Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Innen gerammte Stahlrohrpfähle von Kurt Fredrich Spezialtiefbau GmbH

Produkt / Dienstleistung für die Kategorie Stahlrammpfähle

Innen gerammte Stahlrohrpfähle

Nach Ausrichten des Stahlrohres über dem Pfahlansatzpunkt wird je nach Erfordernis ein Kies – bzw. Betonpfropfen in das Rohr eingebracht, welches nach unten zusätzlich mit einer Fußplatte verschlossen werden kann.

Das Einbringen der Stahlrohre erfolgt mittels eines im Rohr geführten Fallgewichtes, das auf den Pfropfen am Rohrfuß fällt und somit das Rohr in den Boden zieht.

Die Stahlrohre werden schussweise eingebracht, wobei die Rohrlängen zwischen 0,50 m und 8,0 m betragen. Nachdem das erste Rohr in den Baugrund eingebracht ist, wird ein zweites Stahlrohr aufgesetzt und mit dem ersten Rohr verschweißt. Dieser Vorgang wird entsprechend der erforderlichen Pfahllänge wiederholt.

Die Pfähle werden anschließend mit Beton verfüllt. Je nach Anforderung kann der Pfahl mit einer ca. 2,50 m langen Kopfbewehrung versehen oder über die gesamte Länge bewehrt werden.

Die Stahlrohre verbleiben komplett im Boden und wirken als zusätzlicher Schutz gegen betonaggressives Wasser oder weiche Schichten.

 Innen gerammte Stahlrohrpfähle Innen gerammte Stahlrohrpfähle Innen gerammte Stahlrohrpfähle von Kurt Fredrich Spezialtiefbau GmbH  - Bauportal Deutschland  

Innen gerammte Stahlrohrpfähle

Insbesondere bei beengten Platzverhältnissen, beschränkten Arbeitshöhen oder bei Baustellen mit geringer Pfahlanzahl stellt dieses Verfahren aufgrund der kleineren Gerätegrößen oftmals eine technisch und wirtschaftlich sinnvolle Alternative zu anderen Pfahlsystemen dar.

Innen gerammte Stahlrohrpfähle 

 

Bauportal, Bauausführung, Tiefbau, Gründung, Verbau, Baugrund, Bohrarbeiten, Stahlrammpfähle

Weitere Produkte/Leistungen der Firma

Weitere Referenz-Projekte der Firma