 1. 470 Fertigteil-Schacht herstellen BetFT 4034-1 DU = 1000 mm Steig. DIN 1211 Tiefe 1-2 m 1 St
5. 1. 480 Fertigteil-Schacht herstellen BetFT 4034-1 DU = 1000 mm Steig. DIN 1211 Tiefe 1-2 m 1 St
5. 1. 490 Fertigteil-Schacht herstellen BetFT 4034-1 DU = 1000 mm Steig. DIN 1211 Tiefe 1-2 m 1 St
5. 1. 500 Fertigteil-Schacht herstellen BetFT 4034-1 DU = 1000 mm Steig. DIN 1211 Tiefe 1-2 m 1 St
5. 1. 510 Prov.Schachtabd. 12 St
5. 1. 520 Prov.Schachtabd. 1 St
Die Schachtabdeckungen im Bereich der Pflasterflächen
5. 1. 530 Schachtabdeckung aufsetzen DIN 19584,D,G wasserdicht Deckel/Einlage Höhe Zug um Zug 9 St
5. 1. 540 Schachtabdeckung aufsetzen 4 St
5. 1. 550 Schachtanschluss herstellen (Zul) Kunststoff Betonfertigteile Anschluss+Gelenk 1 St
5. 1. 560 Schachtanschluss herstellen (Zul) Rohr DN 160 Kunststoff Betonfertigteile Anschluss+Gelenk 7 St
5. 1. 570 Schachtanschluss herstellen (Zul) Rohr DN 200 Kunststoff Betonfertigteile Anschluss+Gelenk 3 St
5. 1. 580 Schachtanschluss herstellen (Zul) Rohr DN 300 Kunststoff Betonfertigteile Anschluss+Gelenk 14 St
5. 1. 590 Schachtanschluss herstellen (Zul) Rohr DN 400 Kunststoff Betonfertigteile Anschluss+Gelenk 9 St
5. 1. 600 Warnband liefern und verlegen 440 m
5. 1. 610 Entwässerungsleitung reinigen Rohr DN bis 300 Räumg. verwerten 340 m
5. 1. 620 Entwässerungsleitung reinigen Rohr DN 300 - 600 Räumg. verwerten 105 m
5. 1. 630 Entwaesserungskanaele untersuchen Neuanlage Color-Kamera DN 200/300/400 Protokoll 2-fach 440 m
5. 1. 640 Wasserdichtheit prüfen 440 m
5. 1. 650 Bauzustandsbericht erstellen 1 Psch
5. 2 RW-Grundstücksanschlüsse
Hinweis
5. 2. 10 Leitungsgraben herstellen Klassen 3 bis 5 M.Verb./O.Wassrh. Verfüllboden ges. Aushub verwerten 55 m
5. 2. 20 Material in Leitungsgraben einb. Tiefe 1,75-3,75 m DN 150-250 Einschl. LZ. 55 m
5. 2. 30 Zulage Handschachtung 30 m3
5. 2. 40 Hindernisse über 0,1 m3 entf. Zulage 1 m3
5. 2. 50 Baugrube vertiefen Klassen 3 bis 5 Rohrgraben 50 cm vertiefung' Aush.entfernen Abrechnung Abtrag 30 m3
5. 2. 60 Material liefern und einbauen - Auftragsbereich Planum gesondert Abrechng. Auftrag 30 m3
5. 2. 70 Geotextil als Trennschicht verlegen Vliesstoff GRK 3 200 m2
5. 2. 80 Planum +- 2cm 60 m2
Geförderte Wassermenge durch eine geeichte
5. 2. 90 Grundwasserabsenkung durchfuehren Graben m. Schacht Nadelfilter nach Wahl FD/m 3 - 6 m3/h Geo.FH bis 7,50 m Abl.nach Wahl Entf.Vorfl. 50 m Vorfl.=Rohrleitg. 55 m
5. 2. 100 Baugruben - Draenage verlegen DN 100 PVC-Rohr m.Geotex Kiessand 0,60/32 55 m
5. 2. 110 Rammsondierung 1 Psch
5. 2. 120 Kunststoffrohrleitung herstellen PVC-U-Rohr, Wahl AN Bettung Typ 1 Überdeckg. 1-2 m SLW 60,Sta.gepr. 10 m
5. 2. 130 Kunststoffrohrleitung herstellen Rohr DN 200 PVC-U-Rohr, Wahl AN Bettung Typ 1 Überdeckg. 1-2 m SLW 60,Sta.gepr. 10 m
5. 2. 140 Kunststoffrohrleitung herstellen PVC-U-Rohr, Wahl AN Bettung Typ 1 Überdeckg. 1-2 m SLW 60,Sta.gepr. 35 m
5. 2. 150 Kunststoffrohrleitung herstellen PVC-U-Rohr, Wahl AN Bettung Typ 1 Überdeckg. 1-2 m SLW 60,Sta.gepr. 10 m
5. 2. 160 Formstück einbauen (Zul) Bogen DN 100 Kunststoff 6 St
5. 2. 170 Formstück einbauen (Zul) Kunststoff 6 St
5. 2. 180 Formstück einbauen (Zul) Bogen DN 150 Kunststoff 6 St
5. 2. 190 Formstück einbauen (Zul) Bogen DN 200 Kunststoff 6 St
5. 2. 200 Formstück einbauen (Zul) Abzweig DN 100 Kunststoff Rohr DN 400 1 St
5. 2. 210 Formstück einbauen (Zul) Abzweig DN 100 Kunststoff Rohr DN 300 1 St
5. 2. 220 Formstück einbauen (Zul) Kunststoff Rohr DN 400 1 St
5. 2. 230 Formstück einbauen (Zul) Kunststoff Rohr DN 300 1 St
5. 2. 240 Formstück einbauen (Zul) Abzweig DN 200 Kunststoff Rohr DN 400 2 St
5. 2. 250 Formstück einbauen (Zul) Abzweig DN 150 Kunststoff Rohr DN 300 2 St
5. 2. 260 Warnband liefern und verlegen 55 m
5. 2. 270 Entwässerungsleitung reinigen Rohr DN bis 300 Räumg. verwerten 55 m
5. 2. 280 Entwaesserungskanaele untersuchen Neuanlage Color-Kamera DN 200/300/400 Protokoll 2-fach 55 m
5. 2. 290 Wasserdichtheit prüfen 55 m
5. 2. 300 Bauzustandsbericht erstellen 1 Psch
5. 3 Anschlüsse Straßen- und Gebäudeentwässerung
Hinweis
5. 3. 10 Leitungsgraben herstellen Klassen 3 bis 5 M.Verb./O.Wassrh. Verfüllboden ges. Aushub verwerten 320 m
5. 3. 20 Material in Leitungsgraben einb. Tiefe 1,75-3,75 m DN 150-250 Einschl. LZ. 320 m
5. 3. 30 Zulage Handschachtung 1 Psch
5. 3. 40 Hindernisse über 0,1 m3 entf. Zulage 1 m3
Hinweis
5. 3. 50 Baugrube vertiefen Klassen 3 bis 5 Rohrgraben 50 cm vertiefung' Aush.entfernen Abrechnung Abtrag 170 m3
5. 3. 60 Material liefern und einbauen - Auftragsbereich Planum gesondert Abrechng. Auftrag 170 m3
5. 3. 70 Geotextil als Trennschicht verlegen Vliesstoff GRK 3 1.130 m2
5. 3. 80 Planum +- 2cm 300 m2
Geförderte Wassermenge durch eine geeichte
5. 3. 90 Grundwasserabsenkung durchfuehren Graben m. Schacht Nadelfilter nach Wahl FD/m 3 - 6 m3/h Geo.FH bis 7,50 m Abl.nach Wahl Entf.Vorfl. 50 m Vorfl.=Rohrleitg. 320 m
5. 3. 100 Baugruben - Draenage verlegen DN 100 PVC-Rohr m.Geotex Kiessand 0,60/32 320 m
5. 3. 110 Rammsondierung 1 Psch
Hinweis
5. 3. 120 Kunststoffrohrleitung herstellen PVC-U-Rohr, Wahl AN Bettung Typ 1 Tiefe bis 1,25 m Überdeckg. 1-2 m SLW 60,Sta.gepr. 125 m
5. 3. 130 Kunststoffrohrleitung herstellen PVC-U-Rohr, Wahl AN Bettung Typ 1 Tiefe bis 1,25 m Überdeckg. 1-2 m SLW 60,Sta.gepr. 195 m
