Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Projekt FhG-IPA und IGB Stuttgart - Neubau Technikum mit Laboren und Büros, Bauteil "D" - 06 Dachabdichtung, Gründach in Nobelstraße 12 70569 Stuttgart

Referenz / Projekt der Firma REFA Dachbau GmbH im Bereich Flachdachabdichtung - Bitumen

80686  Nobelstraße 12 70569 Stuttgart
DE: Deutschland Standortinformation:

06 Dachabdichtung, Gründach für IPA und IGB Stuttgart: An der Stelle des bestehenden Gebäudes D ist der Neubau eines mehrgeschossigen Gebäudes vorgesehen,das Werkhallen/Technika, Laboratorien und Büroflächen für IPA und IGB enthält. Der Neubau gliedert sichin einen doppelgeschosshohen, transluzent gestalteteten Sockel und einen darauf aufgesetzten, von dernördlichen Bebauung abgerückten viergeschossigen Baukörper. Die vier Obergeschosse nehmen jeweilsanteilig Büro- und Laborflächen der beiden Institute auf und sind als 3-Bund-Anlage organisiert. Im 3. und4. Obergeschoss gibt es zudem größere zusammenhängende Flächen für Veranstaltungen, Seminareund Präsentationen. StB.-Konstruktion mit aussteifenden Wandscheiben; Abfangkonstruktion über denWerkhallen aus geschweißten Stahl-Vollwandträgern. Fassaden Werkhallen: Polycarbonat-Elemente, FassadenObergeschosse: Pfosten-/Riegel-Fassade aus thermisch getrennten Aluprofilen; hinterlüftete Aluminium-Bekleidungen; Glaslamellen als außenliegender Sonnenschutz zur Südfassade. Gebäudekennwerte: BGF: 16 857 m2. BRI: 73 685 m3. NF: 8 904 m2. TF: 1 771 m2. VF: 3 530 m2. KF: 2 651 m2 (inkl. 980 m2 Luftraum Werkhallen Zwischengeschoss). II.1.6)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV) 45261214, 45261410, 45261210, 45262670 II.1.7)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): ja II.1.8)Lose Aufteilung des Auftrags in Lose: nein II.1.9)Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja II.2)Menge oder Umfang des Auftrags II.2.1)Gesamtmenge bzw. -umfang: - bituminöse Abdichtung und Herstellung einer Gefälledämmung von mehreren Flachdächern unterschiedlicher Größe, Hauptdach mit einer Fläche von ca. 2.500m² Höhe OK ca. +26,00m, Nebendächer mit einer Gesamtfläche von ca. 500m² und Höhe OK ca. +9,20m, sowie 2 kleineren Dachflächen mit ca. 50m² und Höhe OK ca. +33,80m - Dämmung muss u.a. im Bereich der Brandwand als nicht brennbar A1 ausgeführt werden - Dämmung in Teilbereichen mit höherer Druckbelastung ausführen - Einbau und Andichtung von Lichtkuppeln (teilw. öffenbar und mit RWA Funktion), Dachhauben mit Sockel und Jalousieklappen, Notüberläufen, div. Dachdurchdringungen etc. - Andichten an aufgehende Bauteile und Regeneinläufe - Herstellen der Dachbegrünung, Kiesstreifen und Betonplattenbelag inkl. aller notwendiger Schichtaufbauten - Herstellen von Notüberläufen - Erstellen eines umlaufenden Dachgeländers auf dem Hauptdach - Installation von Sekuranten auf dem Dach über Zwischengeschoss

Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V. Vergabestelle Bau Hansastraße 27 c 80686 München
www.fraunhofer.de/ausschreibungen

30.09.2013

Forschungsgebäude, Laborgebäude

05.11.2013 - 17.03.2014

Bauportal, Bauausführung, Ausbau, Dachdeckungs- und Dachabdichtungsarbeiten, Absturzsicherungen, Dachbegrünung, Flachdachabdichtung, Flachdachabdichtung - Bitumen

Weitere Referenz-Projekte der Firma