Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Projekt Erweiterungsneubau Karolinen-Hospital, Liefern und Montage einer Fassade aus Zementfaserplatten in Arnsberg

Referenz / Projekt der Firma Schneider Fassaden GmbH & Co. KG im Bereich Faserzement-, Kunststofffassaden

59755  Arnsberg
DE: Deutschland Standortinformation:

II.1.4) Kurze Beschreibung: Die Klinikum Hochsauerland GmbH vereint unter ihrem Dach die vier Krankenhausstandorte St. Johannes-Hospital Neheim, Marienhospital Arnsberg, St. Walburga-Krankenhaus Meschede sowie das Karolinen-Hospital Hüsten. Zur nachhaltigen Sicherung einer zukunfts- und leistungsfähigen Gesundheitsversorgung im Hochsauerlandkreis, dem größten Flächenkreis in Nordrhein-Westfalen, beabsichtigt der Auftraggeber einen Erweiterungsneubau für das Karolinen-Hospital in Hüsten zu errichten. Gemeinsam mit der Bestandsbebauung soll hieraus der Gesamtstandort Karolinen-Hospital entstehen. II.1.5) Geschätzter Gesamtwert II.1.6) Angaben zu den Losen Aufteilung des Auftrags in Lose: nein II.2) Beschreibung II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DEA57 Hochsauerlandkreis II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Gegenstand der Ausschreibung sind die Leistungen über Lieferung und Montage einer Fassade aus Zementfaserplatten Das Klinikum Hochsauerland GmbH am Standort in Hüsten Stolte Ley 5, 59759 Hüsten Wird derzeit um einen Neubau erweitert.Der geplante Neubau besteht aus einem Untergeschoss, Dem Erd- und 5 Obergeschossen sowie einer Technikebene auf dem Dach. Bestandteil des Gebäudes sind — Krankenhaus in den Obergeschossen E0 - E6, — Technikzentrale E7, — Gesamtabmessung ca. 90 x 40 m. Höhen über Gelände ca. 23.80 27.80 m Geschosshöhen ca. 4,15 (1.- 3.OG) -3,70 m (Ebene 0) Ca. 4,00 m (Technikzentrale) BRI ca. 89 000 m3 BGF ca. 21 900 m2 NGF ca. 18 900 m2 Rohbaukonstruktion Gründung Stb.- Bodenplatten Außenwände Stb.- Wände i.d.R. Innenwände Stb.-, KS- Mauerwerk Innenstützen Stb. Geschoßdecken Stb.- Decken in Ortbeton/Filigranplatten Dach OG Stb.- Decke in Ortbeton/Filigranplatten Dach Technik Stb.- Trägerrost mit Stb.- Decke Treppenläufe Stb.- Elemente. II.2.5) Zuschlagskriterien Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt II.2.6) Geschätzter Wert II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Laufzeit in Monaten: 8 Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja Beschreibung der Verlängerungen: Der Auftrag wird eine Laufzeit entsprechend der tatsächlichen Dauer der Projektrealisierung haben. II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: ja Beschreibung der Optionen: Nähere Angaben sind den Vergabeunterlagen zu entnehmen. II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben Die Ausschreibung steht unter dem Vorbehalt der abschließenden Zustimmung des Aufsichtsrates der Klinikum Hochsauerland GmbH.

Klinikum Hochsauerland GmbH, Goethestraße 15, 59755 Arnsberg

16.07.2021

Krankenhäuser, Kliniken
Neubauobjekt

1.00 EUR

Bauportal, Bauausführung, Rohbau, Zimmerer- und Holzbauarbeiten, Faserzement-, Kunststofffassaden

Weitere Referenz-Projekte der Firma