Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Projekt Gründungsmonitor in Frankfurt am Main

Referenz / Projekt der Firma Ipsos GmbH im Bereich Kampagnen

60325  Frankfurt am Main
DE: Deutschland Standortinformation:

II.1.4) Kurze Beschreibung: Zum optimalen Einsatz der öffentlichen Gründungsförderung im Allgemeinen und der Gründungsförderung der KfW im Besonderen bedarf es aussagekräftiger Informationsinstrumente, die eine detaillierte Analyse von Existenzgründungen, Gründungsplanungen und den dabei auftretenden Schwierigkeiten ermöglichen. Im Rahmen des KfW-Gründungsmonitors, der auf Basis einer jährlichen telefonischen Bevölkerungsbefragung erhoben wird, erhebt die KfW eine Datenbasis, die diese Anforderungen erfüllt. über seine Funktion als Informationsquelle für die Ausgestaltung der aktiven Gründungsförderungspolitik hinaus dient der KfW-Gründungsmonitor auch als Grundlage für allgemeine wirtschaftswissenschaftliche Analysen zum Gründungsgeschehen in der Bundesrepublik Deutschland. II.1.5) Geschätzter Gesamtwert II.1.6) Angaben zu den Losen Aufteilung des Auftrags in Lose: nein II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 79311000 79311200 79311210 II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DE712 II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Zum optimalen Einsatz der öffentlichen Gründungsförderung im Allgemeinen und der Gründungsförderung der KfW im Besonderen bedarf es aussagekräftiger Informationsinstrumente, die eine detaillierte Analyse von Existenzgründungen, Gründungsplanungen und den dabei auftretenden Schwierigkeiten ermöglichen. Im Rahmen des KfW-Gründungsmonitors, der auf Basis einer jährlichen telefonischen Bevölkerungsbefragung erhoben wird, erhebt die KfW eine Datenbasis, die diese Anforderungen erfüllt. über seine Funktion als Informationsquelle für die Ausgestaltung der aktiven Gründungsförderungspolitik hinaus dient der KfW-Gründungsmonitor auch als Grundlage für allgemeine wirtschaftswissenschaftliche Analysen zum Gründungsgeschehen in der Bundesrepublik Deutschland. Der Auftragnehmer muss jährlich eine computergestützte telefonische Telefonbefragung (CATI-Befragung) zur Erhebung des KfW-Gründungsmonitors exklusiv für die KfW organisieren und durchführen. Ziel der Erhebung ist es, mindestens 50 000 Interviews vollständig zu realisieren. (Nähere Informationen sind der Leistungsbeschreibung zu entnehmen.) II.2.5) Zuschlagskriterien Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt II.2.6) Geschätzter Wert II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Laufzeit in Monaten: 24 Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja Beschreibung der Verlängerungen: Die Vertragslaufzeit verlängert sich jeweils um ein weiteres Jahr bis zu einer maximalen Gesamtvertragslaufzeit von insgesamt 4 Jahren, falls die KfW nicht zum Ende der jeweiligen Vertragslaufzeit kündigt. Maßgeblich ist der Zeitpunkt des Zugangs der Kündigung beim Rahmenvereinbarungspartner. II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.12) Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben

KfW Bankengruppe, Palmengartenstraße 5-9, 60325 Frankfurt am Main

20.03.2020

Bauportal, VOL Lieferleistungen, Kommunikationsdienstleistungen Agenturdienstleistungen, Kampagnen