Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Projekt Lieferung von Hard- und Software zur Umstellung der Telefonie auf Voice over IP (VoIP) inkl. Einrichtung und Wartung der neuen Komponenten in Peine

Referenz / Projekt der Firma SPIE COMNET GmbH im Bereich EDV-Hardware

31224  Peine
DE: Deutschland Standortinformation:

II.1.4) Kurze Beschreibung: Die Hauptverwaltung der Stadt Peine und ihre Außenstellen sollen mit neuen Telefon-Arbeitsplätzen ausgestattet werden. Die Standorte sind im Stadtgebiet verteilt. An vielen Standorten sind Glasfaseranschlüsse der htp vorhanden. Die Standorte werden im Backbone der htp über ein MPLS vernetzt. Es wird ein eigenes Sprach-VLAN für Voice over IP (VoIP) bereitgestellt. Standorte ohne Glasfaseranschluss werden über Kupferleitungen, XDSL und MPLS mit dem Rathaus vernetzt. Das Ziel ist ein VLAN mit der Anbindung aller Außenstellen an das Rathaus und einer Kommunikationslösung für alle Standorte. Die zentralen VoIP-Komponenten werden im Rathaus aufgebaut und über das VLAN mit den anderen Standorten gekoppelt. Die neue VoIP-Lösung soll mit den notwendigen Servern auf einer vorhandenen ESXi Umgebung dargestellt werden. II.1.5) Geschätzter Gesamtwert II.1.6) Angaben zu den Losen Aufteilung des Auftrags in Lose: nein II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DE91A Peine Hauptort der Ausführung: Stadt Peine Kantstraße 5 31224 Peine Weitere Erfüllungsorte: 47 Außenstellen im Gebiet der Stadt Peine. II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: — Voice over IP Lösung Stadt Peine; — Kommunikations-Gateway; — Endgeräte analog und digital; — Konferenzserver; — Mobility GSM Server; — ca. 50 Stand-/Wandverteiler 19; — Leitungsnetzarbeiten an ca. 50 Standorten. II.2.5) Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Qualitätskriterium - Name: Leistung (technischer Wert) / Gewichtung: 50 % Preis - Gewichtung: 50 % II.2.6) Geschätzter Wert II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Laufzeit in Monaten: 60 Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.12) Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben Zu II.2.5. Der technische Wert wird anhand einer Bewertungsmatrix ermittelt. Zu II.2.7. Ausführungsfrist der VoIP-Umstellungsarbeiten: Fertigstellung und Endabnahme des Standortes Rathaus 10 Wochen nach Zuschlagserteilung. Fertigstellung und Endabnahme der Außenstellen nach Fertigstellung des Standortes Rathaus; spätestens 6 Monate nach Zuschlagserteilung. Fertigstellung und Endabnahme des Gesamtprojektes somit 6 Monate nach Zuschlagserteilung. Wartungsvertrag mit einer Laufzeit von 60 Monaten ab dem Zeitpunkt der Endabnahme.

Stadt Peine, Kantstr. 5, 31224 Peine

07.12.2020

315 778.75 EUR

Bauportal, VOL Lieferleistungen, EDV-Hardware, EDV-Software

Weitere Referenz-Projekte der Firma