Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Projekt Neubau Verwaltungsgebäude, Königs Wusterhausen (Deutschland) – Spezialtiefbau/Baugrube in Königs Wusterhausen

Referenz / Projekt der Firma Harald Gollwitzer GmbH, Spezialtiefbau, Erd-und Tiefbau im Bereich Baugrubenaushub

15711  Königs Wusterhausen
DE: Deutschland Standortinformation:

II.1.4)Kurze Beschreibung: Es ist eine ca. 1 400 m2 große Baugrube in sandigen Böden mit einer Tiefe bis zu 5 m herzustellen. Die Baugrubenwände bestehen aus Trägerbohlwänden, die teilweise verankert werden. Das Grundwasser ist mit eingefrästen Dränageleitungen und einigen Spülfiltern abzusenken. Ein in den Neubau integriertes vorhandenes Gebäude wird an 2 Seiten im Bereich von Treppenhäusern mit dem Düsenstrahlverfahren unterfangen. Die tiefer liegenden 3 Treppenhäuser werden mit einem Düsenstrahltrog versehen, um in diesen Bereichen das Grundwasser nicht tiefer absenken zu müssen. Auch ein vorhandenes Nachbargebäude erhält eine Düsenstrahlunterfangung. Es sind über 400 m3 Düsenstrahlverfestigungen herzustellen und über 100 Verbauträger mit einer Länge bis zu ca. 11 m einzubauen. II.2)Beschreibung II.2.1)Bezeichnung des Auftrags: II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s) 45200000 II.2.3)Erfüllungsort NUTS-Code: DE406 Hauptort der Ausführung: Neubau Verwaltungsgebäude Max-Werner-Straße 07 15711 Königs Wusterhausen II.2.4)Beschreibung der Beschaffung: Es ist eine ca. 1 400 m2 große Baugrube in sandigen Böden mit einer Tiefe bis zu 5 m herzustellen. Die Baugrubenwände bestehen aus Trägerbohlwänden, die teilweise verankert werden. Das Grundwasser ist mit eingefrästen Dränageleitungen und einigen Spülfiltern abzusenken. Ein in den Neubau integriertes vorhandenes Gebäude wird an 2 Seiten im Bereich von Treppenhäusern mit dem Düsenstrahlverfahren unterfangen. Die tiefer liegenden 3 Treppenhäuser werden mit einem Düsenstrahltrog versehen, um in diesen Bereichen das Grundwasser nicht tiefer absenken zu müssen. Auch ein vorhandenes Nachbargebäude erhält eine Düsenstrahlunterfangung. Es sind über 400 m3 Düsenstrahlverfestigungen herzustellen und über 100 Verbauträger mit einer Länge bis zu ca. 11 m einzubauen. II.2.5)Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Preis II.2.6)Geschätzter Wert II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 06/11/2019 Ende: 27/03/2020 Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja II.2.11)Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14)Zusätzliche Angaben

Landkreis Dahme-Spreewald, Amt für Gebäude- und Immobilienmanagement (GIM), Beethovenweg 14, 15907 Lübben (Spreewald)

23.10.2019

Verwaltungsgebäude

06.11.2019 - 27.03.2020

1 068 511.83 EUR

Bauportal, Bauausführung, Tiefbau, Erdarbeiten, Baugrubenaushub

Weitere Referenz-Projekte der Firma

Weitere Produkte/Leistungen der Firma