5. 3. 140 Warnband liefern und verlegen. 320 m
5. 3. 150 Entwässerungsleitung reinigen Räumg. verwerten 320 m
5. 3. 160 Einmessskizzen für Straßenabläufe 30 St
5. 3. 170 Formstück einbauen (Zul) Abzweig DN 160 Kunststoff Rohr DN 200 2 St
5. 3. 180 Formstück einbauen (Zul) Abzweig DN 160 Kunststoff Rohr DN 300 14 St
5. 3. 190 Formstück einbauen (Zul) Abzweig DN 160 Kunststoff Rohr DN 400 5 St
5. 3. 200 Formstück einbauen (Zul) Kunststoff Rohr DN 200 1 St
5. 3. 210 Formstück einbauen (Zul) Kunststoff Rohr DN 300 12 St
5. 3. 220 Formstück einbauen (Zul) Kunststoff Rohr DN 400 10 St
5. 3. 230 Formstück einbauen (Zul) Kunststoff Rohr DN 125 2 St
5. 3. 240 Formstück einbauen (Zul) Kunststoff 15 St
5. 3. 250 Formstück einbauen (Zul) Bogen DN 160 Kunststoff Rohr DN 160 30 St
5. 4 Straßen- und Gebäudeentwässerung
5. 4. 10 Dichtstreifen zwischen Rinnen und Gebäude 80 m
Fußläufige Eingangsbereiche
5. 4. 20 Flachrinne 54 St
5. 4. 30 Flachrinne mit Lippenlabyrinthdichtung 21 St
5. 4. 40 Kombistirnwand 40 St
5. 4. 50 Zuschnitt 21 St
Straßenabläufe
5. 4. 60 Straßenablauf 30 St
5. 4. 70 Aufsatz f. Straßenablauf aufsetzen 30 St
5. 4. 80 Rohrleitung an Straßenablauf anschliessen. 30 St
Rinnen Eingangsbereich (Foyer)
5. 4. 90 Edelstahlrinne 2000 mm 1 St
5. 4. 100 Entwässerungsrinne 6790 mm 1 St
5. 4. 110 Entwässerungsrinne 4550 mm 1 St
5. 4. 120 Entwässerungsrinne 7200 mm 1 St
5. 4. 130 Anschluss Rinne 2 St
5. 4. 140 Linearrost 2000 mm 1 St
5. 4. 150 Linearrost 1800 mm 8 St
5. 4. 160 Linearrost 2240 mm 1 St
5. 4. 170 Linearrost 950 mm 2 St
6 Gasleitung
6. 1 Erdarbeiten
6. 1. 10 Suchgraben herstellen Klasse 3 bis 5 Tiefe 1,25-1,75m 10 m3
6. 1. 20 Leitungsgraben herstellen Klassen 3 bis 5 M.Verb./O.Wassrh. Verfüllboden ges. Aushub verwerten 95 m
6. 1. 30 Zulage Handschachtung 1 Psch
6. 1. 40 Hindernisse über 0,1 m3 entf. Zulage 1 m3
6. 1. 50 Material in Leitungsgraben einb. Tiefe bis 1,25 m Einschl. LZ. 95 m
6. 1. 60 Kopfloch herstellen 1 St
Hinweis
6. 1. 70 Baugrube vertiefen Klassen 3 bis 5 Rohrgraben 50 cm vertiefung' Aush.entfernen Abrechnung Abtrag 50 m3
6. 1. 80 Material liefern und einbauen - Auftragsbereich Planum gesondert Abrechng. Auftrag 50 m3
6. 1. 90 Geotextil als Trennschicht verlegen Vliesstoff GRK 3 260 m2
6. 1. 100 Planum +- 2cm 95 m2
Hinweis
6. 1. 110 Rohrleitungskreuzung sichern in Betrieb 15 St
6. 1. 120 Rohrleitung sichern in Betrieb 95 m
6. 1. 130 Kabelkreuzung sichern erdverlegt in Betrieb 30 St
6. 1. 140 Kabel sichern erdverlegt in Betrieb 180 m
Geförderte Wassermenge durch eine geeichte
6. 1. 150 Grundwasserabsenkung durchfuehren Graben m. Schacht Nadelfilter nach Wahl FD/m 3 - 6 m3/h Geo.FH bis 7,50 m Abl.nach Wahl Entf.Vorfl. 50 m Vorfl.=Rohrleitg. 95 m
6. 1. 160 Baugruben - Draenage verlegen DN 100 PVC-Rohr m.Geotex Kiessand 0,60/32 95 m
6. 1. 170 Leerrohr Rohr PE-HD liefern und verlegen 95 m
6. 1. 180 Rammsondierung 1 Psch
6. 1. 190 Warnband mit Ortungsdraht liefern 95 m
6. 2 Straßenaufbruch/ Wiederherstellung
Hinweis zur Oberflächenwiederherstellung:
anteilig für Gasleitung
6. 2. 10 Plattenbelag mit Unterl. aufnehmen Beton 5 cm dick Fugenmat. hydr. Ungeb. Bettung Tiefe 20 - 30 cm Verwertung AN 5 m2
6. 2. 20 Pflasterdecke mit Unterl. aufnehmen Beton. 8 cm Fugenmat. hydr. SoB Tiefe 20 - 30 cm Verwertung AN 3,500 m2
6. 2. 30 Bordsteine aufnehmen. Hochbord Bet Fund. 10-20/R-St. All. verwerten 3 m
6. 2. 40 Pflasterdecke mit Unterl. aufnehmen Beton.10 cm Fugenmat. hydr. SoB Tiefe 20 - 30 cm Verwertung AN 6 m2
6. 2. 50 Str./Rinnen aus Betonst. aufn. Breite 5 Reihen Fugenmörtel Fund.Beton 10-20 3 m
6. 2. 60 Asphaltbefestigung trennen Schneiden Dicke 12 - 18cm 7 m
6. 2. 70 Asphaltbefestigung aufnehmen Fahrbahn mit TS ohne Bimi und TS o. Bimi Dicke 12 - 18cm Aufbr. Verw AN 10 m2
6. 2. 80 Planum herstellen Abweichung +-3 cm Verf. 45 MN/m2 10 m2
6. 2. 90 Schottertragschicht herstellen Bk1,0 bis Bk100 0/45 2 m3
6. 2. 100 Frostschutzschicht herstellen Bk1,0 bis Bk100 0/45 EV2 min. 100MN/m2 Abrechng. Auftrag 4 m3
6. 2. 110 Asphalttragsch. aus AC 32 T S herst Bk3,2 Dicke 10 cm 50/70 10 m2
6. 2. 120 Bitumenemulsion aufsprühen Bk3,2 bis Bk100 Asphalt frisch C60BP1-S Vor ABi 10 m2
6. 2. 130 Asphaltbindersch.a. AC 16 B S herst Bk3,2 25/55-55 A C 100/0 SZ 18 10 m2
6. 2. 140 Bitumenemulsion aufsprühen Bk3,2 bis Bk100 Asphalt frisch C60BP1-S Vor ADS 10 m2
6. 2. 150 Asphaltdecksch. aus SMA 11 S herst. Bk3,2 Dicke 4 cm 25/55-55 A C 100/0 10 m2
6. 2. 160 Anschluss mit Fugenband herstellen Anschl. ADS Anschluss quer Schichtd. 4 cm Bis 20 m Breite 10 mm 7 m
6. 2. 170 Anschluss mit Fugenband herstellen Anschl. ADS Anschluss längs Schichtd. 4 cm Bis 20 m Breite 10 mm 3 m
7 Beleuchtungs-, Strom- und Datenkabel
7. 1 Erdarbeiten
Mittelspannungskabel
7. 1. 10 Suchgraben herstellen Klasse 3 bis 5 Tiefe bis 1,25 m 10 m3
7. 1. 20 Graben f. Sickerleit.o.Kabel herst. Tiefe 0,75-1 m Verfüllboden ges. Aushub verwerten 65 m
7. 1. 30 Kabelschutzrohr einbauen 195 m
7. 1. 40 Boden liefern, in Leitungsgraben einbauen Tiefe 0,75-1 m E-Kabel Einschl.Leitngsz. Dpr = 100 v.H. 65 m
7. 1. 50 Kopfloch herstellen 2 St
7. 1. 60 Hindernisse über 0,1 m3 entf. Zulage 3 m3
7. 1. 70 Planum +- 2cm 60 m2
7. 1. 80 Warnband liefern und verlegen 65 m
Kabel für Außenanlagenbeleuchtung
7. 1. 90 Suchgraben herstellen Klasse 3 bis 5 Tiefe bis 1,25 m 10 m3
