Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Projekt Kunststofffenster in Berlin-Buckow

Referenz / Projekt der Firma GM Tischlerei GmbH & Co. KG im Bereich Kunststoff-Fenster

12353  Berlin-Buckow
DE: Deutschland Standortinformation:

II.1.4) Kurze Beschreibung: Erneuerung der vorh. Holzverbundfenster durch den Einbau von Kunststoffeinfachfenstern mit Isolierverglasung (Anforderung Wärmeschutz gem. EnEV bzw. KfW Effizienzhausstandard 70) einschl. Nachströmöffnungen nach Lüftungskonzept gem. DIN 1946-6 — 1 verantwortlicher Bauleiter, sachkundig gem. sowie TRGS 519. II.1.5) Geschätzter Gesamtwert II.1.6) Angaben zu den Losen Aufteilung des Auftrags in Lose: nein II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 45212190 Sonnenschutzarbeiten 45262660 Asbestbeseitigungsarbeiten II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DE300 Berlin Hauptort der Ausführung: Heideläuferweg 57-69 Mollnerweg 26-32 und Ringslebenstr. 98-90 12353 Berlin-Buckow II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Die Wohnanlage befindet sich in 12353 Berlin-Buckow, Heideläuferweg 57-69, Mollnerweg 26-32 und Ringslebenstr. 98-90. Insgesamt umfasst die Wohnanlage 16 Gebäude in 5 Gebäudegruppen mit insgesamt 212 Bestandswohnungen. Die Gebäude wurden um das Jahr 1970 errichtet. Die Bestandsgebäude gliedern sich in 3 Haustypen und ein Einzelhaus (HLW 69). Die Bestandsgebäude werden einer umfassenden energetischen Modernisierung mit begleitender Strangsanierung unterzogen. 9 von 16 Häusern erhalten eine zusätzliche Wohnebene (Aufstockungsebene). Während der Baumaßnahme sind die Gebäude unbewohnt. Gleichzeitig findet innerhalb der Wohnanlage eine parallele Baumaßnahme statt. Das Parkhaus wird abgebrochen und 3 Neubauten werden errichtet. Leistungsumfang dieses Gewerks: Erneuerung der vorh. Holzverbundfenster durch den Einbau von Kunststoffeinfachfenstern mit Isolierverglasung (Anforderung Wärmeschutz gem. EnEV bzw. KfW Effizienzhausstandard 70) einschl. Nachströmöffnungen nach Lüftungskonzept gem. DIN 1946-6. — 762 St. Kunststofffenster, 3 Scheibenverglasung 1 flg.; — 183 St. Aufsatzrolladenkästen für vorgen. Fenster; — 80 St. Fensterelemente 2 flg., Stulp mit Brüstungspaneel; — 20 St. Aufsatzrolladenkästen für vorgen. Fenster; — 212 St. Fenster-, Fenstertürelemente (Balkonfenstertür); — 28 St. Aufsatzrolladenkästen für vorgen. Fenster Aufstockung; — 80 St. Kunststofffenster; — 3 Scheibenverglasung 1 flg.; — 80 St. textiler Sonnenschutz im Vorsatzkasten; — 50 St. Fenstertürkombinationen mehrteilig; — 50 St. textiler Sonnenschutz im Vorsatzkasten; — 15 St. F 30 Treppenhausfenster aus Holz; — 620 St. ALDE schallgedämmt; — 200 St. Fensterfalzlüfter; — 1 260 m Innensohlbänke; — Sachkundenachweis des verantwortlichen Bauleiters oder Aufsichtsführenden gemäß TRGS 519 erforderlich. II.2.5) Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Preis II.2.6) Geschätzter Wert II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 18/01/2021 Ende: 02/09/2022 Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.12) Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben

Gewobag WB Wohnen in Berlin GmbH, Alt-Moabit 101A, 10559 Berlin

08.12.2020

Mehrfamilienhäuser - Eigentumswohnungen
Sanierungobjekt

18.01.2021 - 02.09.2022

1 375 758.60 EUR

Bauportal, Bauausführung, Ausbau, Fenster, Türen, Tore, Zargen, Wintergärten, Rollladen-, Sonnenschutz-, Verdunkelungsarbeiten, Kunststoff-Fenster, -Türen, Fensterbänke, Kunststoff-Fenster

Weitere Referenz-Projekte der Firma