Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Projekt Rahmenvertrag für Neubau, Austausch und Sanierung von Aufzugsanlagen in Berliner Stadtgebiet und Umland

Referenz / Projekt der Firma Schindler Aufzüge und Fahrtreppen GmbH im Bereich Personenaufzüge

10785   Berliner Stadtgebiet und Umland
DE: Deutschland Standortinformation:

m Rahmen des im laufenden Kalenderjahres gültigen Bauplanes sind Aufzüge erstmalig neu einzubauen, komplett auszutauschen bzw. zu sanieren. Es werden Standardaufzüge mit 7 Etagen (Neubau-Objekte) bzw. 10 Etagen (Bestands-Objekte) definiert, Änderungen der Etagen etc. erfolgen über Zu- bzw. Abschlagspositionen. II.2)Beschreibung II.2.1)Bezeichnung des Auftrags: Los 1: Einbau von Aufzügen in Neubau-Objekten Los-Nr.: 1 II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s) 45211100 II.2.3)Erfüllungsort NUTS-Code: DE30 NUTS-Code: DE300 Hauptort der Ausführung: Berliner Stadtgebiet und Umland II.2.4)Beschreibung der Beschaffung: Los 1: Einbau von Aufzügen in Neubau-Objekten (ca. 20 Anlagen je Jahr) Im Rahmen des im laufenden Kalenderjahres gültigen Bauplanes sind Aufzüge erstmalig neu einzubauen.Es werden Standardaufzüge mit 7 Etagen (Neubau-Objekte) Definiert, Änderungen der Etagen etc. erfolgen über Zu- bzw. Abschlagspositionen. II.2.5)Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Preis II.2.6)Geschätzter Wert II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 01/03/2019 Ende: 29/02/2020 Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja Beschreibung der Verlängerungen: Der Vertrag verlängert sich maximal dreimal um jeweils 1 Jahr, wenn er nicht schriftlich vom AG einen Monat vor Vertragsende gekündigt wird. II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11)Angaben zu Optionen Optionen: ja Beschreibung der Optionen: Siehe II.2.7) II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14)Zusätzliche Angaben II.2)Beschreibung II.2.1)Bezeichnung des Auftrags: Los 2: Komplettaustausch von Aufzügen in Bestands-Objekten Los-Nr.: 2 II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s) 45211100 II.2.3)Erfüllungsort NUTS-Code: DE30 NUTS-Code: DE300 Hauptort der Ausführung: Berliner Stadtgebiet und Umland II.2.4)Beschreibung der Beschaffung: Los 2: Komplettaustausch von Aufzügen in Bestands-Objekten (ca. 30 Anlagen je Jahr) Im Rahmen des im laufenden Kalenderjahres gültigen Bauplanes sind Aufzüge komplett auszutauschen Es werden Standardaufzüge mit 10 Etagen (Bestands-Objekte) definiert, Änderungen der Etagen etc. erfolgen über Zu- bzw. Abschlagspositionen. II.2.5)Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Preis II.2.6)Geschätzter Wert II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 01/03/2019 Ende: 29/02/2020 Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja Beschreibung der Verlängerungen: Der Vertrag verlängert sich maximal dreimal um jeweils 1 Jahr, wenn er nicht schriftlich vom AG einen Monat vor Vertragsende gekündigt wird. II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11)Angaben zu Optionen Optionen: ja Beschreibung der Optionen: Siehe Pkt. II.2.7) II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14)Zusätzliche Angaben II.2)Beschreibung II.2.1)Bezeichnung des Auftrags: Los 3: Teilsanierung von Aufzügen in Bestands-Objekten Los-Nr.: 3 II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s) 45211100 II.2.3)Erfüllungsort NUTS-Code: DE30 NUTS-Code: DE300 Hauptort der Ausführung: Berliner Stadtgebiet und Umland II.2.4)Beschreibung der Beschaffung: Los 3: Teilsanierung von Aufzügen in Bestands-Objekten (ca. 10 Anlagen je Jahr) Im Rahmen des im laufenden Kalenderjahres gültigen Bauplanes sind Aufzüge zu sanieren. Es werden Standardaufzüge mit 10 Etagen (Bestands-Objekte) definiert, Änderungen der Etagen etc. erfolgen über Zu- bzw. Abschlagspositionen. II.2.5)Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Preis II.2.6)Geschätzter Wert II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 01/03/2019 Ende: 29/02/2020 Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja Beschreibung der Verlängerungen: Der Vertrag verlängert sich maximal dreimal um jeweils 1 Jahr, wenn er nicht schriftlich vom AG einen Monat vor Vertragsende gekündigt wird. II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11)Angaben zu Optionen Optionen: ja Beschreibung der Optionen: Siehe Pkt. II.2.7)

DEGEWO AG, Einkauf - Vergabe, Potsdamer Str. 60, 10785 Berlin

01.04.2019

Mehrfamilienhäuser - Mietwohnungen
Sanierungobjekt

01.03.2019 - 29.02.2020

Bauportal, Bauausführung, TGA Technische Gebäudeausrüstung, Aufzugsanlagen, Förderanlagen, Aufzüge, Personenaufzüge

Weitere Referenz-Projekte der Firma

















Weitere Produkte/Leistungen der Firma