7. 1. 100 Graben f. Sickerleit.o.Kabel herst. Tiefe 0,75-1 m Breite 0,8-1 m Verfüllboden ges. Aushub verwerten 1.600 m
7. 1. 110 Kabelschutzrohr einbauen 280 m
7. 1. 120 Kabel abdecken K-Hauben, rot Hauben-B 11O mm 1.320 m
7. 1. 130 Boden liefern, in Leitungsgraben einbauen Tiefe 0,75-1 m E-Kabel Einschl.Leitngsz. Dpr = 100 v.H. 1.600 m
7. 1. 140 Kopfloch herstellen 2 St
7. 1. 150 Hindernisse über 0,1 m3 entf. Zulage 3 m3
7. 1. 160 Planum +- 2cm 1.450 m2
7. 1. 170 Rammsondierung 1 Psch
7. 1. 180 Warnband liefern und verlegen 1.600 m
Niederspannungskabel
7. 1. 190 Suchgraben herstellen Klasse 3 bis 5 Tiefe bis 1,25 m 10 m3
7. 1. 200 Graben f. Sickerleit.o.Kabel herst. Tiefe 0,75-1 m Breite 0,8-1 m Verfüllboden ges. Aushub verwerten 105 m
7. 1. 210 Kabelschutzrohr einbauen 105 m
7. 1. 220 Boden liefern, in Leitungsgraben einbauen Tiefe 0,75-1 m E-Kabel Einschl.Leitngsz. Dpr = 100 v.H. 105 m
7. 1. 230 Kopfloch herstellen 1 St
7. 1. 240 Hindernisse über 0,1 m3 entf. Zulage 3 m3
7. 1. 250 Planum +- 2cm 95 m2
7. 1. 260 Rammsondierung 1 Psch
7. 1. 270 Warnband liefern und verlegen 105 m
Datenkabel
7. 1. 280 Suchgraben herstellen Klasse 3 bis 5 Tiefe bis 1,25 m 10 m3
7. 1. 290 Graben f. Sickerleit.o.Kabel herst. Tiefe 0,75-1 m Breite 0,8-1 m Verfüllboden ges. Aushub verwerten 105 m
7. 1. 300 Kabelschutzrohr einbauen 105 m
7. 1. 310 Boden liefern, in Leitungsgraben einbauen Tiefe 0,75-1 m E-Kabel Einschl.Leitngsz. Dpr = 100 v.H. 105 m
7. 1. 320 Kopfloch herstellen 1 St
7. 1. 330 Hindernisse über 0,1 m3 entf. Zulage 3 m3
7. 1. 340 Planum +- 2cm 95 m2
7. 1. 350 Rammsondierung 1 Psch
7. 1. 360 Warnband liefern und verlegen 105 m
Fernmeldekabel 1 und 2
7. 1. 370 Suchgraben herstellen Klasse 3 bis 5 Tiefe bis 1,25 m 10 m3
7. 1. 380 Graben f. Sickerleit.o.Kabel herst. Tiefe 0,75-1 m Breite 0,8-1 m Verfüllboden ges. Aushub verwerten 135 m
7. 1. 390 Kabelschutzrohr einbauen 135 m
7. 1. 400 Boden liefern, in Leitungsgraben einbauen Tiefe 0,75-1 m E-Kabel Einschl.Leitngsz. Dpr = 100 v.H. 135 m
7. 1. 410 Kopfloch herstellen 4 St
7. 1. 420 Hindernisse über 0,1 m3 entf. Zulage 3 m3
7. 1. 430 Planum +- 2cm 125 m2
7. 1. 440 Rammsondierung 1 Psch
7. 1. 450 Warnband liefern und verlegen 135 m
Versorgungsstellen an der Kaje
7. 1. 460 Suchgraben herstellen Klasse 3 bis 5 Tiefe bis 1,25 m 10 m3
7. 1. 470 Graben f. Sickerleit.o.Kabel herst. Tiefe 0,75-1 m Verfüllboden ges. Aushub verwerten 110 m
7. 1. 480 Graben f. Sickerleit.o.Kabel herst. Tiefe 0,75-1 m Verfüllboden ges. Aushub verwerten 40 m
7. 1. 490 Graben f. Sickerleit.o.Kabel herst. Tiefe 0,75-1 m Verfüllboden ges. Aushub verwerten 35 m
7. 1. 500 Graben f. Sickerleit.o.Kabel herst. Tiefe 0,75-1 m Verfüllboden ges. Aushub verwerten 10 m
7. 1. 510 Kabelschutzrohr einbauen 180 m
7. 1. 520 Kabelschutzrohr einbauen 290 m
7. 1. 530 Kabelschutzrohr einbauen 50 m
7. 1. 540 Kabelschutzrohr einbauen 30 m
7. 1. 550 Kabelzugschacht 1 St
7. 1. 560 Kabelzugschacht 1 St
7. 1. 570 Kabelzugschacht 1 St
7. 1. 580 Kabelzugschacht 1 St
7. 1. 590 Kabelzugschacht 1 St
7. 1. 600 Kabelzugschacht 2 St
7. 1. 610 Schachtanschluss an Kabelzugschacht herstellen 48 St
7. 1. 620 Boden liefern, in Leitungsgraben einbauen Tiefe 0,75-1 m E-Kabel Einschl.Leitngsz. Dpr = 100 v.H. 110 m
7. 1. 630 Boden liefern, in Leitungsgraben einbauen Tiefe 0,75-1 m E-Kabel Einschl.Leitngsz. Dpr = 100 v.H. 40 m
7. 1. 640 Boden liefern, in Leitungsgraben einbauen Tiefe 0,75-1 m E-Kabel Einschl.Leitngsz. Dpr = 100 v.H. 35 m
7. 1. 650 Boden liefern, in Leitungsgraben einbauen Tiefe 0,75-1 m E-Kabel Einschl.Leitngsz. Dpr = 100 v.H. 10 m
7. 1. 660 Kopfloch herstellen 4 St
7. 1. 670 Hindernisse über 0,1 m3 entf. Zulage 3 m3
7. 1. 680 Planum +- 2cm 200 m2
7. 1. 690 Rammsondierung 1 Psch
7. 1. 700 Warnband liefern und verlegen 195 m
7. 2 Straßenaufbruch/ Wiederherstellung
Hinweis zur Oberflächenwiederherstellung:
anteilig für Niederspannungs-, Daten- und Fernmeldekabe
7. 2. 10 Plattenbelag mit Unterl. aufnehmen Beton 5 cm dick Fugenmat. hydr. Ungeb. Bettung Tiefe 20 - 30 cm Verwertung AN 5 m2
7. 2. 20 Pflasterdecke mit Unterl. aufnehmen Beton. 8 cm Fugenmat. hydr. SoB Tiefe 20 - 30 cm Verwertung AN 3,500 m2
7. 2. 30 Bordsteine aufnehmen. Hochbord Bet Fund. 10-20/R-St. All. verwerten 3 m
7. 2. 40 Pflasterdecke mit Unterl. aufnehmen Beton.10 cm Fugenmat. hydr. SoB Tiefe 20 - 30 cm Verwertung AN 6 m2
7. 2. 50 Str./Rinnen aus Betonst. aufn. Breite 5 Reihen Fugenmörtel Fund.Beton 10-20 3 m
7. 2. 60 Asphaltbefestigung trennen Schneiden 7 m
7. 2. 70 Asphaltbefestigung aufnehmen Fahrbahn und TS o. Bimi Aufbr. Verw AN 10 m2
7. 2. 80 Planum herstellen Abweichung +-3 cm Verf. 45 MN/m2 10 m2
7. 2. 90 Schottertragschicht herstellen Bk1,0 bis Bk100 0/45 2 m3
7. 2. 100 Frostschutzschicht herstellen Bk1,0 bis Bk100 0/45 EV2 min. 100MN/m2 Abrechng. Auftrag 4 m3
7. 2. 110 Asphalttragsch. aus AC 32 T S herst Bk3,2 Dicke 10 cm 50/70 10 m2
7. 2. 120 Bitumenemulsion aufsprühen Bk3,2 bis Bk100 Asphalt frisch C60BP1-S Vor ABi 10 m2
7. 2. 130 Asphaltbindersch.a. AC 16 B S herst Bk3,2 25/55-55 A C 100/0 SZ 18 10 m2
7. 2. 140 Bitumenemulsion aufsprühen Bk3,2 bis Bk100 Asphalt frisch C60BP1-S Vor ADS 10 m2
7. 2. 150 Asphaltdecksch. aus SMA 11 S herst. Bk3,2 Dicke 4 cm 25/55-55 A C 100/0 10 m2
