Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Projekt Betriebsfertiger Komplettaustausch der 10-kV-Schaltanlage im 110/10-kV-UW Sömmering, sowie Erneuerung/Anpassung der Leit-, Schutztechnik und des Eigenbedarfes. in Berlin

Referenz / Projekt der Firma EMIS Electrics GmbH im Bereich Mittelspannungsanlagen

10589  Berlin
DE: Deutschland Standortinformation:

Betriebsfertige Erneuerung/Anpassung von Leit-, Schutztechnik und Eigenbedarf sowie Ersatz der 10-kV-Schaltanlge während des laufendem Betriebes der 110-kV- und 10-kV-Anlage mit allen Übergangszuständen und Provisorien bis zur Demontage und Entsorgung der Altanlagen. (Die zu verwendenden Schutzrelais werden vom Auftraggeber beigestellt) Ausführungs- und Werksplanung sowie Ertüchtigung der 10-kV-Schaltanlagendecke mit Schaffung der neu erforderlichen Deckendurchbrüche zum 10-kV-Kabelkeller. Dazu statische Berechnung der Deckenkonstruktion mit statischer Prüfung. Betriebsfertige Verbindungen aller sekundären und primären Schnittstellen im Umspannwerk, sowie Prüfung, Inbetriebnahme und Dokumentation. Dazu gehören Gesamtprojektsteuerung, Planung, Konstruktion, Fertigung, Werksprüfung (Systemtest), Lieferung, Montage, Prüfung, Inbetriebnahme, Probebetrieb Gesamtsystem, Abnahme und Dokumentation. Ingenieurtechnische Bearbeitung der Schaltungstechnik mit Ruplan 4.72. Für den Projektablauf ist im Zuge der Angebotserstellung eine Gefährdungsbeurteilung zu erstellen. Sämtliche Leistungen erfolgen bei laufendem Betrieb des 110/10-kV Umspannwerkes, ohne Unterbrechung der Versorgung. Vom späteren Auftragnehmer sind entsprechende Provisorien zu planen und herzustellen um ein n-0 Versorgungslage weitestgehend zu vermeiden. II.1.6)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV) 31214000, 51112000, 31218000, 45210000, 31230000, 31200000, 42961000, 35113000 II.1.7)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): ja II.1.8)Angaben zu den Losen Aufteilung des Auftrags in Lose: nein II.1.9)Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2)Menge oder Umfang des Auftrags II.2.1)Gesamtmenge bzw. -umfang: Betriebsfertige Erneuerung der Primärtechnik: — Ersatz und IBN der Trafoantriebskästen — Kabelumbauwandler inkl. Gestelle (im UW Sömmering und in den beiden Gegenwerken) — Lieferung und Ersatz der 10-kV-Schaltanlage mit 25 Feldern und Auswechselung der 10-kV-Trafo-Sammelschienenverbindung gegen FIS. — Ersatz der beiden 10kV-Sternpunktbildner (Beistellung) — Zusätzlicher Einbau von Strom- und Spannungswandler (Verrechnungszählung) in die beiden 10-kV-Einspeisezellen Betriebsfertiger Neuaufbau einer Leittechnik: — Prozesserfassung aus allen digitalen Schutzgeräten — Aufbau und IBN Sammelschienen-Spannungs-Nachbildung — Erfassung von Gefahrmeldungen zur Bildung der Meldungen „Warnung“ und „Auslösung“ für das Reserve-Informationssystem — - Leitstellenkopplung (Net-Trans) — Aufbau und IBN Nahbedienung mit zentraler Gefahrmeldungsausgabe (UW gesamt) — Aufbau und IBN Nahbedienung (Kunde BVG) — Serviceplatz-Ankopplung einschließlich Anpassung Service-Platz — Archivierung — Betriebszählung Wirk- und Blindleistung der 110/10-kV-Trafos und des Eigenbedarfes — Anpassung der der Leittechnik-/Fernwirkanlagen in den Gegenwerken — Ankopplung Automatische Transformator-Spannungsregelung (ASR) — Ankopplung Reserve-Umschaltautomatik (RUA) Betriebsfertige Erneuerung der Schutztechnik: — Differenzialschutzeinrichtungen für die Zellen 1 und 2, der Sammelschiene sowie an den zwei Transformatoren sowie zwei Leitungen im UW Sömmering — Leitungs-Differenzial- und Uot-Schutz in einem Gegenwerk — Leitungs-Differenzial-, Distanz- und Uot-Schutz in einem Gegenwerk — - Distanzschutz mit Io-t- und Uo-t-Funktionalität und UMZ-Schutz für die Transformatoren 10-kV-Schaltanlage, — Kombinierte 10-kV-Schutzgeräte (UMZ) mit Steuerfunktion sowie Leitungs-Differenzialschutz für alle 10-kV-Zellen — Aufbau und IBN automatische Transformator-Spannungsregelung (ASR) — Aufbau und IBN automatische Reserve-Umschaltautomatik (RUA) Betriebsfertige Erneuerung des Eigenbedarfs: — 10-kV-HU-Einspeisung — AC-400-V-Einspeiseverteilung inkl. Austausch AC-400-V-Leistungsschalter — AC-400-V-Hauptverteilungen — DC-60-V-Hauptverteilungen — DC-60-V-Einspeiseverteilungen — Zusätzliche unabhängige DC-Stromversorgung für den Reserveschutz.

Vattenfall Europe Netzservice GmbH, Puschkinallee 52, 12435 Berlin

02.05.2016

Stromversorgungsanlagen

01.03.2016 - 31.12.2018

Bauportal, Bauausführung, TGA Technische Gebäudeausrüstung, Elektrotechnik, Starkstrom-, Schwachstromtechnik, Mittelspannungsanlagen

Weitere Referenz-Projekte der Firma

Weitere Produkte/Leistungen der Firma