Mikogo Feeds abonnieren XING-Kontakt

Projekt Rahmenvertrag Kranarbeiten in Koblenz

Referenz / Projekt der Firma Steil Kranarbeiten GmbH & Co. KG im Bereich Mobil- Auto- Raupenkrane

56070  Koblenz
DE: Deutschland Standortinformation:

II.1.4) Kurze Beschreibung: Ausführen von Kranrbeiten bei plan- und unplanmässigen Arbeitseinsätzen an den Staustufen der Mosel von Koblenz bis Enkirch, Transportieren/Kranen von Dammtafeln, Maschinenteilen, Schleusentoren usw. Einsatz von verschieden großen Autokranen, je nach anfallendem Lastfall Je nach Arbeitsanfall können bis zu 10 Krane am Tag benötigt werden. II.1.5) Geschätzter Gesamtwert Wert ohne MwSt.: 510 000.00 EUR II.1.6) Angaben zu den Losen Aufteilung des Auftrags in Lose: ja Angebote sind möglich für alle Lose Maximale Anzahl an Losen, die an einen Bieter vergeben werden können: 3 Der öffentliche Auftraggeber behält sich das Recht vor, Aufträge unter Zusammenfassung der folgenden Lose oder Losgruppen zu vergeben: Der Auftrag wird auf das jeweils wirtschaftlich günstigste Angebot pro Los vergeben, eine Vergabe aller Lose an einen Anbieter ist möglich. II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: Los 1 ABz Brodenbach Los-Nr.: 1 II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 60180000 Vermietung von Fahrzeugen für den Gütertransport mit Fahrer II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DEB1 Koblenz NUTS-Code: DEB17 Mayen-Koblenz Hauptort der Ausführung: Staustufen/Anlagen an der Mosel von Koblenz bis Lehmen II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Kranarbeiten mit Autokranen Von Lastfall 3 to - 20 m Auslage bis 50 to - 20 m Auslage, Transport von Dammbalken per Tieflader, Gestellung von Arbeitskörben für Persontransport und von Traversen Geschätzter Arbeitseinsatz ca. 700 Std. pro Los in 2 Jahren. II.2.5) Zuschlagskriterien Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt II.2.6) Geschätzter Wert Wert ohne MwSt.: 170 000.00 EUR II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 01/04/2021 Ende: 31/03/2023 Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: Los 2 ABz Cochem Los-Nr.: 2 II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 60180000 Vermietung von Fahrzeugen für den Gütertransport mit Fahrer II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DEB17 Mayen-Koblenz NUTS-Code: DEB1C Cochem-Zell Hauptort der Ausführung: Staustufen/Anlagen an der Mosel von Müden bis Fankel II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Kranarbeiten mit Autokranen Von Lastfall 3 to - 20 m Auslage bis 50 to - 20 m Auslage, Transport von Dammbalken per Tieflader, Gestellung von Arbeitskörben für Persontransport und von Traversen Geschätzter Arbeitseinsatz ca. 700 Std. pro Los in 2 Jahren. II.2.5) Zuschlagskriterien Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt II.2.6) Geschätzter Wert Wert ohne MwSt.: 170 000.00 EUR II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 01/04/2021 Ende: 31/03/2023 Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: Los 3 ABz Bullay Los-Nr.: 3 II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 60180000 Vermietung von Fahrzeugen für den Gütertransport mit Fahrer II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DEB1C Cochem-Zell Hauptort der Ausführung: Staustufen/Anlagen an der Mosel von St. Aldegund bis Enkirch II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Kranarbeiten mit Autokranen Von Lastfall 3 to - 20 m Auslage bis 50 to - 20 m Auslage, Transport von Dammbalken per Tieflader, Gestellung von Arbeitskörben für Persontransport und von Traversen Geschätzter Arbeitseinsatz ca. 700 Std. pro Los in 2 Jahren. II.2.5) Zuschlagskriterien Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt II.2.6) Geschätzter Wert Wert ohne MwSt.: 170 000.00 EUR II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 01/04/2021 Ende: 31/03/2023 Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben

Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Mosel-Saar-Lahn, Standort Koblenz, Schartwiesenweg 4, 56070 Koblenz

02.03.2021

01.04.2021 - 31.03.2023

235 122.58 EUR

Bauportal, Baumaschinen, Baugeräte, Hebezeuge, Mobil- Auto- Raupenkrane

Weitere Referenz-Projekte der Firma