7. 2. 160 Anschluss mit Fugenband herstellen Anschl. ADS Anschluss quer Schichtd. 4 cm Bis 20 m Breite 10 mm 7 m
7. 2. 170 Anschluss mit Fugenband herstellen Anschl. ADS Anschluss längs Schichtd. 4 cm Bis 20 m Breite 10 mm 3 m
Hinweis: Fernmeldekabel 2
7. 2. 180 Pflasterdecke mit Unterl. aufnehmen Beton. 8 cm Fugenmat. hydr. SoB Tiefe 20 - 30 cm 7 m2
7. 2. 190 Bordsteine aufnehmen. Hochbord Bet Fund. 10-20/R-St. All. verwerten 6 m
7. 2. 200 Str./Rinnen aus Betonst. aufn. Breite 5 Reihen Fugenmörtel Fund.Beton 10-20 10 m
7. 2. 210 Pflasterdecke mit Unterl. aufnehmen Beton.10 cm Fugenmat. hydr. SoB Tiefe 20 - 30 cm 12 m2
7. 2. 220 Asphaltbefestigung trennen Schneiden 20 m
7. 2. 230 Asphaltbefestigung aufnehmen Fahrbahn und TS o. Bimi Aufbr. Verw AN 20 m2
7. 2. 240 Planum herstellen Abweichung +-3 cm Verf. 45 MN/m2 10 m2
7. 2. 250 Frostschutzschicht herstellen 0/45 EV2 min. 100MN/m2 22 m2
7. 2. 260 Schottertragschicht herstellen 0/45 Dicke 15 cm 22 m2
7. 2. 270 Schottertragschicht herstellen Rad- und Gehwege 0/45 7 m2
7. 2. 280 Asphalttragsch. aus AC 32 T S herst Bk3,2 Dicke 10 cm 50/70 20 m2
7. 2. 290 Bitumenemulsion aufsprühen Bk3,2 bis Bk100 Asphalt frisch C60BP1-S Vor ABi 20 m2
7. 2. 300 Asphaltbindersch.a. AC 16 B S herst Bk3,2 25/55-55 A C 100/0 SZ 18 20 m2
7. 2. 310 Bitumenemulsion aufsprühen Bk3,2 bis Bk100 Asphalt frisch C60BP1-S Vor ADS 20 m2
7. 2. 320 Asphaltdecksch. aus SMA 11 S herst. Bk3,2 Dicke 4 cm 25/55-55 A C 100/0 20 m2
7. 2. 330 Pflasterd. a. Betonst. d. AG herst. Rad- und Gehwege Pfl. Lager AG Bettung 0/5 Fuge 0/5 7 m2
7. 2. 340 Pflasterd. a. Betonst. d. AG herst. Park-/sonst.Fl. Pfl. Lager AG Bettung 0/5 Fuge 0/5 12 m2
7. 2. 350 Rinne aus Pflasterst. des AG herst. Bordrinne. 5-zeilig Fund. eins.C16/20 Mörtel 50N/mm2 F5 10 m
8 Versorgungsstellen
8. 1 Unterflurschächte Daten- und Stromkabel
Hinweis
8. 1. 10 Baugrube herstellen Tiefe bis 1,25 m Aushub verwert.AN 1 m3
8. 1. 20 Einbau Unterflurverteiler 3 St
8. 1. 30 Anpassungsarbeiten Unterflurverteiler 3 St
Ausfüllung der Schachtabdeckung
8. 1. 40 Asphaltdecksch. aus MA 11 S herst. Bk3,2 20/30+vvZ Handeinbau 3 St
9 Seewasserspeicherung und -leitung
9. 1 Erdarbeiten
9. 1. 10 Suchgraben herstellen Klasse 3 bis 5 Tiefe 1,25-1,75m Boden einb.u.v. 10 m3
9. 1. 20 Boden für Leitungsgraben ausheben. Klassen 3 bis 5 Tiefe 1,25-1,75 m Rohr-2x DN 65 M.Verb./O W. 25 m
9. 1. 30 Boden für Leitungsgraben ausheben. Klassen 3 bis 5 Tiefe 1,25-1,75 m Rohr-DN 65 M.Verb./O W. 25 m
9. 1. 40 Material in Leitungsgraben einb. Tiefe 1,25-1,75 m DN 2 x 65 Einschl. LZ. 25 m
9. 1. 50 Material in Leitungsgraben einb. Tiefe 1,25-1,75 m DN 65 Einschl. LZ. 25 m
9. 1. 60 Hindernisse über 0,1 m3 entf. Zulage 3 m3
9. 1. 70 Baugrube vertiefen Klassen 3 bis 5 Rohrgraben 50 cm vertiefung' Aush.entfernen Abrechnung Abtrag 30 m3
9. 1. 80 Material liefern und einbauen - Auftragsbereich Planum gesondert Abrechng. Auftrag 30 m3
9. 1. 90 Geotextil als Trennschicht verlegen Vliesstoff GRK 3 190 m2
9. 1. 100 Planum +- 2cm 60 m2
Geförderte Wassermenge durch eine geeichte
9. 1. 110 Grundwasserabsenkung durchfuehren Graben o. Schacht Nadelfilter nach Wahl FD/m 3 - 6 m3/h Geo.FH bis 7,50 m Abl.nach Wahl Entf.Vorfl. 50 m Vorfl.=Rohrleitg. 50 m
9. 1. 120 Rammsondierung 1 Psch
9. 1. 130 Warnband mit Ortungsdraht liefern 75 m
9. 1. 140 Baugrube herstellen Klassen 3 bis 5 Tiefe 3-5 m Aushub verwert.AN 320 m3
9. 1. 150 Freistehenden Baugrubenverbau herst Tiefe 1,75-2,50 m Verbau entfernen 50 m
9. 1. 160 Material lief.,in Baugrube einbauen 200 m3
9. 2 Leitungen/Schächte
9. 2. 10 Rohr PE-HD Seewasser 75 x 6,8 liefern und verlegen 75 m
9. 2. 20 Druckprüfung Rohrleit.Wasser DN 65 75 m
9. 2. 30 Herstellen und Beseitigen Verankerungen und Rohrverschlüsse für Innendruckprüfung 1 Psch
9. 2. 40 Zulage Formstück Bogen 4 St
9. 2. 50 Zulage Formstück Bogen 4 St
9. 2. 60 Zulage Formstück FFR 3 St
9. 2. 70 Flanschverbindung DN 100 3 St
9. 2. 80 Flanschverbindung DN 65 3 St
9. 2. 90 Zulage Formstück Schweißbund DN 250 3 St
9. 2. 100 Zulage für Armaturen, 1 Psch
9. 2. 110 Widerlager aus Beton C 20/25 6 St
9. 2. 120 Zulage Formstück 2 St
9. 2. 130 Einbindungsarbeiten in vorh. Leitungen DN 65 PE 3 St
9. 2. 140 Schlauch-Kupplung 1 St
9. 2. 150 Unterflurverteiler Seewasser 1 St
9. 2. 160 Graben f. Sickerleit.o.Kabel herst. Tiefe 0,75-1 m Breite 0,8-1 m Verfüllboden ges. Aushub verwerten 25 m
9. 2. 170 Kabelschutzrohr einbauen PE hart 125x11,4 1rohrig/Kiesmant. 25 m
9. 2. 180 Schutzrohr in Bauwerk verlegen PE weich 11Ox5,3 1 m
9. 2. 190 Boden liefern, in Leitungsgraben einbauen Tiefe 0,75-1 m E-Kabel Einschl.Leitngsz. Dpr = 100 v.H. 25 m
9. 2. 200 Kopfloch herstellen 1 St

9. 2. 210 Asphaltdecksch. aus MA 11 S herst. Bk3,2 20/30+vvZ Handeinbau 1 St
9. 3 Seewasserspeicherung
9. 3. 10 Speicher 1 St
9. 3. 20 Einstiegsöffnung 1 St
9. 3. 30 Schachtverlängung 1 St
9. 3. 40 Schachtabdeckung 1 St
9. 3. 50 Aushebeschlüssel 2 St
9. 3. 60 Stutzenanschluss 1 Psch
9. 3. 70 Einstiegsleiter 1 St
9. 3. 80 Prüfstatik 1 St
9. 3. 90 Klemmkasten 1 St
9. 3. 100 Fundament/ Gründung für Seewassertank 1 St
10 Brunnenwasserleitung
10. 1 Erdarbeiten
10. 1. 10 Suchgraben herstellen Klasse 3 bis 5 Tiefe 1,25-1,75m Boden einb.u.v. 10 m3
10. 1. 20 Boden für Leitungsgraben ausheben. Klassen 3 bis 5 Tiefe 1,25-1,75 m Rohr-DN 80 M.Verb./O W. 50 m
