Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

RWA-Systeme zur Treppenhaus-Entrauchung von LAMILUX Heinrich Strunz Holding GmbH & Co. KG

Produkt / Dienstleistung für die Kategorie RWA Systeme

Bürohäuser, Geschäftshäuser

Zur Realisierung einer Treppenhausentrauchung nach Landesbauordnung ist eine geometrische Entrauchungsfläche von 1 m² nötig – bzw. mindestens 5% der Grundfläche des Treppenhauses. Die Oberlichter CI-System Lichtkuppel F100, Glaselement F100 und Glaselement FE/FP/FW können deshalb zur automatischen Öffnung mit dem LAMILUX Treppenhaus-Set ausgestattet werden. Als optimale Oberlicht-Maße empfehlen wir 120x120cm bzw. 100x150cm

  • Geometrisch freie Öffnungsfläche bei Oberlichtgröße 120x120 cm 1,02 m² bzw. bei 100x150 cm 1,07 m²
  • Netzunabhängig
  • Elektrisch gesteuert, mit Lüftungsmöglichkeit
  • Montagefertiger Bausatz mit allen erforderlichen Aggregaten, Montageanleitung und Anschlussplänen
  • Unproblematischer Einbau durch den Elektriker
  • Elektromotor 500 mm Hub, 24 V, mit integrierter Lastabschaltung
  • Steuerzentrale für maximal zwei Motoren mit Ansteuerungsmöglichkeit für RWA-Taster, Lüftertaster und diverse Zusatzgeräte wie Rauchmelder*, Thermomelder* oder Wind- und/oder Regenfühler* vorgerichtet (*optional erhältlich)
  • Zwei RWA-Taster mit Sichtanzeige auf Putz (Anzahl nach bauseitiger Anforderung)
  • Lüftertaster unter Putz

 BMW-Hochhaus Vierzylinder in München BMW-Hochhaus Vierzylinder in München RWA-Systeme zur Treppenhaus-Entrauchung von LAMILUX Heinrich Strunz  - Bauportal Deutschland  

BMW-Hochhaus Vierzylinder in München 

Download: LAMILUX RWA-Systeme Datei-Format:
application/pdf
Downloadbeschreibung:
LAMILUX RWA-Systeme

 

Bauportal, Bauausführung, Ausbau, RWA Anlagen , Antriebs-und Feststellsysteme für Fenster, Türen, RWA Systeme

Weitere Produkte/Leistungen der Firma

Weitere Referenz-Projekte der Firma