Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Projekt Umbau Jahnplatz Haltestellendächer in Bielefeld

Referenz / Projekt der Firma mmcité+ a.s. im Bereich Überdachungen aus Metall

33602  Bielefeld
DE: Deutschland Standortinformation:

II.1.4) Kurze Beschreibung: Umbau des Jahnplatzes: Der Jahnplatz ist in der Bielefelder Innenstadt der zentrale Platz. Er ist Knotenpunkt der unterirdischen Stadtbahn mit den die Innenstadt bedienenden Buslinien. Im Zuge einer von der Stadt Bielefeld verabschiedeten Mobilitätsstrategie soll der Platz nach der Leitidee der klimafreundlichen Mobilität umgestaltet und lebenswerter gemacht werden. Gemäß dem Kopenhagener Modell soll der Jahnplatz einen ausgewogenen Raum für Busse, Radfahrer, Fußgänger und dem Individualverkehr bieten. Teil der vollständigen Umgestaltung ist die Erneuerung der Haltestellenüberdachungen. Durch eine geänderte Verkehrsführung verschieben sich die Bushalteplätze. Die neuen Dächer tragen dem Rechnung und ermöglichen weiterhin einen trockenen übergang aus der unterirdischen Stadtbahnhaltestelle zum Bus. Gleichzeitig sollen die Dächer durch ihre Gestaltung und Qualität einen Beitrag zu lebenswerteren, öffentlichen Raum leisten. II.1.5) Geschätzter Gesamtwert II.1.6) Angaben zu den Losen Aufteilung des Auftrags in Lose: nein II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DEA41 Bielefeld, Kreisfreie Stadt Hauptort der Ausführung: Jahnplatz Bielefeld 33602 Bielefeld Der Leistungsort erstreckt sich über den innerstädtischen Verkehrsknotenpunkt Jahnplatz einschließlich der Einmündungsbereiche. II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Die neue Haltestellenüberdachung am Jahnplatz besteht aus 2 Gruppen von Dächern. Sie stehen im östlichen Bereich des Jahnplatzes beidseitig der Herforder Straße. Die südlichen Dächer dienen Bussen, die in Richtung Kesselbrink und Hauptbahnhof fahren. An den Dächern nördlich der Herforder Straße fahren die Busse in Richtung Kunsthalle ab. Jede Dachgruppen besteht aus 4 Dächern. Jeweils 2 Dächer stehen in Richtung Bebauung. Sie überdecken die Zugänge zu der unter der Straße befindlichen Stadtbahnhaltestelle und weisen einen lichte Mindesthöhe von 3,50 m auf, damit Fahrzeuge der Feuerwehr unter ihnen hindurchfahren können. Zwischen den beiden Dächern befindet sich jeweils eine Aufstellfläche der Feuerwehr, um die angrenzenden Häuser anzuleitern. Die jeweils 2 Dächer zur Fahrbahn sind höher. Die lichte Höhe von mind. 4,50 m ist dem Fahrverkehr geschuldet. Beide Dachflächen weisen einen Höhenversatz auf, der dem Gefälle der Straße Rechnung trägt. Die überdachung besitzen begrünte Flachdächer und bestehen aus mehreren, zusammengefügten Einzelelementen. Diese Einzeldächer weisen eine Rundstütze und 4 dreieckige Unterbekleidung auf, die Schräg von der Stütze zum flachen Rand ansteigen und das Dachtragwerk verdecken. Die Unterdecke besteht aus unregelmäßig gelochten Blechen. Der sich ergebende Hohlraum ist ausgeleuchtet. Dadurch ergibt sich ein illuminierter Dachkörper. II.2.5) Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Preis II.2.6) Geschätzter Wert II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 01/02/2021 Ende: 31/03/2022 Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.12) Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja Projektnummer oder -referenz: Das Projekt wird durch EU- und Landesfördermittel aus dem Programm Emmissionsfreie Innenstadt mitfinanziert. Daran ist eine Fertigstellung der Maßnahme bis Mitte 2022 geknüpft. II.2.14) Zusätzliche Angaben

Stadt Bielefeld Amt für Personal, Organisation und Zentrale Leistungen, Niederwall 23, 33602 Bielefeld

04.09.2020

Haltestellen Strassenbahnen und Omnibusse

01.02.2021 - 31.03.2022

2 164 474.84 EUR

Bauportal, Bauausführung, Ausbau, Metallbauarbeiten, Schlosserarbeiten, Überdachungen aus Metall

Weitere Referenz-Projekte der Firma

Weitere Produkte/Leistungen der Firma