10. 1. 30 Material in Leitungsgraben einb. Tiefe 1,25-1,75 m DN 80 Einschl. LZ. 50 m
10. 1. 40 Kopfloch herstellen 2 St
10. 1. 50 Hindernisse über 0,1 m3 entf. Zulage 3 m3
10. 1. 60 Baugrube vertiefen Klassen 3 bis 5 Rohrgraben 50 cm vertiefung' Aush.entfernen Abrechnung Abtrag 25 m3
10. 1. 70 Material liefern und einbauen - Auftragsbereich Planum gesondert Abrechng. Auftrag 25 m3
10. 1. 80 Geotextil als Trennschicht verlegen Vliesstoff GRK 3 160 m2
10. 1. 90 Planum +- 2cm 45 m2
Geförderte Wassermenge durch eine geeichte
10. 1. 100 Grundwasserabsenkung durchfuehren Graben o. Schacht Nadelfilter nach Wahl FD/m 3 - 6 m3/h Geo.FH bis 7,50 m Abl.nach Wahl Entf.Vorfl. 50 m Vorfl.=Rohrleitg. 50 m
10. 1. 110 Rammsondierung 1 Psch
10. 1. 120 Warnband mit Ortungsdraht liefern 50 m
10. 2 Leitungen
10. 2. 10 Rohr PE-HD Trinkwasser 90 x 8,2 liefern und verlegen 50 m
10. 2. 20 Druckprüfung Rohrleit.Wasser DN 80 50 m
10. 2. 30 Entkeimen und Spülen der verlegten Wasserleit. DN 80 50 m
10. 2. 40 Herstellen und Beseitigen Verankerungen und Rohrverschlüsse für Innendruckprüfung 1 Psch
10. 2. 50 Zulage Formstück Bogen 12 St
10. 2. 60 Zulage Formstück Bogen 5 St
10. 2. 70 Widerlager aus Beton C 20/25 3 St
10. 2. 80 Einbindungsarbeiten in vorh. Leitungen DN 80 PE 1 St
10. 3 Straßenaufbruch/ Wiederherstellung
Hinweis zur Oberflächenwiederherstellung:
10. 3. 10 Plattenbelag mit Unterl. aufnehmen Beton 5 cm dick Fugenmat. hydr. Ungeb. Bettung Tiefe 20 - 30 cm 5 m2
10. 3. 20 Pflasterdecke mit Unterl. aufnehmen Beton. 8 cm Fugenmat. hydr. SoB Tiefe 20 - 30 cm 1 m2
10. 3. 30 Planum herstellen Abweichung +-3 cm Verf. 45 MN/m2 6 m2
10. 3. 40 Schottertragschicht herstellen 0/45 1,500 m3
10. 3. 50 Plattenbelag m. Pl. des AG herst. Rad- und Gehwege Bettung0/5 Fuge 0/5 Platten abholen 5 m2
10. 3. 60 Pflasterd. a. Betonst. d. AG herst. Rad- und Gehwege Pfl. Lager AG Bettung 0/5 Fuge 0/5 1 m2
11 Trinkwasserleitung
11. 1 Erdarbeiten
11. 1. 10 Suchgraben herstellen Klasse 3 bis 5 Tiefe 1,25-1,75m Boden einb.u.v. 10 m3
11. 1. 20 Boden für Leitungsgraben ausheben. Klassen 3 bis 5 Tiefe 1,25-1,75 m Rohr-DN 80 M.Verb./O W. 285 m
11. 1. 30 Material in Leitungsgraben einb. Tiefe 1,25-1,75 m DN 80 Einschl. LZ. 285 m
11. 1. 40 Kopfloch herstellen 6 St
11. 1. 50 Hindernisse über 0,1 m3 entf. Zulage 5 m3
11. 1. 60 Baugrube vertiefen Klassen 3 bis 5 Rohrgraben 50 cm vertiefung' Aush.entfernen Abrechnung Abtrag 135 m3
11. 1. 70 Material liefern und einbauen - Auftragsbereich Planum gesondert Abrechng. Auftrag 135 m3
11. 1. 80 Geotextil als Trennschicht verlegen Vliesstoff GRK 3 960 m2
11. 1. 90 Planum +- 2cm 270 m2
Hinweis
11. 1. 100 Rohrleitungskreuzung sichern in Betrieb 15 St
11. 1. 110 Rohrleitung sichern in Betrieb 285 m
11. 1. 120 Kabelkreuzung sichern erdverlegt in Betrieb 30 St
11. 1. 130 Kabel sichern erdverlegt in Betrieb 570 m
Geförderte Wassermenge durch eine geeichte
11. 1. 140 Grundwasserabsenkung durchfuehren Graben o. Schacht Nadelfilter nach Wahl FD/m 3 - 6 m3/h Geo.FH bis 7,50 m Abl.nach Wahl Entf.Vorfl. 50 m Vorfl.=Rohrleitg. 285 m
11. 1. 150 Leerrohr Rohr PE-HD liefern und verlegen 285 m
11. 1. 160 Rammsondierung 1 Psch
11. 1. 170 Warnband mit Ortungsdraht liefern 285 m
11. 2 Leitungen
11. 2. 10 Rohr PE-HD Trinkwasser 75 x 6,8 liefern und verlegen 285 m
11. 2. 20 Druckprüfung Rohrleit.Wasser DN 65 285 m
11. 2. 30 Entkeimen und Spülen der verlegten Wasserleit. DN 65 285 m
11. 2. 40 Herstellen und Beseitigen Verankerungen und Rohrverschlüsse für Innendruckprüfung 1 Psch
11. 2. 50 Zulage Formstück Bogen 2 St
11. 2. 60 Zulage Formstück Bogen 10 St
11. 2. 70 T-Stück DN 100 x 100 1 St
11. 2. 80 T-Stück DN 100 x 80 1 St
11. 2. 90 T-Stück DN 80 x 80 3 St
11. 2. 100 FFR 80/65 7 St
11. 2. 110 FFR 100/65 1 St
11. 2. 120 Armatur liefern Absperrschieber DN 100 einschl. Einbaugarnitur, Straßenkappe und Hinweisschild 2 St
11. 2. 130 Armatur liefern Absperrschieber DN 80 einschl. Einbaugarnitur, Straßenkappe und Hinweisschild 1 St
11. 2. 140 Unterflurhydrant DN 80 liefern und einbauen, einschl. Straßenkappe und Hinweisschild 3 St
11. 2. 150 Zulage Formstück Schweißbund DN 100 4 St
11. 2. 160 Zulage Formstück Schweißbund DN 65 8 St
11. 2. 170 Flanschverbindung DN 100 7 St
11. 2. 180 Flanschverbindung DN 80 8 St
11. 2. 190 Flanschverbindung DN 65 8 St
11. 2. 200 Widerlager aus Beton C 20/25 6 St
11. 2. 210 Einbindungsarbeiten in vorh. Leitungen DA 125 2 St
11. 3 Straßenaufbruch/ Wiederherstellung
Hinweis zur Oberflächenwiederherstellung:
Eiswerkestraße
11. 3. 10 Asphaltbefestigung trennen Schneiden Dicke 12 - 18cm 20 m
11. 3. 20 Asphaltbefestigung aufnehmen Fahrbahn mit TS ohne Bimi und TS o. Bimi Dicke 12 - 18cm Aufbr. Verw AN 15 m2
11. 3. 30 Planum herstellen Abweichung +-3 cm Verf. 45 MN/m2 15 m2
11. 3. 40 Schottertragschicht herstellen Bk1,0 bis Bk100 0/45 3 m3
11. 3. 50 Frostschutzschicht herstellen Bk1,0 bis Bk100 0/45 EV2 min. 100MN/m2 Abrechng. Auftrag 5 m3
11. 3. 60 Asphalttragsch. aus AC 32 T S herst Bk3,2 Dicke 10 cm 50/70 15 m2
11. 3. 70 Bitumenemulsion aufsprühen Bk3,2 bis Bk100 Asphalt frisch C60BP1-S Vor ABi 15 m2
11. 3. 80 Asphaltbindersch.a. AC 16 B S herst Bk3,2 25/55-55 A C 100/0 SZ 18 15 m2
11. 3. 90 Bitumenemulsion aufsprühen Bk3,2 bis Bk100 Asphalt frisch C60BP1-S Vor ADS 15 m2
