Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

AirPrex® Patentiertes P-Verfahren von CNP - Technology Water and Biosolids GmbH

Produkt / Dienstleistung für die Kategorie Schlamm- und Reststoffbehandlung

Kläranlagen

Die Aufgabe

Erhöhte gelöste Phosphatkonzentrationen im Faulschlamm führen zu Mehrkosten für Kläranlagen


Die weitergehende biologische Phosphorelimination (Bio-P) beseitigt Phosphate aus dem Abwasser ohne Einsatz von chemischen Fällmitteln.

Das nachhaltige und kostensparende Verfahren birgt aber auch Nachteile:

  • In anaerobem Milieu (z.B. Faulung, Schlammlagerbehälter) kommt es zur Rücklösung der in die Biomasse eingelagerten Polyphosphate. Das so freigesetzte ortho-Phosphat lagert sich als Magnesium-Ammonium-Phosphat (MAP) bzw. Struvit in Rohrleitungen, Pumpen und Anlagenteilen ab. Dadurch kann es zu Leistungseinschränkungen der Kläranlage sowie erhöhtem Verschleiß und Wartungsaufwand kommen.
  • Die hohe ortho-Phosphatkonzentration im anaerob stabilisierten Schlamm führt zu einer Verschlechterung der Schlammentwässerung.
  • Das abgetrennte Schlammwasser weist ortho- Phosphatwerte auf und führt damit zu einer beträchtlichen Phosphatrückbelastung bzw. erfordert den zusätzlichen Einsatz von Chemikalien.

CNPs Lösung

AirPrex®Die Zukunft der Schlammbehandlung

Der AirPrex®-Prozess

Mit dem AirPrex®-Verfahren lassen sich vorgenannten negativen Auswirkungen der weitergehenden biologischen Phosphorelimination effektiv vermindern. Der ausgefaulte Schlamm wird nach dem Faulbehälter in den AirPrex®-Reaktor geführt und dort einer Luftstrippung unterzogen. Durch das Ausgasen von CO2 steigt der pH-Wert des Schlammes deutlich an. Gleichzeitig führt die Zugabe einer geeigneten Magnesiumquelle zur kontrollierten Bildung und Ausfällung von Magnesium-Ammonium-Phosphat (Struvit). Die Kristalle integrieren sich homogen in die Schlammmatrix oder werden als Struvit-Kristalle ausgeschleust. Struvit ist sehr gut pflanzenverfügbar und kann als nachhaltiger Langzeitdünger verwendet werden.

Vorteile

Mit AirPrex® Kosten senken und Effizienz steigern

AirPrex® kann die Rentabilität einer Kläranlage signifikant erhöhen. Die einzigartige und patentierte Lösung bei Struvitproblemen sorgt für reibungslose Prozessabläufe und beste Resultate in der Schlammbehandlung. Die Ergebnisse des AirPrex®-Verfahrens überzeugen durch:

  • Bessere Schlammentwässerung
  • Geringerer Chemikalienverbrauch
  • Weniger ortho-Phosphatrückbelastung zur Biologie
  • Reduzierte Struvitablagerungen

 AirPrex® Patentiertes P-Verfahren AirPrex® Patentiertes P-Verfahren AirPrex® Patentiertes P-Verfahren von CNP - Technology Water and  - Bauportal Deutschland  

AirPrex® Patentiertes P-Verfahren 

 

Bauportal, Bauausführung, Umwelttechnische Leistungen, Schlamm- und Reststoffbehandlung

Weitere Referenz-Projekte der Firma