Mikogo Feeds abonnieren XING-Kontakt

Projekt Brandschutzschiebetore in Günzburg

Referenz / Projekt der Firma Jansen-Tore GmbH & Co. KG im Bereich Brandschutztore

89312  Günzburg
DE: Deutschland Standortinformation:

Kurze Beschreibung: Das Simpert-Kraemer-Gymnasium wurde 1966 3-geschossig errichtet und in den 70-er Jahren nach Westen erweitert. Ein Brückenbauwerk teilt den Innenhof. Das Gebäude wird energetisch und brandschutztechnisch ertüchtigt, die Akustik verbessert und das Gebäude soweit möglich barrierefrei hergerichtet. Die Pausenhalle wird erweitert und im UG ein Lichthof für die Werk-und Kunsträume geschaffen. Brückenbauwerk und Pavillons werden abgebrochen. Die tragenden Teile aus Stahlbeton und Mauerwerk werden im Wesentlichen belassen. Gegenstand der aktuellen Vergabe sind 4 St. Stahl-Feuerschutz-Schiebetore T30-RS Beschreibung der Beschaffung: Das Simpert-Kraemer-Gymnasium wurde 1966 3-geschossig errichtet und in den 70-er Jahren nach Westen erweitert. Ein Brückenbauwerk teilt den Innenhof. Das Gebäude wird energetisch und brandschutztechnisch ertüchtigt, die Akustik verbessert und das Gebäude soweit möglich barrierefrei hergerichtet. Die Pausenhalle wird erweitert und im UG ein Lichthof für die Werk-und Kunsträume geschaffen. Brückenbauwerk und Pavillons werden abgebrochen. Die tragenden Teile aus Stahlbeton und Mauerwerk werden im Wesentlichen belassen. Gegenstand der aktuellen Vergabe sind 4 St. Stahl-Feuerschutz-Schiebetore T30-RS

Landratsamt Günzburg, An der Kapuzinermauer 1, 89312 Günzburg

07.03.2019

Schulen( Grundschulen, Gymnasien)
Sanierungobjekt

134 622.15 EUR

Bauportal, Bauausführung, Ausbau, Fenster, Türen, Tore, Zargen, Wintergärten, Stahl-Fenster, -Türen, -Tore, - Zargen, Tore, Brandschutztore

Weitere Referenz-Projekte der Firma














Weitere Produkte/Leistungen der Firma