11. 3. 100 Asphaltdecksch. aus SMA 11 S herst. Bk3,2 Dicke 4 cm 25/55-55 A C 100/0 15 m2
11. 3. 110 Anschluss mit Fugenband herstellen Anschl. ADS Anschluss quer Schichtd. 4 cm Bis 20 m Breite 10 mm 5 m
11. 3. 120 Anschluss mit Fugenband herstellen Anschl. ADS Anschluss längs Schichtd. 4 cm Bis 20 m Breite 10 mm 20 m
11. 3. 130 Zaun aufnehmen Höhe 2,00-2,50 m Pfosten Stahl Abstand5,00-6,00m Mat.Lagerplatz 15 m
Herwigstraße
anteilig für Trinkwasserleitung
11. 3. 140 Plattenbelag mit Unterl. aufnehmen Beton 5 cm dick Fugenmat. hydr. Ungeb. Bettung Tiefe 20 - 30 cm Verwertung AN 5 m2
11. 3. 150 Pflasterdecke mit Unterl. aufnehmen Beton. 8 cm Fugenmat. hydr. SoB Tiefe 20 - 30 cm Verwertung AN 3,500 m2
11. 3. 160 Bordsteine aufnehmen. Hochbord Bet Fund. 10-20/R-St. All. verwerten 3 m
11. 3. 170 Pflasterdecke mit Unterl. aufnehmen Beton.10 cm Fugenmat. hydr. SoB Tiefe 20 - 30 cm Verwertung AN 6 m2
11. 3. 180 Str./Rinnen aus Betonst. aufn. Breite 5 Reihen Fugenmörtel Fund.Beton 10-20 3 m
11. 3. 190 Asphaltbefestigung trennen Schneiden Dicke 12 - 18cm 7 m
11. 3. 200 Asphaltbefestigung aufnehmen Fahrbahn mit TS ohne Bimi und TS o. Bimi Dicke 12 - 18cm Aufbr. Verw AN 10 m2
11. 3. 210 Planum herstellen Abweichung +-3 cm Verf. 45 MN/m2 10 m2
11. 3. 220 Schottertragschicht herstellen Bk1,0 bis Bk100 0/45 2 m3
11. 3. 230 Frostschutzschicht herstellen Bk1,0 bis Bk100 0/45 EV2 min. 100MN/m2 Abrechng. Auftrag 4 m3
11. 3. 240 Asphalttragsch. aus AC 32 T S herst Bk3,2 Dicke 10 cm 50/70 10 m2
11. 3. 250 Bitumenemulsion aufsprühen Bk3,2 bis Bk100 Asphalt frisch C60BP1-S Vor ABi 10 m2
11. 3. 260 Asphaltbindersch.a. AC 16 B S herst Bk3,2 25/55-55 A C 100/0 SZ 18 10 m2
11. 3. 270 Bitumenemulsion aufsprühen Bk3,2 bis Bk100 Asphalt frisch C60BP1-S Vor ADS 10 m2
11. 3. 280 Asphaltdecksch. aus SMA 11 S herst. Bk3,2 Dicke 4 cm 25/55-55 A C 100/0 10 m2
11. 3. 290 Anschluss mit Fugenband herstellen Anschl. ADS Anschluss quer Schichtd. 4 cm Bis 20 m Breite 10 mm 7 m
11. 3. 300 Anschluss mit Fugenband herstellen Anschl. ADS Anschluss längs Schichtd. 4 cm Bis 20 m Breite 10 mm 3 m
Straßenbau
12 Vorarbeiten Straßenbau
12. 1 Erdarbeiten
12. 1. 10 Vegetationsdecke aufreißen 100 m2
12. 1. 20 Oberboden abtragen Abrechnung Abtrag 15 m3
12. 1. 30 Boden bzw. Fels lösen und verwerten Klasse 3 bis 5 Profilg.lösen Planum gesondert 3.800 m3
12. 1. 40 Boden v.Hand loesen u.weiterverw. Klassen 3 bis 5, Tiefe bis 1,25 m Aushub entfernen Als Zulage 20 m3
12. 1. 50 Probegefäß liefern 10-l-Blecheimer Mithilfe Kprüf. 10 St
12. 1. 60 Rammsondierung ausführen Sonde DPL Bereich bis 5 m Ansatz Gelände 20 St
12. 1. 70 Proctor-Versuche ausführen 10 St
12. 1. 80 Belastungsfahrzeug bereitstellen 25 h
12. 1. 90 Deklarationsanalyse gemäß LAGA 10 St
12. 1. 100 Probenahme 5 St
12. 1. 110 Gegenpole f.Kprüfg. verlegen AL 33x33, 0,150 25 St
12. 1. 120 Hindernisse über 0,1 m3 entf. Zulage 10 m3
12. 1. 130 Planum herstellen Abweichung +-2 cm Verf. 80 MN/m2 9.500 m2
12. 1. 140 Erschwernis durch Einbauten b.Profilieren 1 Psch
Hinweis
12. 1. 150 Boden bzw. Fels lösen und verwerten Klasse 3 bis 5 Planum gesondert 400 m3
13 Schichten ohne Bindemittel
13. 1 Frostschutzschicht
Parkflächen Betonpflaster
13. 1. 10 Schicht a. frostunempf. B. herst. Bk0,3 bis Bk100 Abrechng. Auftrag 140 m3
Einfassung der befahrbaren Rinnen im befahrbaren Trauf-
13. 1. 20 Schicht a. frostunempf. B. herst. Bk0,3 bis Bk100 Abrechng. Auftrag 10 m3
13. 2 Schottertragschichten
Asphaltfahrbahn
13. 2. 10 Schottertragschicht herstellen Bk1,0 bis Bk100 0/32 805 m3
Betonpflasterfahrbahn
13. 2. 20 Schottertragschicht herstellen Bk1,0 bis Bk100 0/32 690 m3
Befahrbarer Trauf- und Distanzstreifen
13. 2. 30 Schottertragschicht herstellen Bk1,0 bis Bk100 0/32 145 m3
Nicht befahrbare Trauf- und Distanzstreifen
13. 2. 40 Schottertragschicht herstellen Bk1,0 bis Bk100 0/32 60 m3
Park- und Seitenflächen Betonpflaster
13. 2. 50 Schottertragschicht herstellen Bk0,3 0/32 190 m3

13. 2. 60 Schottertragschicht herstellen Bk1,0 bis Bk100 0/32 485 m3
13. 2. 70 Schottertragschicht herstellen Bk1,0 bis Bk100 0/32 120 m3
14 Asphaltbauweisen
Hinweis
14. 1 Asphalttragschicht
14. 1. 10 Asphalttragsch. aus AC 32 T S herst Bk3,2 Dicke 12 cm 50/70 2.430 m2
14. 1. 20 Asphalttragsch. aus AC 32 T S herst Bk3,2 50/70 5 t
14. 2 Asphaltdeckschicht
14. 2. 10 Bitumenemulsion aufsprühen Bk3,2 bis Bk100 Asphalt frisch C60BP1-S Vor ABi 2.430 m2
14. 2. 20 Asphaltbindersch.a. AC 16 B S herst Bk3,2 Dicke 6 cm 25/55-55 A C 100/0 SZ 18 2.430 m2
14. 2. 30 Asphaltbindersch.a. AC 16 B S herst Bk3,2 25/55-55 A C 100/0 SZ 18 5 t
14. 2. 40 Bitumenemulsion aufsprühen Bk3,2 bis Bk100 Asphalt frisch C60BP1-S Vor ADS 2.430 m2
14. 2. 50 Asphaltdecksch. aus SMA 8 S herst. Bk3,2 Dicke 4 cm 25/55-55 A C 100/0 2.430 m2
14. 2. 60 Asphaltdecksch. SMA 8 S herst. Bk3,2 25/55-55 A C 100/0 5 t
14. 2. 70 Musterfläche herstellen 1 St
14. 2. 80 Abstumpfungsmaßnahme durchführen LFK 1/3 Menge 1 kg/m2 2.430 m2
14. 2. 90 Anschluss a. Fuge m. Fugenm. herst. Längs-/Querfuge Deckschicht Tiefe 30 mm Breite 15 mm Fugenmasse N 2 560 m
15 Pflaster, Plattenbeläge, Einfassungen
15. 1 Pflasterbeläge
Betonpflasterfahrbahn
15. 1. 10 Pflasterd. aus Betonsteinen herst. 1.370 m2
Betonpflasterbahn Fahrbahn Behindertengerecht
15. 1. 20 Pflasterd. aus Betonsteinen herst. 320 m2
Befahrbarer Trauf- und Distanzstreifen.
