Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Projekt Die GWG Grundstücks- und Wohnungsbaugesellschaft Schwäbisch Hall mbH plant die Sanierung und den Umbau des ehemaligen Fassfabrikgebäudes in Schwäbisch Hall – Hessental an der Karl-Kurz-Straße 44 (sogenanntes „Kurz-Areal“). Neben

Referenz / Projekt der Firma Bode Böden e.K. im Bereich Trenn- und Schutzlagen, Glasvliese

74523  Schwäbisch Hall
DE: Deutschland Standortinformation:

Die Leistungen des Auftragnehmers umfassen sämtliche Leistungen, die zur Erstellung der betriebsfähigen Anlage und zur Erfüllung der behördlichen Auflagen erforderlich sind mit Ausnahme der bauseitigen Leistungen. Die Bodenbeläge sind frei Baustelle einschließlich Verpackung, allen Materialien entsprechend den Bauzeichnungen und Beschreibungen, Aufstellung und Inbetriebsetzung durch Fachmonteure anzubieten. Kosten für Unterkunft, Auslösung sowie Wege- und Fahrgelder sind in die Angebotspreise einzurechnen. Zu den Einzelheiten wird auf das Leistungsverzeichnis verwiesen. Kurzbeschreibung: 6 400 m2 Nadelvlies; 385 m2 Teppichfliesen; 1 400 m2 Linoleum.

GWG Grundstücks- und Wohnungsbaugesellschaft Schwäbisch Hall GmbH, Marktstr. 4 , 74523 Schwäbisch Hall

06.08.2018

Einfamilienhäuser, Zweifamilienhäuser
Mehrfamilienhäuser - Mietwohnungen
Mehrfamilienhäuser - Eigentumswohnungen

01.10.2018 - 08.03.2019

234 463.73 EUR

Bauportal, Bauausführung, Ausbau, Bodenbelagsarbeiten, Dachdeckungs- und Dachabdichtungsarbeiten, Fliesen- und Plattenarbeiten, Baustoffe für Fliesenarbeiten, Linoleum, Flachdachabdichtung, Trenn- und Schutzlagen, Glasvliese

Weitere Referenz-Projekte der Firma