15. 1. 30 Pflasterd. aus Betonsteinen herst. 125 m2
15. 1. 40 Pflasterd. aus Betonsteinen herst. 230 m2
Einfassung der befahrbaren Rinnen im befahrbaren Trauf-
15. 1. 50 Dränbetontragschicht herstellen Pfl. BK3,2 BK1,8 Dicke 20 cm C16/20 kf 1 x 10-3 m/s Wasserh. Abdeck. 35 m2
15. 1. 60 Pflasterd. aus Betonsteinen herst. 35 m2
Nicht befahrbare Trauf- und Distanzstreifen.
15. 1. 70 Pflasterd. aus Betonsteinen herst. 195 m2
Vorplatz und Behindertenparkplatz
15. 1. 80 Pflasterd. aus Betonsteinen herst. 360 m2
15. 1. 90 Pflasterstreifen 10 m
Vorplatz, Park- und Seitenflächen
15. 1. 100 Pflasterd. aus Betonsteinen herst. 285 m2
15. 1. 110 Pflasterd. aus Betonsteinen herst. 2.425 m2
15. 1. 120 Pflasterstreifen 175 m
Einpflasterung von Einbauten
15. 1. 130 Pflasterdecken-Anpassung herstellen Einzelgr. 0,5 m2 43 St
Muldenrinne Asphaltfläche
15. 1. 140 Rinne a. Pflast. aus Beton herst. Muldenrinne. .. 3-zeilig 225 m
Muldenrinne
15. 1. 150 Rinne a. Pflast. aus Beton herst. Muldenrinne. .. 3-zeilig 290 m
Leitstreifen
15. 1. 160 Streifen für Leitstreifen aufnehmen 3 m
15. 1. 170 Streifen aus Betonpfl.st. herst. m.F., m.Vorsatz. 2-zeilig 21 m
15. 1. 180 Pflasterdecken-Anpassung herstellen Einzelgr. 0,75 m2 1 Psch
15. 1. 190 Pflastersteine zuarbeiten aus Beton Dicke 8-10 cm 450 m
15. 1. 200 Pflasterdecken-Anpassung herstellen Einzelgr. 1,0 m2 Steine Pflasterd. 70 St
15. 2 Einfassungen
Hinweis
15. 2. 10 Bordsteine aus Beton setzen BSt. HB 150x300 Dichtstreifen Gerader Stein 615 m
15. 2. 20 Bordsteine aus Beton setzen BSt. TB 100x300 Dichtstreifen Gerader Stein 575 m
15. 2. 30 Bordsteine trennen BSt. schneiden BSt.Gehrung tr. 120 St
15. 2. 40 Bordsteine trennen BSt. schneiden BSt. trennen 30 St
15. 3 Kantenstein Kaje
15. 3. 10 Kantenstein aufnehmen. 131 m
15. 3. 20 Kantenstein wiederhertellen 100 m
15. 3. 30 Kantenstein herstellen 27 St
15. 3. 40 Aufbruchgut entsorgen 1 Psch
16 Auffahrt
Die Ausführung der Arbeiten im öffentlichen Bereich
16. 1 Erdarbeiten
16. 1. 10 Boden bzw. Fels lösen und verwerten Klasse 3 bis 5 Profilg.lösen Planum gesondert 20 m3
16. 1. 20 Boden v.Hand loe- sen u.weiterverw. Klassen 3 bis 5, Tiefe bis 1,25 m Aushub entfernen Als Zulage 1 m3
16. 1. 30 Probegefäß liefern 10-l-Blecheimer Mithilfe Kprüf. 1 St
16. 1. 40 Rammsondierung ausführen Sonde DPL Bereich bis 5 m Ansatz Gelände 2 St
16. 1. 50 Proctor-Versuche ausführen 1 St
16. 1. 60 Belastungsfahrzeug bereitstellen 2 h
16. 1. 70 Deklarationsanalyse gemäß LAGA 1 St
16. 1. 80 Probenahme 1 St
16. 1. 90 Gegenpole f.Kprüfg. verlegen AL 33x33, 0,150 Schicht o.Bindem 2 St
16. 1. 100 Hindernisse über 0,1 m3 entf. Zulage 1 m3
Hinweis
16. 1. 110 Planum herstellen Abweichung +-2 cm Verf. 80 MN/m2 75 m2
16. 2 Schichten ohne Bindemittel
16. 2. 10 Schottertragschicht herstellen Bk1,0 bis Bk100 0/32 30 m3
16. 3 Pflaster, Plattenbeläge, Einfassungen
16. 3. 10 Pflasterdecke mit Unterl. aufnehmen Beton. 8 cm Fugenmat. hydr. SoB Tiefe 20 - 30 cm Steine förd.+abl. 75 m2
16. 3. 20 Pflasterd. aus Betonpflastersteinen herst. Bettung 0/4 Läuferverband 40 m2
16. 3. 30 Pflasterd. m. Pflasterziegel herst. Über-/Zufahrten Fl. 10 bis 100 m2 Läufer, flach Bettung 0/4 Fuge 0/4 32 m2
16. 3. 40 Streifen a. Pflasterklinker herst. Flächenaufteilg. Bett. wie angr. 7 m
16. 3. 50 Rinne a. Pflast. aus Beton herst. 160/240/140, quer m.F., m.Vorsatz. 1-zeilig 7 m
16. 3. 60 Pflastersteine zuarbeiten aus Beton Dicke 8-10 cm 20 m
Einfassungen
16. 3. 70 Bordsteine aus Beton setzen BSt. TB 100x300 Dichtstreifen Gerader Stein 20 m
16. 3. 80 Bordsteine aus Beton setzen BSt. RB 150x220 Dichtstreifen Gerader Stein 8 m
17 Ausstattung
17. 1 Sitzbänke
17. 1. 10 Sitzpodest 1 St
17. 1. 20 Sitzpodest 3 St
17. 1. 30 Sitzpodest 1 St
17. 1. 40 Sitzpodest 2 St
17. 1. 50 Sitzpodest 1 St
17. 2 Abfallbehälter
17. 2. 10 Abfallbehälter mit großem Ascher 2 St
17. 3 Poller
17. 3. 10 Stahlpoller 4 St
17. 3. 20 Stahlpoller 39 St
17. 4 Fahrradständer
17. 4. 10 Fahrradständer 25 St
17. 4. 20 Betonfundamente herstellen 5 St
17. 4. 30 Fahrradüberdachung, einseitig, 6 Felder mit mittig angeordnetem Stützpfosten 5 St
17. 4. 40 Rückwand Fahrradüberdachung 5 St
17. 4. 50 Seitenteil Fahrradüberdachung 10 St
17. 4. 60 Statische Berechnung 1 St
17. 5 Beschilderung
17. 5. 10 Rohrpfosten aufstellen Länge>3000-3500mm R.St. 76,1/2,0 mm Bodenkl. 3-5 Fundament Typ A Aushub verwerten 6 St
17. 5. 20 Verkehrsschild anbringen Quadrat Größe 2 Folie RA 2 3 mm dick St.Rohrsch.PlanII UK Schild ab 2 m 4 St
17. 5. 30 Verkehrsschild anbringen Ronde Größe 2 Folie RA 2 3 mm dick St.Rohrsch.PlanII UK Schild ab 2 m 2 St
17. 5. 40 Verkehrsschild anbringen Zusatzz. Höhe 1 Größe 2 Folie RA 2 3 mm dick St.Rohrsch.PlanII UK Schild ab 2 m 8 St
17. 6 Stele
Hinweis
17. 6. 10 Betonfundament herstellen 1 St
17. 6. 20 Montage Stele 1 St
17. 7 Fahnenmast
Hinweis
17. 7. 10 Fahnenmast m.H. rostfr.Stahlrohr 1 St
17. 8 Beleuchtung
Leuchtstele
17. 8. 10 Oberflächenanpassung und Baugrube herstellen Klassen 3 bis 5 Tiefe bis 1,00 m Aushub verwert.AN 8 St
Bodenleuchte
17. 8. 20 Oberflächenanpassung und Baugrube herstellen Klassen 3 bis 5 Tiefe ca. 0,4 m Aushub verwert.AN 20 St
Pollerleuchte
17. 8. 30 Oberflächenanpassung und Baugrube herstellen Klassen 3 bis 5 Tiefe ca. 0,6 m Aushub verwert.AN 30 St
18 Anpassungsarbeiten Böschung
18. 1 Anpassungsarbeiten
18. 1. 10 Planum herstellen Abweichung +-5 cm Verf. 25 MN/m2 üW 25 m2
18. 1. 20 Schüttung Ausgleichsschicht herstellen 5 m3
18. 1. 30 Schüttung aus Steinen herstellen Böschungssicherung LMB 5/40 (TLW 2003) 50 cm 10 m3
Landschaftsbau
19 Landschaftsbau
19. 1 Baumpflanzung
19. 1. 10 Pflanzgrube ausheben 300 m3
19. 1. 20 Substrat Sieblinie A für Pflanzgruben liefern u. verfüllen 300 m3
19. 1. 30 Wurzelsperre liefern und einbauen 30 m
19. 1. 40 Ailanthus altissima liefern 1 St
19. 1. 50 Alnus spaethii liefern 2 St
19. 1. 60 Pyrus salicifolia liefern 22 St
19. 1. 70 Hochstamm pflanzen 25 St
19. 1. 80 Baumverankerung (Pfahlbock) herst. Dreibock L=entspr. Pflanzengroesse, weissgeschaelt 1 Bindung/Pfahl elast. Gurtband 25 St
19. 1. 90 Rindenschutz - Voranstrich herstellen 25 St
19. 1. 100 Rindenschutz herstellen StU bis 20 cm Höhe 3,2 m 25 St
19. 1. 110 Pflanzscheibe mulchen Nadelholz 10/80mm 10 cm dick 25 St
19. 1. 120 Übergabedokumentation Baumpflanzung 1 Psch
Fertigstellungspflege.
19. 1. 130 Einzelgehölz pflegen Pflegegang Fertigst.pflege Bindung nachbess. Richt/Rschn/Entf. 25 St
19. 1. 140 Einzelgehölz wässern 15 m3
Entwicklungspflege, 1. Pflegejahr.
19. 1. 150 Einzelgehölz pflegen 25 St
19. 1. 160 Einzelgehölz wässern 15 m3
Entwicklungspflege, 2. Pflegejahr.
19. 1. 170 Einzelgehölz pflegen 25 St
19. 1. 180 Einzelgehölz wässern 15 m3
Entwicklungspflege, 3. Pflegejahr.
19. 1. 190 Einzelgehölz pflegen 25 St
19. 1. 200 Einzelgehölz wässern 15 m3
Entwicklungspflege, 4. Pflegejahr.
19. 1. 210 Einzelgehölz pflegen 25 St
19. 1. 220 Einzelgehölz wässern 15 m3
19. 2 Gehölz-, Stauden-/Gräserflächen
19. 2. 10 Oberboden abtragen Abtrag 30 cm Abrechnung Abtrag 60 m3
19. 2. 20 Oberboden liefern und andecken Abrechng. Auftrag 60 m3
19. 2. 30 Organisch-mineral. Dünger liefern und einarbeiten N. mind. 12 v.H 10 kg
19. 2. 40 Stahlband als Einfassung liefern/ herstellen 75 m
19. 2. 50 Parthenocissus quinquef. liefern 40 St
19. 2. 60 Festuca cinera liefern 480 St
19. 2. 70 Hemerocallis Hybriden 'Stella de Oro' liefern 102 St
19. 2. 80 Hemerocallis Hybriden 'Burning Daylight' liefern 55 St
19. 2. 90 Hemerocallis Hybriden 'King of Hearts' liefern 28 St
19. 2. 100 Lavandula angustifolia 'Hidcote' liefern 397 St
19. 2. 110 Panicum virgatum 'Rehbraun' liefern 18 St
19. 2. 120 Pennisetum alopecuroides 'Hameln' liefern 46 St
19. 2. 130 Stipa barbata liefern 81 St
19. 2. 140 Kletterpfl.,Staude, Gräser pflz. 1.245 St
19. 2. 150 Stauden-/Gräserfläche mulchen 180 m2
Fertigstellungspflege.
19. 2. 160 Gehölz-, Stauden-/Gräserfläche pflegen über 4-13 Stauden/m2 Fläche gemulcht 180 m2
19. 2. 170 Gehölz-, Stauden-/Gräserfläche wässern 36 m3
Entwicklungspflege, 1. Pflegejahr.
19. 2. 180 Gehölz-, Stauden-/Gräserfläche pflegen über 4-13 Stauden/m2 Fläche gemulcht 180 m2
19. 2. 190 Gehölz-, Stauden-/Gräserfläche wässern 36 m3
Entwicklungspflege, 2. Pflegejahr.
19. 2. 200 Gehölz-, Stauden-/Gräserfläche pflegen über 4-13 Stauden/m2 Fläche gemulcht 180 m2
19. 2. 210 Gehölz-, Stauden-/Gräserfläche wässern 36 m3
19. 3 Rasenflächen
19. 3. 10 Oberboden abtragen Abtrag bis 10 cm Abrechnung Abtrag 90 m3
19. 3. 20 Oberboden liefern und andecken Abrechng. Auftrag 90 m3
19. 3. 30 Saatgutmischung liefern 20 kg
19. 3. 40 Rasenansaat herstellen Menge 20 g/m2 850 m2
Fertigstellungspflege.
19. 3. 50 Rasen mähen und ggf. wässern F.-pflege Verw. Wahl AN 850 m2
Entwicklungspflege, 1. Pflegejahr.
19. 3. 60 Rasenfläche pflegen 850 m2
Entwicklungspflege, 2. Pflegejahr.
19. 3. 70 Rasenfläche pflegen 850 m2

Suchen Sie jetzt nach Ihren Leistungen, Produkten und Dienstleistungen in allen Projekten.

 

Teilleistung:
<= hier Ihre Teilleistung eintragen